Keine Ergebnisse Ergebnis: Ergebnisse:
Trusted Shops zertifiziert
Dieser Shop erfüllt die TS Richtlinien und bietet 30 Tage Käuferschutz. Mehr Informationen

Goldfield & Banks Southern Bloom

Der Duft +

Goldfield & Banks Southern Bloom - Der Duft einer seltenen Blume

Goldfield & Banks Southern Bloom ist ein wundervolles Eau de Parfum für Damen aus dem Jahr 2018. Es besitzt keinen klassischen Aufbau, vielmehr mischen sich die einzelnen Duftnoten, verlieren sich und setzten sich neu zusammen. So entsteht ein Duft, der zwischen vielen Duftnoten changiert.

Die schwarze Johannisbeerknospe schenkt sowohl frische, als auch fruchtige und grüne Noten. Vetiver zeigt in diesem Parfum seine erdigen Noten, während die sanfte Wärme von Sandelholz eine weltgewandte Eleganz verleiht. Die bekannten Duftnoten von Jasmin, Ylang-Ylang und Iris begleiten den Star dieses Dufts, Boronia. Die seltene Pflanze wächst auf einer Insel vor Tasmanien. Ihr außergewöhnlicher Duft ist opulent, verführerisch und samtweich. Kokosnuss unterstützt diese weiche Cremigkeit. Goldfield & Banks Southern Bloom begleitet viele Gelegenheiten mit einem wirklich einzigartigen und wunderschönen Duft.

Der Flakon von Goldfield & Banks Southern Bloom hat ein minimalistisches, aber bis ins Detail durchdachtes Design. Das klare Glas des eckigen Quaders gibt den Blick auf die Flüssigkeit frei. Sie hat eine dunkle, violette Farbe. Da keine künstlichen Farbstoffe im Parfum enthalten sind, kann sie je nach Erntejahr variieren. Der golden lackierte Holzverschluss zeigt die Natürlichkeit und Exklusivität dieses Dufts. Das Etikett erinnert mit seinem gezackten Rand an eine Briefmarke. Die Parfums von Goldfield & Banks sind olfaktorische Botschafter, die die einzigartige Pflanzenwelt Australiens und deren Düfte in die Welt hinaustragen.

Der renommierte François Merle-Baudoin kann auf eine lange Karriere zurückblicken. Sein Faible für Einzigartigkeit besteht nicht nur im Bereich von Düften. Doch hier spielt er gekonnt seine Stärken aus. In Goldfield & Banks Southern Bloom trägt nicht nur das äußerst seltene und kostbare Extrakt der weiß-violetten Boronia-Blüte zur Einzigartigkeit des Dufts bei, sondern auch dessen Komposition. François Merle-Baudoin kreierte mit der australischen Nischenmanufaktur insgesamt fünf Düfte, darunter Desert Rosewood oder White Sandalwood.

Die Werbekampagne für Goldfield & Banks Southern Bloom zeigt ein Bild, auf dem der Flakon auf einem weißen Stein steht. Hinter ihm sehen wir die Boronia. Die strauchartige Pflanze, im Deutschen Korallenraute genannt, zeigt kleine, sternförmige Blüten, die zwischen immergrünen Blättern wachsen. Die Blüten besitzen eine weiß-rosa, leicht violette Farbe, was sich in der Farbe des Parfums niederschlägt. Vor dem hellen, weißen Hintergrund ist die goldene Kappe der höchste Punkt des Bildes, sie wirkt wie eine Krone. Das Bild vermittelt trotz einfacher Gestaltung eine Atomsphäre von Wildheit und natürlicher Eleganz.

Basisnoten:
Kokosnuss
Italienische Iris
Java-Vetiver
Madagaskar-Ylang-Ylang
Australisches Sandelholz
Boronia
indischer Jasmin-Sambac
französische schwarze Johannisbeerknospe-Absolue
Parfumeur:
François Merle-Baudoin
Erscheinungsjahr:
2018
Rechtliche Hinweise:
alle Preise inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten
heute bis zu-20% unter UVP1