Keine Ergebnisse Ergebnis: Ergebnisse:
Trusted Shops zertifiziert
Dieser Shop erfüllt die TS Richtlinien und bietet 30 Tage Käuferschutz. Mehr Informationen

Goldfield & Banks Sunset Hour

Der Duft +

Goldfield & Banks Sunset Hour: Ein sinnlich-fruchtiger Strandabend am idyllischen, australischen Cable Beach

Sunset Hour, die Stunde des Sonnenuntergangs, ist an den Stränden im Nordwesten Australiens unvergleichlich. Wenn die glühende Sonne in den Indischen Ozean eintaucht, ist die warme Luft erfüllt von tropischen Aromen. Das Luxus-Duftlabel Goldfield & Banks besann sich dieser Momente, um sie mit seinem Unisexduft Goldfield & Banks Sunset Hour in seine Native Collection einzureihen, die die eindrucksvollen Pflanzenwelten Australiens beschreibt.

Im westaustralischen Küstenstädtchen Broome ist an diesem Abend saftig-fruchtige Sunrise Mood: Würstenpfirsich, Birne, Himbeere und italienische Mandarine geben sich ein Stelldichein. Sie treffen auf eine florale Tropical Mood aus würziger, indischer Jasmin-Absolue, gefolgt von nigerianischem Ingwer, Madagaskar-Pfeffer, Mango und Kokosnuss. Die Sunset Mood des Duftes ist lieblich-gourmandig: Australisches Sandelholz und Moschus, Laos-Benzoe und Madagaskar-Vanille gehen eine Liaison ein mit Karamell und sanftem Kaschmirholz.

Die Hommage an die tropischen Strände des Down Under speist sich aus typisch australischen Ingredienzien wie der Quandong, dem säuerlichen Wüstenpfirsich, dessen tiefrote Früchte Heilmittel und Teil der indigenen Mythologie sind, und aphrodisierendem, australischem Sandelholz. Kollektionsgründer Dimitri Weber drückt damit seine Verehrung für den fünften Kontinent aus, auf den er vor ein paar Jahren der Liebe wegen auswanderte.

Parfümeurin Honorine Blanc, die Kompositeurin des Goldfield & Banks Sunset Hour, ergänzte die Komposition durch tropische und mediterrane Früchte wie milde Birne, liebliche Mandarine, süße Mango und knackige Kokosnuss. Sanfte Vanille und süßlicher Karamell, Gewürze und sanfte Holznoten runden ihren fruchtigen Gourmandduft ab.

Honorine Blanc ist bekannt für ihre sinnlichen Arrangements: Die Firmenich-Parfümeurin mit libanesischen Wurzeln hat mit ihren intensiven Düften wie Black Opium (2014), Loverdose (2011), Boss Bottled (2020) und Jimmy Choo Fever (2018) absolute Bestseller komponiert. Ebenso beliebt sind ihre zarten Splash-Düfte, etwa für Elizabeth Arden oder die Twilight-Edition.

Im Sunset Hour arrangiert Honorine Blanc ihre fruchtig-blumigen Zutaten cremig und feminin. Zart wie der Hauch einer Meeresbrise ist der Drydown ihres Duftes, der eine sinnliche Anhaftung verspricht - ein Parfum für besondere Momente also, ebenso wie für den optimistischen Alltag!

Kopfnoten:
Birne
Italienische Mandarine
Himbeere
Wüstenpfirsich
Herznoten:
Grüne Mango
Kokosnusscreme
Jasmin-Sambac-Absolue
nigerianischer Ingwer
madagassischer rosa Pfeffer
Basisnoten:
Australisches Sandelholz
Kaschmirholz
Siam-Benzoe
Parfumeur:
Honorine Blanc
Erscheinungsjahr:
2021
Rechtliche Hinweise:
alle Preise inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten
heute bis zu-13% unter UVP1