Keine Ergebnisse Ergebnis: Ergebnisse:
Trusted Shops zertifiziert
Dieser Shop erfüllt die TS Richtlinien und bietet 30 Tage Käuferschutz. Mehr Informationen

Goldfield & Banks Wood Infusion

ausverkaufte Produkte +

Der Duft +

Goldfield & Banks Wood Infusion: Facettenreiches Spiel

Goldfield & Banks Wood Infusion verzichtet auf eine klassische Duftpyramide. Die Komponenten des Unisexdufts fügen sich in einem facettenreichen Spiel von verschiedenen Holznoten mit süßen und ätherischen Nuancen zusammen. Indisches Sandelholz und australische Hölzer kokettieren mit saftiger Orange, Oud und indonesischem Patchouli. Begleitet wird der holzig-süße Reigen von Amber, Moschus, italienischer Iris und australischem Lavendel. Goldfield & Banks Wood Infusion verzaubert mit einer wohligen Aura. Aromatisch, warm und würzig entführt der Duft die Sinne an ferne Orte und lässt zwischendurch seine einzelnen Duftnoten durchscheinen. Das Parfum verwandelt einen stressigen Alltag in Harmonie und verleiht seinem Träger abends das gewisse Etwas.

Der Flakon des Goldfield & Banks Wood Infusion kommt ohne unnötigen Pomp und Protz aus. Das transparente Glasfläschchen präsentiert sich clean und geradlinig. Auf dem rechteckigen Flakon thront eine dunkle, hölzerne Verschlusskappe, die mit ihrer zylindrischen Form einen kecken Kontrast zum kantigen Flakon bildet. Unter der Kappe versteckt sich ein goldglänzender Zerstäuber. Auf der Vorderseite des Flakons sorgt das Etikett für einen Blickfang: Die Ränder des knallorangenen Papiers sind zackig geschnitten und die Namen des Labels und des Parfums stehen vertikal auf dem Etikett. Das Orange bildet einen spannenden Kontrast zur grünlichen Farbe des exquisiten Parfums, das sich im Inneren des Flakons befindet.

Hamid Merati-Kashani wurde in Deutschland als Sohn eines iranischen Vaters und einer deutschen Mutter geboren. Hamid wächst bis zum Ende der iranischen Revolution im ehemaligen Persien auf. Er weiß schon früh, dass er Parfümeur werden will, zählt heute zu den Hauptnasen von Firmenich und arbeitet von Dubai aus. In seiner Laufbahn fasziniert ihn vor allem die Rose, deren Mannigfaltigkeit beim Besuch der Rosenstadt Ghamsar in der iranischen Wüste kennenlernt. Zu Hamid Merati-Kashanis Meisterwerken zählen Jahrhundertparfums wie Layton, Pegasus und Percival von Parfums de Marly sowie Oud Rose von Fragrance du Bois. Für Jean Paul Gaultier kreiert er Scandal Gold. Goldfield & Banks Wood Infusion ist nach Silky Woods der zweite Duft, den er für das australische Label entwickelt hat.

Das Label Goldfield & Banks hat sich in den letzten Jahren einen Namen unter den Nischenparfums gemacht. Zu ihrem guten Ruf tragen auch die Essenzen bei, die in den Parfums aus Down Under verwendet werden. Das Label setzt primär auf nachhaltige Duftstoffe, deren Produktionskette von der Pflanzung bis zum fertigen Produkt nachvollzogen werden kann. Auf ihrem Instagram-Kanal präsentiert Goldfield & Banks seine Düfte, welche die üppige Vielfalt der australischen Landschaft symbolisieren. Die Schönheit des fünften Kontinents kommt in den farbenfrohen Bildern zum Ausdruck. Das Goldfield & Banks Wood Infusion wird in einem faszinierenden Farbkonzept aus Grün- und Brauntönen in Szene gesetzt: Der Flakon steht auf einer Baumrinde, dahinter liegen grüne Zweige und weiße Steintafeln. Dazu kommen Bilder des Flakons auf schroffen Felsen und mit anderen Flakons des Labels.

Basisnoten:
Australische Hölzer
Indisches Sandelholz
Italienische Iris
Oud
Lavendel
Indonesisches Patchouli
Moschus
Amber
Parfumeur:
Hamid Merati-Kashani
Erscheinungsjahr:
2017
Rechtliche Hinweise:
alle Preise inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten