Wunschliste Telefon 030 / 12088042

Gucci Bamboo: Der exotisch-holzige Duft für die selbstbewusste Frau

Alle Facetten, die eine Frau ausmachen, finden sich im Duft von Gucci Bamboo wieder. Selten wurde eine Essenz so kompromisslos feminin kreiert – ganz ungeachtet von Trends und Tradition.
Seinen zarten Auftakt verdankt der Duft den floralen Aromen von Casablanca-Lilie und Orangenblüte, die in der Herznote mit den intensiv-süßen Blüten des Ylang-Ylang-Baumes und Akkorden der thailändischen Vanille verschmelzen. Auf diese Weise entsteht ein Kontrast, der den Duft spannend macht. Am Schluss, in der Basisnote, erhält Gucci Bamboo eine tiefe Sinnlichkeit, die den Duft feminin abrundet.
Seine Trägerin spürt mit ihm eine aufregende Mischung aus exotischen Elementen und herb-holzigen Einflüssen auf der Haut. Die Gucci-Bamboo-Frau entspricht in ihrem Charakter genau diesen Zutaten, ist gleichzeitig kraftvoll und weich, temperamentvoll und zart.
Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:
Mit Gucci Bamboo ist dem Luxuslabel eine einzigartige Kreation gelungen, die inzwischen, genauso wie die Bamboo Bag, zum absoluten Must-have avanciert ist. Zeitlos edel, elegant und jeden Look aufwertend. Dabei ist Gucci Bamboo nicht weniger als ein Statement: Frauen, die den Duft tragen, sind selbstbewusst und stehen zu ihrer Weiblichkeit – ohne in altmodische Rollenklischees zu verfallen oder, im Gegenteil, jedem Trend zu folgen.
aller Kunden bewerten
Gucci Bamboo positiv
4 oder 5 Sterne

4,9 von 5 Sternen — basierend auf 55 Kundenmeinungen

Kommentar von vom
Leckerer Duft!
Der Duft riecht sehr lecker! Die einzelnen Duftkomponenten kommen nach und nach hervor. Das EdT riecht intensiv, ohne unangenehm zu sein und hält verhältnismäßig lange an!
Kommentar von vom
Ein sehr angenehmer Duft
Ich habe den Duft verscheckt und fande ihn für diese Person total passent. Die Beschenkte hat sich sehr über den blumigen Duft gefreut.
Kommentar von vom
Super Bodylotion
Man bekommt eine sehr geschmeidige Haut! Sehr angenehmer Duft! Einfach tolles Produkt! Immer wieder gerne, würde es jeder Frau weiterempfehlen

Gucci Bamboo wurde von Procter & Gamble entwickelt

Hinter Gucci Bamboo steht das Unternehmen Procter & Gamble, ein US-amerikanischer Konzern, der seit seiner Gründung 1837 Konsumgüter entwickelt. Allein in Deutschland betreibt der Global Player 40 renommierte Marken, ist aber vor allem weltweit aktiv. Unter seinem Dach werden Düfte von Laura Biagiotti, Lacoste, Hugo Boss, Dolce & Gabbana, Gucci, Adidas, Lancaster und Esprit vertrieben.
Prinzipiell legt das Unternehmen Wert darauf, dass keine Namen in der Öffentlichkeit nicht im Vordergrund steht, sondern nur das Produkt. So orientiert sich das Marketing auch nur an diesem jeweiligen Produkt. Eine Strategie mit großem Erfolg. Procter & Gamble erwirtschaftet jährlich zweistellige Milliardengewinne. Insgesamt arbeiten weltweit 127 000 Menschen für den Konzern.
Allein in Deutschland verfügt Procter & Gamble über 40 renommierte Marken, global kann das Unternehmen eine Bekanntheit von 15 Marken verzeichnen. Mit welchen Parfümeuren Procter & Gamble zusammenarbeitet oder ob das Unternehmen nur hauseigene Parfümeure beschäftigt, bleibt ein großes Geheimnis.
Schließlich legt das Unternehmen Wert darauf, dass der Kunde offiziell kein Produkt von P&G, sondern ein Produkt unter dem Markennamen wie Boss kauft. Durch die Entwicklung und Herstellung des Duftes Hugo Boss Boss Bottled Unlimited über P&G konnte sich der Duft nicht nur seiner selbst willen vermarkten, sondern profitierte von der globalen Bekanntheit des Vertriebs. Fakt ist, dass Procter & Gamble für Lizenzen eine Menge Geld zahlt und so unter anderem als Vertrieb hinter Hugo Boss Boss Bottled Unlimited, sowie einigen weiteren Düften von Boss steht.

Der Flakon von Gucci Bamboo hat die Form einer legendären Gucci-Bag

„Die Gegensätze, mit denen ein Duft spielt, machen ihn so besonders“, sagte Guccis Parfumexperte Lewis Peacock im Gespräch mit der Vogue. Auf den neuesten Geniestreich des Hauses, seinen Duft Gucci Bamboo, scheint dieses Zitat ganz besonders zuzutreffen. Die Essenz vereint florale und holzige Noten zu einer unvergleichbar weiblichen Essenz.
Auch der Flakon wurde sehr feminin gestaltet. Vorbild für das Design war die legendäre Gucci Bamboo Bag, eine der erfolgreichsten Taschen der Luxusmarke. Schon die rechteckige Form des Glasfläschchens erinnert an das Must-have-Accessoire aus Bambus. Der mit Liebe zum Detail gestaltete Flakon soll alle Facetten der Weiblichkeit widerspiegeln. Ein Anspruch, der die Kreation auch optisch zu einem Statement macht. Hier regiert die Femininität.
So kann das Parfum durch einen aufwendigen Schliff in zartem Rosa schimmern. Ein toller Effekt mit Eyecatcher-Garantie. Sogar der Verschluss des edlen Behältnisses wurde in Anlehnung an die Bamboo Bag als Henkel kreiert. Der Schriftzug auf der Vorderseite des Flakons adelt die Optik zusätzlich.

Ehemalige Miss Israel ist das Werbegesicht für Gucci Bamboo

Israels schönstes Model ist das Werbesicht für Gucci Bamboo: Gal Gadot zeigt in der Werbekampagne viel von dem, was sie kann. Die wunderhübsche Israelin schwingt das Schwert, spielt Klavier und düst mit dem Auto eine Straße entlang. Mit der Verpflichtung als Werbefigur für den neuen Gucci-Duft scheint für Gal Gadot ein Traum in Erfüllung gegangen sein.
Alessandro Michele und Glen Luchford kreierten den Spot zu Gucci Bamboo, 2017.
Auf ihrem Instagram-Profil postete die Schöne ein Foto von den Dreharbeiten und schrieb darunter „So stolz!“ Das kann die brünette Beauty auch sein, denn im Video wird sie von Regisseur und Artdirector Fabien Baron und den Starfotografen Mert Alas und Marcus Piggott einmalig in Szene gesetzt. Gadot, zauberhaft anzusehen in einem glitzerfarbenen Kleid, trägt das Gucci Bamboo-Parfum auf. Vom Duft beflügelt, schwebt sie danach mit ihrem Tanzpartner feenhaft übers Parkett.
Es folgen Szenen beim Fahren eines eleganten Oldtimers und beim Klavierspielen – ein dramaturgischer Dreh, um die Aussage des Duftes filmisch darzustellen. Gucci Bamboo steht nämlich für alle Facetten einer Frau, ob weich oder wild, zart und sinnlich oder temperamentvoll. Auch Gal Gadot macht in jeder Aufnahme eine Topfigur! Eine Paraderolle für das Model.
Der Internetplattform style.com erklärte die ehemalige Miss Israel: „Ich bin zwar offen für alle Genres, aber ich möchte wirklich eine starke, unabhängige Frau spielen.“ Gal Gadot weiter: „Wenn man ins Kino geht, gibt es dort immer nur das Mädchen mit dem gebrochenen Herzen, das darauf wartet, von einem Mann gerettet zu werden – aber so ist es in der Realität nicht.“ Diese taffe Einstellung ist sicher nicht ganz unschuldig daran, dass die schöne Gal den Job als Werbegesicht für Gucci Bamboo bekommen hat.