Wunschliste Telefon 030 / 12088042

Endlich ein Duft, der nach Ihren Regeln spielt

Die selbstsichere Attitude, die das sinnliche Damenparfum Hugo Boss Hugo Deep Red verleiht, kann schon fast provokativ wirken. Der orientalisch angehauchte Duft ist für Frauen, die ihrer lebenslustigen, leidenschaftlichen Seite folgen, ohne sich Gedanken über andere machen zu müssen. Unbeschwert, wagemutig und frei hört die Trägerin von Hugo Boss Hugo Deep Red auf ihre innere Stimme, die sie auf ihrem Weg leitet. Sie lässt sich nichts von anderen vorschreiben, sondern vertraut auf sich selbst. Hugo Boss Hugo Deep Red verkörpert die pure weibliche Sinnlichkeit.
Das verführerische Dufterlebnis hat seinen Auftakt in einer fruchtigen Kopfnote, in der schwarze Johannisbeere, die zitrischen Aromen von Blutorange, Mandarinenorange und spritziger italienischer Clementine mit delikater Birne Lust auf mehr machen. Die Herznote regt die Sinne an mit einer feinen Kombination aus süßer Tuberose, zarter Freesie, lieblichem Hibiskus sowie den Wurzeln und Blüten der exotischen Ingwerknolle. Die Basisnote spielt im Kontrast zu den fruchtigen und süßlichen Nuancen der Kopf- und Herznoten mit holzigen und würzigen Akzenten. Die aromatischen Hölzer kalifornischer Zeder und Sandelholz sowie weißer Moschus werden in der Basis mit edler Vanille abgerundet, die den süßen Charakter von Hugo Boss Hugo Deep Red widerspiegelt.
Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:
Die herausfordernde Wirkung des facettenreichen Dufts wirkt verführerisch und überraschend. Das feminine Parfum will nichts für Frauen sein, die vorhersehbar sind.
aller Kunden bewerten
Hugo Boss HUGO Deep Red positiv
4 oder 5 Sterne

4,98 von 5 Sternen — basierend auf 74 Kundenmeinungen

Kommentar von vom
Toller Duft
Habe dieses Parfum als Weihnachtsgeschenk gekauft. Es wurde ausgepackt und aufgetragen. Alle Anwesenden waren begeistert. Von einem Gast wurde es für seine Frau gleich bestellt, da sie vom Duft total begeistert war.
Kommentar von vom
Top
Ein traumhafter Duft, ideal für kältere Tage da es ein warmer und pudriger Duft ist. Würde ich auf jeden Fall weiterempfehlen
Kommentar von vom
Weihnachten
ich habe mir dieses set selber bestellt .. ich fand es so toll, das ich es jetzt als sammelbestellung abgegeben habe und fast jedes mädel in mienem freundeskreis dieses set bekommt.

Eine Symbiose von zwei talentierten französischen Parfümeuren

In der Kreation von Hugo Boss Hugo Deep Red flossen das künstlerische Talent der Parfümerielegende Beatrice Piquet und die Hingabe zur Duftherstellung des bekannten Parfümeurs Alain Astori zusammen.
Beatrice Piquet, die schon im zarten Alter von 17 Jahren damit begann, an der Entwicklung von Düften und Aromen zu arbeiten, genoss eine erstklassige Ausbildung am namhaften ISIPCA - dem Institut für Parfümerie in Versailles. Höhepunkt ihrer so großen wie leider kurzen Karriere war ihre Tätigkeit als Senior-Parfümeurin beim New Yorker Konzern International Flavours & Fragrances, IFF. Traurige Berühmtheit erhielt die begabte Französin aufgrund ihres sehr frühen Todes 2010 im Alter von 46 Jahren. Parfums wie Hugo Boss Hugo Deep Red, Bvlgari Rose Essentielle Rose Tendre oder Giorgio Armani Emporio Armani Night He lassen sie und ihr herausragendes Talent jedoch unvergesslich werden. Außer für Hugo Boss war sie für Jil Sander, Benetton, Davidoff, Chopard, Burberry, Gai Mattiolo, Celine und viele weitere renommierte Parfummarken tätig.
Ähnliche Erfolge wie Beatrice Piquet hat auch Alain Astori vorzuweisen, der ebenfalls mit Jil Sander, Gai Mattiolo, Celine, Davidoff und Benetton kollaborierte. Für Hugo Boss kreierte er bereits 1999 den Herrenduft Hugo Dark Blue, bevor er zusammen mit Beatrice Piquet im Jahr 2001 das Damenparfum Hugo Boss Hugo Deep Red entwickelte. Astori gilt als ein Urgestein in der schnelllebigen Parfumindustrie. Schon 1984 begann er seine vielversprechende Karriere. Damals erschuf der talentierte Franzose mit der Dunhill Edition sein erstes Parfum für die britische Luxusmarke Alfred Dunhill. Seine Arbeitsweise zeichnet sich durch eine unschlagbare Mischung aus wissenschaftlichen Fachkenntnissen, kreativem Entwicklungsgeist und wahrer Passion aus. Mit Beatrice Piquet arbeitete er beim marktführenden Dufthersteller International Flavours & Fragrances in New York zusammen.

Ein Hingucker in tiefem Rot

Beim Flakon von Hugo Boss Hugo Deep Red ist der Name Programm. In tiefem Dunkelrot strahlt das schmal zulaufende, elegante Parfumfläschchen weibliche Leidenschaftlichkeit aus. Mit seiner intensiven Farbgebung, die geschickt mit der minimalistisch-runden Form kombiniert wurde, sticht der Flakon ins Auge. Die klare Linienführung erinnert an die sanften Formen einer weiblichen Silhouette. So wird der Flakon selbst zum Hingucker. Die raffinierte Optik wirkt äußerst vielversprechend im Hinblick darauf, was sich unter der auffälligen Fassade verbirgt und weckt die Neugier auf das Dufterlebnis in intensivem Rot, um wie der Duft selbst die Sinne anzuregen.
Der exklusive Flakonlook stammt aus der Hamburger Designagentur Lutz Herrmann, die auf Kosmetikmarken spezialisiert ist und unter anderem für Düfte von Joop!, Playboy oder Valentino hochwertige Verpackungen entwirft. Angelehnt an die Farbe der Liebe und die vollen roten Lippen einer wahren Verführerin, wirkt Hugo Boss Hugo Deep Red schon für das bloße Auge inspirierend.

Für Frauen, die wissen, was sie wollen

Selbstbewusst, mutig und atemberaubend: Hugo Boss Hugo Deep Red präsentiert in seinen stilvollen Werbefilmen das Bild einer sinnlichen Frau, die sich nichts mehr vorschreiben lässt. In einem der Spots steht das belgische Topmodel Anouk Lepère an einem abendlichen Pool, in dem es förmlich vor begehrenswerten Männern wimmelt, die um sie werben. Willensstark wie sie ist, lässt sie sich nicht so einfach betören, sondern verführt selbst und wählt sich zielgerichtet mit einem Scheinwerferlicht ihren Mann aus.
Auch in einem weiteren ikonischen Werbespot von Hugo Boss Hugo Deep Red werden die gängigen Konvention über Bord geschmissen, die modernen Frauen Grenzen setzen wollen und nicht mehr zeitgemäß sind. Befreit von altmodischer Zurückhaltung und falscher Bescheidenheit, zeigt sich die belgische Schönheit als stolze junge Frau, die, gekleidet im eleganten Hosenanzug, lässig auf einem Stuhl sitzt. Das strahlend helle Licht einer Lampe durchbricht die Dunkelheit des Schlafzimmers, indem sie es spielerisch auf das Bett richtet, in welchem ein attraktiver Mann mit nacktem Oberkörper schläft. Sie weckt ihn mit dem gleißenden Lichtstrahl, um ihm deutlich zu zeigen, was sie will. Typisch mutige Hugo-Frau stellt sie die provokative Frage, ob sie immer auf ihn warten muss, um den ersten Schritt zu wagen.
Hugo Boss Hugo Deep Red gibt mit seinem Slogan "Your Fragrance - your rules" die zielsichere Antwort darauf und ermutigt jede moderne Frau mit Selbstsicherheit dazu, ihr Leben nach ihren eigenen Regeln zu gestalten. Eine Hugo-Frau hat es nicht nötig, darauf zu warten, dass er auf sie zukommt. Sie weiß selbst am besten, was sie braucht und wie sie es sich holt. Auch in den Kampagnenfotos strahlt Anouk Lepére eine starke Sinnlichkeit und großes Selbstbewusstsein aus. Ihr herausfordernder Blick und ihre kokettierende Pose betonen die Botschaft des Parfums: "It's just a fragcrance. The rest is up to you."