Wunschliste Telefon 0800 / 5550025
alle Preise inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten  ·  1 Preis auf parfumagic.de (Panda Perfumes Ltd.) vom 21.08.2019 03:57 Uhr und daraus abgeleitete prozentuale Ersparnis

Einzigartige Duftnoten für moderne, anspruchsvolle Herren

Für anspruchsvolle Herren hält das Label Jil Sander ein unwiderstehlich elegantes, holzig-aromatisches Parfum bereit. Jil Sander Scent 79 Man wurde erstmals im Jahr 2012 vorgestellt. Mit beeindruckend reinen, sparsam eingesetzten Noten zaubert der Duft ein nobles Flair voller Entschlossenheit, Dynamik und einzigartiger Eleganz. Die Beschränkung auf herbe, würzige und intensiv aromatische Akkorde lassen das Parfum faszinierend maskulin wirken. Die Kopfnote öffnet den Duft mit dem frischen, spritzigen Akzent herb-süßer, saftiger Bergamotte. Kostbares ätherisches Öl von Muskatellersalbei und Essenzen von Beifuß verleihen dem Parfum Tiefe und viel Charakter. Das Herz des Parfums bringt die kostbaren Schätze des Orients in das Dufterlebnis ein. Eine breite Palette würziger Noten erhält durch Weihrauch eine Nuance anspruchsvoller Introvertiertheit. Frische grüne Noten vom Laub taufrischer Veilchen machen den Akkord lebendig und elegant. Pure maskuline Eleganz ist das Thema des Fundamentes des Parfums. Eine Vielfalt holziger Noten und die Aromen feinen, frischen Leders lassen den faszinierenden Duft nachhaltig harmonisch ausklingen. Jil Sander Scent 79 Man ist ein exklusives zeitloses Parfum. Seine klassisch maskulinen Duftakkorde sind in ihrer Kombination einzigartig modern, kraftvoll dynamisch und gediegen elegant. Jil Sander Scent 79 Man passt sich jeder Persönlichkeit und jedem Anlass eindrucksvoll an.

Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:
aller Kunden bewerten
Jil Sander Scent 79 Man positiv
4 oder 5 Sterne

4,71 von 5 Sternen — basierend auf 7 Kundenmeinungen

Kommentar von vom
Fast wie früher...
Jil Sander Scent 79 Man ist wieder da. Es ist gegenüber früher von der Duftnote nur geringfügig anders. Echt toll.
Kommentar von vom
Ein edler, lang anhaltender Duft
Ein edler Duft der alten Schule, der eher in die kühle Jahreszeit passt. Tagbar ist er zu allen Gelegenheiten. Er hält bei mir ca. 7-8 Stunden, die Sillage ist nicht übertrieben und er kommt geruchstechnisch sehr nahe an das Original Jil Sander Man Pure aus dem Jahr 1985 heran. Ich würde ihn jederzeit wieder kaufen.
Kommentar von vom
Zeitloser Klassiker
Der Wahre Pure Man Remake aus den 80zigern. Schöner Duft der zu jedem Anlass passt. Der sich vom Mainstream deutlich abhebt. Empfehlung für alle die einen sinnlichen und außergewöhnlichen Duft suchen.

Von Wetten, dass..? in die Welt von Couture-Parfums

Der Duft Jil Sander Scent 79 Man ist eine meisterliche Komposition des deutschen Parfümeurs Mark Buxton. Seine Sensibilität für feine Düfte ebnete ihm den Weg in die Welt der luxuriösen Parfums. Als Kandidat der TV-Show Wetten, dass..? erkannte Buxton Parfums mit verbundenen Augen. Er gewann die Wette nicht. Dennoch war eine bekannte Parfümerie von seinen Fähigkeiten fasziniert. Sie warb den glücklosen Kandidaten an und ermöglichte ihm eine exzellente Parfümeur-Ausbildung. Mark Buxton, der sich neben der Parfumkunst für englische Malerei, Antiquitäten und gehobene Gastronomie interessiert, ergriff seine Chance. Inzwischen kann er auf die Komposition von weit über hundert erfolgreichen Parfums verweisen. Unter ihnen sind Kompositionen für Couture-Label wie Lagerfeld, Versace, Cartier und Burberry. 2012 gründete der Parfümeur unter dem Namen By Mark Buxton sein eigenes Unternehmen. Mit ihm verfolgt er das von ihm entwickelte Konzept der Metamorphose von Stimmungen und Farben. Er setzt eine Relation von Farben und Stimmungen voraus. Je nach Laune und Stimmungslagen sollen sich seine Kunden einen Duft in der passenden Farbe auswählen. Die Coloration seiner Parfums drücke den Charakter der Düfte aus. So sei es möglich, mit der passenden Farbe zugleich das passende Parfum für die jeweilige Stimmungslage zu finden. Mit seiner Parfum-Marke strebt Buxton die Kreation avantgardistischer Düfte von ästhetischer Modernität an. Er bevorzugt einfache, klare Duftlinien und kurze Formeln. Das avantgardistische Moment spiegelt sich bereits in den grell-grünen Etiketten auf seinen schlichten Glasflakons wider. In seinem Parfum Wood and Absinth aus dem Jahr 2008 verleiht Buxton dem Zwielicht des Sommers bei untergehender Sonne olfaktorischen Ausdruck. Der Herrenduft lebt von dem Kontrast zwischen prickelndem, frischem Absinth und sinnlichem Vetiver. Absinth und Muskatellersalbei bilden die Kopfnote. Das Herz des Duftes gehört Jasmin und Rosenholz. Vetiver und Zedernholz schließen den Spannungsbogen in der Basisnote.

Klare, zeitlose Konturen für ein exklusives Parfum

Der Flakon von Jil Sander Scent 79 Man integriert sich harmonisch in die Ausdrucksweise des luxuriösen Modelabels der Hamburger Designerin. Jil Sander, berühmt als Queen of Less, entwickelte in ihren Designs eine unverwechselbare Handschrift. Sie zeichnet sich aus durch einfache, klare und zuweilen strenge Formen, denen Verschwendung ein Fremdwort ist. Dafür faszinieren ihre Kollektionen durch vornehme Eleganz und edelste Materialien. Diesem Charakter der Firma folgt auch der Flakon von Jil Sander Scent 79 Man. Seine schlichten, durchweg runden Konturen sind minimalistisch auf Funktionalität beschränkt und wirken dadurch besonders luxuriös. Schmückende Elemente sind lediglich der voluminöse Flaschenboden, der silbern glitzert, und die silberne Verschlusskappe. Sie bilden den eleganten Rahmen für den Star des Auftritts, den Duft Jil Sander Scent 79 Man. Das Duftwasser schimmert in einem hellen Olivton im durchsichtigen Flakon. Der Farbton des Duftwassers verleiht ihm eine betont maskuline Note. Auf der Frontseite der Glasflasche verrät ein schwarzes Etikett mit dezentem silbernem Rahmen die Namen von exklusivem Label und unwiderstehlichem Duft.

Eine Kampagne für vier zauberhafte Parfums

Das Modelabel Jil Sander ist nicht für ausgedehnte Kampagnen und Präsentationen bekannt. TV-Spots und auffällige Reklame suchen Mode-Interessierte vergeblich. In den Archiven der Fernsehanstalten finden sich dagegen zahlreiche Produktionen, die das Wirken von Jil Sander würdigen. Es wird betont, dass die berühmte Designerin den modernen deutschen Zeitgeist mitgeprägt habe. Das Museum für angewandte Kunst zeigte im Jahr 2017 die erste Jil-Sander-Ausstellung. Ganz ohne Werbespots kommt jedoch auch ein exklusives Label wie Jil Sander nicht aus. Die kurzen Filme werden auf der Webpage der Marke veröffentlicht und bewerben die jeweils aktuelle Modekollektion. Produzent der Werbespots ist der bekannte Filmemacher Wim Wenders. Die Lancierung des eleganten Herrenduftes Jil Sander Scent 79 Man wurde von einer schlichten Printkampagne begleitet. Star einer jeden Fotoserie ist der faszinierende Duft selbst. Ein Foto wird sofort zum Blickfang, obwohl es lediglich den Flakon von Jil Sander Scent 79 Man präsentiert. Dieser steht groß und eindrucksvoll im Vordergrund. Als würde er vor unzähligen Spiegeln stehen, multipliziert sich im Hintergrund das Bild der kleinen Glasflasche mit immer schwächer werdenden Kontrasten und Konturen. Weitere Fotografien bewerben die vier Düfte der Parfum-Linie The Essentials aus dem Hause Jil Sander. Sie zeigen die Damenparfums Bath & Beauty und Woman III in bunter Reihe mit den Herrendüften Jil Sander Scent 79 Man und Pure Man. Andere Fotos präsentieren die Parfums in wechselnden Platzierungen - liegend oder übereinanderstehend. Die Werbebotschaft vermitteln allein die Düfte in den Signature-Flakons der Linie. Sie schimmern in anmutig zartem Rosé, hellem Blau, goldenem Gelb und Moos-Oliv. Dabei strahlen sie luxuriöse Eleganz und betont stilvolle Zurückhaltung aus. Weitere Foto beschränken sich auf die Darstellung von Flakon und Verpackungsschachtel des Duftes Jil Sander Scent 79 Man.

Aktuell sind leider keine Produkte dieser Serie verfügbar.