Wunschliste Telefon 030 / 12088042
alle Preise inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten  ·  1 Streichpreis = Preis auf parfumagic.de (Panda Perfumes Ltd.) vom 22.03.2017 03:17 Uhr  ·  2 100g Grundpreis = € 21,36  ·  3 100ml Grundpreis = € 5,97

Der Duft

Jil Sander Ultrasense White ist die Neuauflage und Erweiterung des bereits sehr erfolgreichen Duftes Jil Sander Ultrasense. Im Vergleich zu seinem Ursprung ist Jil Sander Ultrasense White ein faszinierender Duft, der Klarheit und Unschuld in sich vereint. Darüber hianus wirkt dieser Duft sehr modern, ist dabei aber vollkommen zeitlos. Er vermittelt ein pures Dufterlebnis, das seinen Träger äußerst lässig erscheinen lässt. Jil Sander Ultrasense White hebt die Attribute des Mannes hervor. Vor allem dessen Kraft und Stärke wird sehr charismatisch dargestellt, wobei sich diese jedoch nicht in den Vordergrund drängt. Den Auftakt zu diesem erstklassigen Herrenduft bilden Bergamotte, Veilchenblatt und Safran in der Kopfnote. In der Herznote treten kräftigere und hölzrige Aromen wie Zeder, Tonkabohne und Salbei in den Vordergrund. Den harmonischen Abschluss bilden die für Herrendüfte typischen, kräftigen Aromen wie Amber und Moschus sowie ein Hauch Labdanum.

Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:

aller Kunden bewerten
Jil Sander Ultrasense White positiv
4 oder 5 Sterne

5 von 5 Sternen — basierend auf 1 Kundenmeinungen

Kommentar von vom
Wunderbar. Ein Duft, der wohltut, bleibt und den man immer nehmwiederen will.
Ein hervorragende Ergänzung zum anderen ULTRASENSE (schwarz). Kann man prima kombinieren, das eine morgens, das andere abends. Angenehm unaufdringliche Note, auf die man aber dennoch oft - und dann nur positiv- angesprochen wird. Klasse!

Der Parfumeur

Der Duft Jil Sander Ultrasense ist eine Kooperation der beiden Parfumeure Olivier Pescheux und Michel Girard. Olivier Pescheux absolvierte seine Ausbildung zum Parfumeur an der renommierten ISIPCA. Nach erfolgreichem Abschluss seiner Ausbildung war Pescheux zunächst für Payan Bertrand und Annick Goutal tätig, bevor er im Jahre 1998 zu Givaudan wechselte, für das er auch heute noch tätig ist und erstklassige Düfte kreiert. Zu Pescheux Werken zählen unter anderem Düfte von Christian Dior, Montblanc, Paco Rabanne oder auch Yves Saint Laurent, um nur einige Beispiele zu nennen. Pescheux hatt bereits im Kindesalter den Wunsch, Parfumeur zu werden. Auch der Zweite im Bunde, Michel Girard, ist kein unbeschriebenes Blatt. In seiner Laufbahn hat er schon einige Erfolge mit seinen Kreationen gefeiert. Die Werke von Girard sind ebenso bekannt wie die seines Partners Pescheux. Wie auch Pescheux überrascht auch Girard immer wieder mit neuen Wegen und Kompositionen, so dass sich beide nicht in eine Ecke drängen lassen sondern vielmehr innovativ bei ihren Düften zu Werke gehen. Mit Jil Sander Ultrasense White haben die beiden Meister ihres Faches bewiesen, was in ihnen steckt. Sie haben einen bereits sehr erfolgreichen Duft weiterentwickelt und ihm neue Akzente verliehen, ohne dabei jedoch die Wirkung und die Männlichkeit zu verlieren.

Der Flakon

Der Flakon zu Jil Sander Ultrasense White ist aus transparentem Glas gefertigt, wobei die untere Hälfte in Metall eingelassen ist. Die Linienführung dieses modern wirkenden Flakons ist geradlinig und klar, allerdings auch weich gehalten, Ecken und Kanten sind abgerundet. Der Verschluss ist in einem leichten, hellen Grau gehalten und besitzt am unteren Ende einen silbernen Ring, wodurch ein harmonischer Kontrast geschaffen wird. Am oberen rechten Rand der Metallfassung ist der Name des Labels und der Duftserie in einem metallisch glänzenden Schriftzug eingelassen. Der Beiname White lässt sich aufgrund der Farbgestaltung des Flakons leicht ableiten.

Die Werbung

Die Werbekampagne zu Jil Sander Ultrasense White ist ein Spiel der Farben und Kontraste. Dabei lehnt sich die gesamte Kampagne zu 100 % an die Vermarktung des Duftes Jil Sander Ultrasense an. Im Vergleich hierzu, wo man als Betrachter zumeist dunkle, bläuliche Farben erkennt, die die Eleganz des Duftes hervorheben, setzt man bei Jil Sander Ultrasense White auf das, was der Duft vermittelt, ein klares, unschuldiges Erlebnis. Aus diesem Grund findet man hier in erster Linie helle Farben bzw. nur weiße und hellgraue Farbtöne wieder, die sich allerdings zu einem erstklassigen und sehr interessanten Bild zusammensetzen und somit ein klares Bild von dem Duft an den Betrachter weitergeben. Man sieht hier das Gesicht und den halben Oberkörper eines modernen Mannes, der großen Wert auf sein Äußeres legt. Allerdings wird dieses Bild in der Mitte geteilt. Auf der linken Seite sieht man den Mann so wie er ist, kernig und rau. Auf der anderen Seite des Bildes werden die dunklen kräftigen Farben etwas aufgehellt, um so den weichen Kern zu charakterisieren. Die Kampagne zu Jil Sander Ultrasense White greift diese Botschaft auf und vertieft sie aufgrund der hellen Bilder sogar noch. Dem Betrachter wird auf diese Weise sehr schnell und effektiv mitgeteilt, dass es sich bei diesem Duft um etwas ganz Besonderes handelt. Ein Duft für echte Männer, die modern und selbstbewusst sind und vor Kraft strotzen - aber auch den Schneid haben, ihre weiche Seite zu zeigen und nach außen hin zu vertreten.