Wunschliste Telefon 030 / 12088042

Jil Sander Sun, der süß-blumige Damenduft

Jil Sander Sun ist unter den Damendüften wohl einer der beliebtesten Duftklassiker. Mit seinen blumigen und fruchtigen Noten, lässt Jil Sander Sun schon seit 1989 Frauenherzen höher schlagen. Die zahlreichen Duftnoten, die von unterschiedlichsten Zitrusfrüchten und Blüten herrühren, sorgen für diesen einzigartigen Jil Sander Sun Duft, der bisher einzigartig und undgeschlagen ist.

Basis für den Duft, der die Sonne nicht nur im Namen, sondern auch im Herzen trägt, sind cremige Vanilleessenzen, die dem Duft eine sehr feminine Seite verleihen. In der Kopfnote eröffnen Bergamotte, Früchte, Orangenblüte und Zitrone die Kreation. Im Herzen sorgen Gartennelke, Heliotrop, Iriswurzel, Maiglöckchen, Rose und Blüten des Ylang-Ylang-Baumes für florales Flair.

Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:

In der Basisnote wird die Schöpfung von Star-Parfumeur Pierre Bourdon mit Amber, Benzoe, Moschus, Sandelholz, Styrax, Tonkabohne und Vanille abgerundet. Gleichzeitig ein warmer Abschluss und das gewissen Extra. Dank der süß-blumigen Melange kann sich der Duft inzwischen als Klassiker unter den Damenparfums bezeichnen.

aller Kunden bewerten
Jil Sander Sun positiv
4 oder 5 Sterne

4,89 von 5 Sternen — basierend auf 78 Kundenmeinungen

Kommentar von vom
Rund um zufrieden
Diesen Duft liebe ich schon ewig und er gehört einfach in meinem Parfum Regal dazu. Er ist etwas für Jung und Alt. Außerdem ist das Preis-Leistungs-Verhältnis Top.
Kommentar von vom
Ich liebe es!
Es ist ein schöner Duft, den man auf jeden Fall in seinem Sortiment haben sollte! Habe ich schön sehr oft nachbestellt und passt wirklich zu jeder Altersklasse. Ein toller leichter und sehr angenehmer Duft, habe schon oft Komplimente dafür bekommen.
Kommentar von vom
Ein super Duft
Ich liebe diesen Duft. Hatte bisher immer nur Eau de Toilette von Sun und benutze seit kurzem Duschgel und Bodylotion. Ein frischer, nicht aufdringlicher Duft, der zu jeder Frau passt.

Star-Parfumeur Pierre Bourdon kreierte Jil Sander Sun

Pierre Bourdon, der sich erst nach seinem Abschluss in Politikwissenschaften der Parfum-Kreation zuwandte, kreierte Jil Sander Sun als eines seiner ersten und erfolgreichsten Düfte. Nach und nach folgten dann Kreationen wie Yves Saint Laurent Live Jazz, Escada Escada oder Cool Water Woman Freeze Me von Davidoff. Weitere Kreationen werden jedoch nicht folgen, denn Bourdon ging 2007 in Rente.

1971 startete Bourdon seine Ausbildung als Parfumeur an der renommierten L'Ecole de Parfumerie de Roure in Grasse. Zusätzlich ließ er sich zweimal wöchentlich von Edmound Roudnitska unterrichten. Roudnitska, der so bedeutende Düfte wie Dior Diorella und Diorissimo kreiert hat, gilt als Begründer der modernen Parfümerie.

Pierre Bourdon, der seine Kariere in der Dufthauptstadt Grasse begann, arbeitete im Laufe seines Lebens bei zahlreichen großen Duftunternehmen wie Takasago Europe, Quest oder Fragrance Resources und kreierte neben seinem erfolgreichsten Parfum Davidoff Cool Water zahlreiche weitere. Zu seinen Kreationen zählen unter anderem die Davidoff Parfums Good Life for Him and Her, Escada Magnetism und der Damenduftklassiker Jil Sander Sun.

Pierre Bourdon ist durch und durch Künstler und Feingeist. Die Regeln der Parfumkunst, die er bis ins kleinste Detail beherrscht, setzt er nach seinen eigenen Vorstellungen um und seine bedeutenden Kreationen sprechen einfach immer wieder für sich. Mit Jil Sanders Sun hat der Star-Parfumeur ein ganz besonderes Meisterstück abgeliefert.

Flakon von Jil Sander verzaubert mit sonnengelben Details

So wenig wie der Jil Sander Duft, hat sich auch der Flakon des Duftes in den letzten 20 Jahren verändert. Nach wie vor präsentiert sich Jil Sander Sun in dem puristisch gestalteten weißen Glasflakon mit dem sonnengelben Jil Sander Sun-Schriftzug darauf. Der Look des Glasfläschchens kreiert eine wundervolle Verbindung zum süß-blumigen Duft von Jil Sander Sun.

Die Kreation glänzt mit einem femininen Aroma, das seinesgleichen sucht. Die Mischung aus frischen Akkorden und floralen Akzenten hat den Duft längst zu einem Klassiker werden lassen. In der Kopfnote geben sich Früchte und Noten aus Zitrone die Ehre und sorgen für einen Auftakt, der die Sinne belebt.

Im Herzen hat der Duft die Aura eines frisch gepflückten Blumenstraußes, so zart und lieblich. Dank Amber, Moschus und Vanille erhält die Kreation einen warmen und süßen Ausklang. So schafft es Sun, jede einzelne Facette der weiblichen Persönlichkeit auf das Vorteilhafteste zu betonen.

Jil Sander Sun wirbt mit großartiger Werbekampagne

Auch der Werbespot zu Jil Sander Sun, hält mit dem sommerlich leichten und unbeschwerten Lebensgefühl, dass Jil Sander Sun verkörpert nicht hinterm Berg. Unter dem Motto ‚Everyone loves a SUN Moment' und ‚SUN is cult', wurde sich die Beliebtheit des Damenduftklassikers eindeutig zunutze gemacht. In dem Werbespot werden unterschiedlichste Alltagsmomente aufgezeigt, in denen Jil Sander Sun vertreten ist.

Ob als riesiges Jil Sander Sun Werbeplakat auf dem New Yorker Times Square, als Stern auf dem berühmten Walk of Fame oder aber auch als Trophäe in den Händen der Stars wie Julia Roberts und Nicole Kidman. Die Idee hinter dem Spot: Jil Sander Sun ist überall und verbreitet überall diesen Einzigartigen ‚Sun Moment'. Unterstrichen wird das sonnige Jil Sander Sun Gefühl im Jil Sander Werbespot durch dem Army of Lovers Song ‚Let the Sun Shine', der dem ganzen Spot ein wenig mehr Leben einhaucht.

Geworben wird damit für einen Duft, der mit seiner süß-blumigen Kombination auch noch über 15 Jahre nach seiner Lancierung 1989 für Furore sorgt. Kaum ein anderer Duft schaft es auf so bezaubernde Art und Weise, jede einzelne Facette der weiblichen Persönlichkeit zu präsentieren. Unter den edlen Ingredienzien sind unter anderem Früchte, Bergamotte,  Zitrone, Amber, Moschus, Vanille und Tonkabohne.