Wunschliste Telefon 0800 / 5550025
alle Preise inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten  ·  1 Preis auf parfumagic.de (Panda Perfumes Ltd.) vom 20.08.2019 04:01 Uhr und daraus abgeleitete prozentuale Ersparnis

Penhaligon's Peoneve - Blütenduft im eleganten Rahmen

2012 lancierte das exklusive britische Label Penhaligon's, das auf eine nahezu 150-jährige Tradition zurückblicken kann, seinen zauberhaften Damenduft Peoneve, eine faszinierend duftende Hommage an die Pfingstrose. Der Facettenreichtum ihrer Blüten, die romantisch und modern, unschuldig und sinnlich dekadent, intensiv und blass zugleich sind, inspirierten den Parfümeur zu der einzigartigen Duft-Kreation. Sie lädt die Trägerin ein in einen unwiderstehlich duftenden ländlichen Garten im Frühsommer, der bereits die schwüle Intensität des Sommers in sich trägt.

Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:

Die Ouvertüre übernehmen die knackig grünen Aromen von Veilchenblatt. Sie bilden die Kopfnote von Penhaligon's Peoneve, wecken die Sinne und bereiten den Auftritt der wunderbaren Heldin vor. Sie dominiert das Herz des Parfums und entfaltet hier ihre ganze Duftpracht. Intensive Noten der bulgarischen Rose verstärken den unwiderstehlichen Rausch, der durch die leicht herben, floralen Noten des synthetischen Duftstoffes Hedion nur zaghaft in seine Grenzen verwiesen wird. Die Basis von Penhaligon's Peoneve gibt sich betont elegant, mit einem leichten Touch von Sinnlichkeit. Moosiger Vetiver und kostbares Kaschmirholz umrahmen die Rosen-Sinfonie mit exklusiver Eleganz. Weicher, warmer Moschus fügt dem harmonischen Ausklang des glamourösen Parfums eine Nuance feiner Sinnlichkeit hinzu. Eine beeindruckende Duftkomposition, der hochwertigste Ingredienzien eine besonders lange Haltbarkeit und überdurchschnittliche Sillage verleihen.

Exklusive Meisterschaft für einen einzigartigen Duft

Der betörende Damenduft Penhaligon's Peoneve ist eine Komposition von Parfümeur Olivier Cresp.

Der in Grasse geborene Franzose ist einer der weltweit renommiertesten und erfolgreichsten Parfümeure der Gegenwart. Die Liebe zu den schönen Düften würde ihm bereits in die Wiege gelegt, denn Vater und Großvater betrieben einen Handel mit Rohmaterialien für die Herstellung von Parfums. Die Düfte dieser kostbaren Rohstoffe haben die Sinne des jungen Olivier Cresp geprägt. Auch seine Schwester, die heute bekannte Parfümeurin Françoise Caron, konnte sich dem Zauber der Aromen nicht entziehen. Nach seiner Ausbildung nahm der Franzose eine Tätigkeit an der berühmten Schweizer Duft- und Aromen-Manufaktur Firmenich aus und hält ihr bis heute die Treue. Im Jahre 2006 ernannte das Unternehmen Cresp zum Meisterparfümeur.

Inzwischen konnte Olivier Cresp auch seinen Sohn Sebastien für die Kunst der Parfumherstellung begeistern. Vater und Sohn reisen beständig in die entferntesten Ecken der Erde, um neue, wertvolle Ingredienzien für ihre exquisiten Kompositionen aufzuspüren. Seit 1975 schuf Olivier Cresp mehr als 170 eindrucksvolle Duft-Kompositionen. Auf der Liste seiner Kreationen finden sich die Namen nahezu aller exklusiven Duft-Label der Gegenwart.

Darunter das Herrenparfum Mercedes-Benz Man Private aus dem Jahr 2018. Der elegante Duft eröffnet mit einer außergewöhnlichen Kopfnote aus Artemisa, Kardamom und Zypresse. Im Herzen des Parfums vereinen sich Labdanum und Ambrox mit dem intensiven Aroma von Lavendel zu einem unvergesslichen Aroma. Die elegante Basis rundet den Duft mit Cashmeran, Patchouli und würzigem Zedernholz harmonisch ab. Ein Herrenparfum, das punktgenau auf das Image des eleganten, gepflegten Mercedes Mannes ausgerichtet ist und zum vornehmen Statement-Duft selbstbewusster, moderner Herren geworden ist.

Schlichte Eleganz in prunkvollem Outfit

Der betörende Damenduft Penhaligon's Peoneve wird im traditionellen Signature-Flakon des Traditionslabels präsentiert. Die schlichten Konturen des länglichen, kegelförmigen Flakons aus durchsichtigem Glas verraten noch nichts vom Glamour und betörenden Rausch seines Inhaltes, der zart golden schimmert. Lediglich die fein geschliffene Kugel, die den Glasstopfen des Verschlusses krönt, zeugt von Exklusivität.

Etikett und Dekoration des Flakons jedoch machen den Anblick lebendig und versinnbildlichen den besonderen Charakter des Parfums Penhaligon's Peoneve. Ein breites, tiefrotes Schleifenband aus feiner Seide ziert den Flaschenhals und korrespondiert mit der Farbgebung des Etiketts. Dieses beansprucht nahezu die gesamte Front des Flakons. Vor einem schwarzen Hintergrund gewinnt das Leuchten einer rosenroten Pfingstrose an Intensität. Auf ihr verraten zurückhaltende Lettern die Namen von Marke und Duft. Darüber prangen, ebenfalls in Weiß, die Ehrensiegel des britischen Labels.

Das stilvolle, farbenprächtige Outfit des kleinen Fläschchens wird sofort zum Blickfang und macht den besonderen Charakter des imposanten Rosenreigens sinnlich wahrnehmbar.

Ein origineller Ratgeber für vollendete Ladies

Die Werbekampagne zur Präsentation von Penhaligon's Peoneve ist witzig und originell. Damit hebt sie sich schnell von gängigen TV-Spots und Print-Werbungen ab und erzielt wohlwollende Aufmerksamkeit.

Wie Frau Penhaligon's Peoneve elegant trägt.

Ein kleiner Werbefilm eröffnet mit einer im Stil von Nachrichten gehaltenen Durchsage, dass das Haus Penhaligon's eine wichtige Mitteilung darüber zu machen gedenke, wie und wann vollendete Ladies das Parfum Peoneve tragen sollten. Was nun folgt, ist ein kleiner, im Stil der 1920er Jahre gehaltener, Trickfilm. Die Kulisse bildet ein Schwarz-Weiß gezeichneter Schlossgarten. Akteure sind ein klassisch gekleidetes Paar im Stil von Papierpuppen, wie sie beim Papiertheater benutzt wurden. Sie demonstrieren auf witzige Weise, wann es angebracht ist, den edlen Duft aufzulegen, und wann nicht. Das Fazit versteht sich von selbst: Penhaligon's Peoneve ist nur in Gesellschaft eines wahren Gentlemans mit vollkommenen Manieren zu tragen. Wo Frau einen solchen Mann im 21. Jahrhundert findet, verrät der Spot leider nicht.

Ähnlich originell wirbt auch die Printkampagne um das Interesse der Kunden. Ein Plakat, ebenfalls gezeichnet im Stil der 1920er Jahre, zeigt ein verliebtes Paar eng beieinander. Über der schwarz-weißen Zeichnung vor blass-grünem Hintergrund prangt eine tiefrote Pfingstrose mit dem warnenden Hinweis, dass die floralen Duftnoten von Penhaligon's Peoneve die Samen in romantischen Gärten sprießen lassen könnten. Am oberen Rand schließlich zeigt eine kleine Skizze den Flakon des Duftes sowie den Namen der Marke mit den entsprechenden Siegeln. Weitere Fotoserien fügen den Flakon des Parfums in ein Stillleben aus wunderbaren Pfingstrosen und in zauberhaften englischen Rosengärten.

Insgesamt eine eindrucksvolle Kampagne, die bei neben dem Humor den einzigartigen Charakter von Penhaligon's Peoneve erfahrbar macht.