Wunschliste Telefon 030 / 12088042

Ein maritimer Duft als Partner zu A Way for Her

Mit leichter Zitrusnote sowie einem orientalischen Einschlag ist Trussardi A Way for Him ein frischer Herrenduft aus dem Jahr 2014. Er bildet den maskulinen Gegenpart zu Trussardi A Way for Her. Das Parfüm öffnet mit erfrischenden Zitrusnoten von Bergamotte, Limone und Grapefruit. Im Herzen vereinen sich grüne Note und Meeresnuancen zu einem belebenden Duft. Die Basisnoten geben dann einen holzigen bis orientalischen Touch: Weißes Holz trifft auf Patchouli und ein Hauch süßer Vanille ergänzen die fruchtigen und maritimen Noten.
Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:
Trussardi A Way for Him ist ein sportlicher Duft, der durch seinen leicht süßlichen Anteil eine besondere Wirkung erhält und sich von anderen Herrenparfüms abhebt. Mit dem ersten Männerduft Trussardi Uomo begann im Jahr 1983 die Parfümkollektion des italienischen Labels. Heute umfasst sie mehr als 25 Düfte und Variationen für Damen und Herren, wobei Uomo und Donna als Klassiker bereits neu aufgelegt worden sind. Seit 1911 gibt es das Unternehmen, das sich zunächst in Europa einen guten Ruf als Hersteller luxuriöser Lederhandschuhe erarbeitet hat. Mit Nicola Trussardi, dem Enkel des Gründers, erhielt die Marke dann neuen Aufschwung. Das Logo mit den zwei Windhunden wurde etabliert und das Sortiment stetig um Mode sowie Lifestyleprodukte, Accessoires und auch Düfte erweitert. Im Jahr 2011 wurde das 100-jährige Bestehen unter anderem mit der Neuauflage des klassischen Damen- und Herrenduftes gefeiert. Bis heute sind Mitglieder der Trussardi-Familie am Unternehmen beteiligt. So ist Gaia Trussardi als kreative Leiterin unter anderem auch für die Werbekampagnen der Parfüms verantwortlich.
aller Kunden bewerten
Trussardi A Way for Him positiv
4 oder 5 Sterne

5 von 5 Sternen — basierend auf 2 Kundenmeinungen

Kommentar von vom
Duftet nach Urlaub
Die Mischung aus Vanille sowieso hölzernen und zitronischen Duftnoten gefällt mir sehr. Perfekt ist dieses Shower Gel im Set mit dem Eau de Toilette und dem Deodorant Stick . Der maritime Hauch erinnert sofort an Urlaub.
Kommentar von vom
Klasse Duft
Gefällt mir sehr, toller Duft, individuell und sehr ansprechend. Werde ich künftig wieder nehmen, wenn aufgebraucht (Geht wohl schnell) ................... Nicht zuviel kaufen, dann ist er nicht mehr individuell. Genau mein Geschmack, sorry, mein Geruch.:-)

Eine erfahrene Parfumeurin erstellte A Way for Him

Obwohl Trussardi A Way for Him ein ausgesprochener Duft für Herren ist, hat eine Dame das Parfüm zusammengestellt: Alexandra Kosinski hat bereits im Jahr 2012 My Land for Men für Trussardi kreiert. Für das Jahr 2014 hat sie das sportliche A Way for Men nachgelegt. Seit 2008 hat die Parfümeurin bereits für einige namhafte Labels Düfte entwickelt: Kenzo, Benetton, Joop!, Versace oder Playboy sind nur einige der Marken. Aber auch an Promidüften wie Kylie Minogue Couture oder Elixir für die Sängerin Shakira ist Kosinski beteiligt gewesen.

Ein Flakon so blau wie die See

Passend zu seiner frischen Meeresnote ist Trussardi A Way for Him in einem maritimen Blau gestaltet. Der Flakon bildet mit seinen silberfarbenen Akzenten einen farblichen Kontrast zu A Way for Her, das in Gold und Pink gestaltet ist. Die Form und das Design ist jedoch identisch: In der Mitte des viereckigen Flakons mit abgerundeten Kanten ist der berühmte Windhund zu sehen. Die Mischung aus metallisch glänzendem Material und transparentem Buntglas ergibt einen interessanten Kontrast. Das kühle Farbthema spiegelt zudem die erfrischenden Duftnoten wider.

Ein Roadmovie als Sinnbild für die Reise zum Ich

Das Duftduo Trussardi A Way for Him und A Way for Her hat einen gemeinsamen Werbespot: Regisseur Federico Brugia hat das Roadmovie in Szene gesetzt. Das Thema ist eine Reise, ein Pfad, die letztlich auch eine Suche nach der eigenen Identität und Persönlichkeit symbolisieren sollen. Die Szenerie ist in ein sanftes, fast ausgeblichen wirkendes Licht getaucht und wechselt vom Wald zum Ufer bis hin zu einer verlassenen Straße. Der Mann und die Frau bewegen sich durch die Landschaft und scheinen sich doch nie zu treffen. In der Schlussszene begegnen sie sich schließlich am Meer. Brugia beschreibt den Film als Sinnbild dafür, seinen eigenen Weg zu finden und zu gehen. Gaia Trussardi ist die kreative Leiterin der Marke und hat das Konzept mit entwickelt. In der Vergangenheit stand sie auch schon als Model für einen Trussardi-Duft vor der Kamera.
Der Werbespot zum Duft A Way for Him von Trussardi thematisiert die Suche nach der eigenen Identität, 2014.