alle Preise inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten  ·  1 Preis auf parfumagic.de (Panda Perfumes Ltd.) vom 18.08.2019 03:58 Uhr und daraus abgeleitete prozentuale Ersparnis

Verführerischer Duft der Nacht

Mit der Erweiterung der Quatre Serie bringt das Haus Boucheron mit Boucheron Quatre Absolu de Nuit pour Homme nun den lang erwarteten Duft auch für Herren auf den Markt. Das würzige und zugleich erfrischende Dufterlebnis besticht vorrangig durch sein süßliches Aroma mit kleineren herben Nuancen.

Es sind Salbei, Zitrone und Lavendel, die in der Kopfnote den ersten Eindruck hinterlassen. Diese spezielle Komposition vermittelt das Bild eines wilden Kräuterfeldes in südlichen Regionen. Die Herznote trumpft mit deutlich maskulineren Aromen auf: Hier sorgen Muskatnuss, Patchouli, schwarzer Pfeffer und spezielles Akigala-Holz für einen leicht erotischen Moment. Diese Kombination vereint männliche Details mit natürlichen, würzigen Düften, die ein wenig an einen regenfeuchten Wald im Sommer denken lassen. Abgerundet wird das Boucheron Quatre Absolu de Nuit pour Homme Eau de Parfum mit einer Basisnote aus Vanille, Vetifer und dem orientalischen Duft nach Zedernholz.

Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:

Die Boucheron Quatre Absolu de Nuit pour Homme-Kollektion versteht sich als Erweiterung der berühmten Quatre Serie und besteht wie die Vorgänger aus einem Duo für Damen und Herren. Die hier dargestellte Herrenkollektion gibt es ausschließlich als Eau de Parfum und ist in zwei verschiedenen Größen erhältlich.

aller Kunden bewerten
Boucheron Quatre Absolu de Nuit pour Homme positiv
4 oder 5 Sterne

5 von 5 Sternen — basierend auf 1 Kundenmeinungen

Kommentar von vom
Toll
Ein wirklich schöner Duft für den Mann mit Stil! Weder aufdringlich noch zu schwach. Männlichkeit fällt auf, so auch dieser Duft!

Von Anfang an purer Luxus und Eleganz

Frédéric Boucheron gründete sein Unternehmen 1858 in Paris, in der Nähe vom Palais Royal. Allerdings war er damals nicht für seine Düfte bekannt, sondern für seine Schmuckkreationen. Da Frédéric Boucheron sehr begabt war, wuchs seine Beliebtheit in der höheren Gesellschaft, aus welcher seine Kunden überwiegend stammten. Bei der Weltausstellung in Paris 1867 wurde er für seine Künste mit der Goldmedaille ausgezeichnet.

Von nun an gab es kein Halten mehr: Wohlhabende Bürger aus aller Welt bestellten Waren bei dem talentierten Juwelier. Zu seinen Stammkunden zählten unter anderem Sarah Bernhardt, Ava Gardener und Joan Crawford, die seine prachtvollen Meisterwerke zu schätzen wussten. Von 1893 bis 1903 expandierte Boucheron in andere Länder wie Russland, die USA oder Großbritannien. Weitere Außenstellen schlossen sich in den folgenden Jahrzehnten an. Die Marke Boucheron galt immer als Star unter den Luxuswaren - und hat ihr Versprechen bis heute gehalten.

1988 brachte das Unternehmen sein erstes Parfum auf den Markt und vertreibt seitdem Parfumartikel, deren Themen sich mit Schmuckstücken aus dem gleichen Hause beschäftigen. Seit 1994 gehört das Unternehmen zur französischen und internationalen Holding Pinault-Printemps-Redoute. Aktuell besitzt die Firma 34 Dependancen und mehr als einhundert Partner-Verkaufsstellen.

Als 2004 der Quatre Ring kreiert wurde, war dies im Grunde die Geburtsstunde für Boucheron Quatre Absolu de Nuit pour Homme. Das Haus Boucheron schrieb mit seinem Quatre Ring Geschichte. Aber erst 2015 wurde aus der Thematik eine zweiteilige Duftserie entworfen - für den Mann (pour Homme) und für die Frau. Nun erlebt die Kreation mit der Boucheron Quatre Absolu de Nuit pour Homme-Variante eine Neuauflage in neuem Design.

Rabenschwarze Nacht auf dem Flakon

Dunkelheit und Schwärze, die im unteren Bereich ins Helle abgleiten. So begegnet der Flakon von Boucheron Quatre Absolu de Nuit pour Homme seinen potentiellen Käufern. Bei einem Produkt, das übersetzt so viel wie "absolute Nacht" oder "das Absolute der Nacht" bedeutet, wären Mond und Sterne sicherlich deplatziert gewesen. So bleibt der Flakon einfach, sowohl in seiner Färbung als auch in seiner Form. Regelrecht schlicht präsentiert er sich, als gäbe es keine Verbindung zum Haus Boucheron, das seit 1988 feinste Parfums herstellt.

Doch könnte der Flakon passender nicht sein. In der Form ist er rechteckig mit abgerundeten Kanten. Erweiterungen sucht man vergeblich, es gibt kein bisschen überflüssiges Design. "Quatre" steht groß in Weiß darauf geschrieben, darunter prangt kleiner nur das Siegel "Boucheron, Paris". Der elegante Schraubverschluss in Silber symbolisiert den Quatre Ring, für welchen das Haus Boucheron weltberühmt ist. Er repräsentiert das Herzstück des Flakons. Wie der vierteilige Ring aus Edelmetallen verschmelzen beim Verschluss Schlichtheit und Eleganz auf einzigartige Weise.

Der Quatre Ring - unschlagbares Symbol von Boucheron Quatre Absolu de Nuit pour Homme

"Quatre" heißt auf Französisch "Vier". Die Zahl bezieht sich auf vier einzelne, für das Haus Boucheron ungewöhnlich schlicht gehaltene Ringe, die zu einem einzigen Schmuckstück zusammengefügt sind. Dabei ist jedes Einzelstück aus einem anderen Edelmetall gefertigt und besitzt ein einzigartiges Design. Der Quatre Ring repräsentiert die Schlichtheit der modernen Zeit, die sich mit geschmackvoller Eleganz vereint, ohne überladen zu wirken.

Daher ist es nicht verwunderlich, dass dieses Symbol in keinem Werbeauftritt von Boucheron Quatre Absolu de Nuit pour Homme fehlen darf. So tragen die Protagonisten in den Werbefilmen wie selbstverständlich ihren Quatre Ring, wobei auch andere Schmuckstücke, beispielsweise ein Armband, kurz zu sehen sind. Ganz eindeutig vermittelt der Film die Zusammengehörigkeit von Ring, Parfum und Person. Sie verschmelzen miteinander wie die vier Einzelringe, sind untrennbar miteinander verbunden.

Mann und Frau leben einen extravaganten und zeitgenössischen Lebensstil in einer Pariser Innenstadtwohnung. Ihr Auftreten ist stilvoll und selbstbewusst - sie wissen, was sie im Leben wollen. Trotzdem bleiben die Persönlichkeiten im Verborgenen, er wird von einer geheimnisvollen Aura umgeben, die ihn noch attraktiver macht. Ist er ein Draufgänger oder ein Denker? Ist er ein Einzelgänger oder steht er gern im Mittelpunkt des Interesses? Es ist vor allem das Unbekannte, das ihn so reizvoll macht. Doch die Frau, die ihm zu nah kommt, könnte möglicherweise seinem Charme erliegen.

Im Werbefilm verlassen Mann und Frau in tiefster Nacht ihr Pariser Apartment, ihre Schritte sind ausgeglichen und selbstsicher. In schwarzer Lederkleidungfahren sie kurz darauf mit ihren Motorrädern durch die Straßen der Innenstadt. Dabei wird die Siegessäule Colonne Vendôme stark in den Fokus gerückt - hier entstand der Ursprung des Parfums - am Place Vendôme, wo Frédéric Boucheron einst seinen Juwelierladen eröffnete.