Dolce & Gabbana Light Blue pour Homme - der zitrisch-frische Herrenduft

Wer auf der Suche nach einem frischen und aufregenden Herrenduft ist, sollte sich für die einzigartige Duftserie von Dolce & Gabbana Light Blue pour Homme entscheiden. Dieser aromatische und holzige Duft harmoniert ausgezeichnet mit legerer Sommerkleidung, gibt aber auch jedem anderen Outfit das gewisse Etwas.

Die Kopfnote von Dolce & Gabbana Light Blue pour Homme ist besonders fruchtig, indem Mandarine, Bergamotte, Grapefruit und Wacholderbeere zur Geltung gebracht werden. Die Basisnote setzt Moschus, Weihrauch und Eichenmoos gekonnt in Szene, so dass eine leicht herbe Note entsteht. Die blumig-prickelnde Herznote rundet den Duft mit Rosenholz, Szechuan Pfeffer und Rosmarin ab. Insgesamt erzeugt der Duft ein mediterranes Flair, das Frische und Leidenschaft verkörpert. Die Kombination aus Bergamotte, sizilianischen Mandarinen und gefrorener Grapefruit lässt einen Hauch von Exotik aufkommen. Die Duftnote erinnert sofort an Sonne, Strand und Meer.

Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:

Doch Dolce & Gabbana Light Blue pour Homme ist kein reiner Sommerduft, sondern ist zu jeder Jahreszeit eine Bereicherung. Das Eau de Parfum von Dolce & Gabbana ist nicht zu süß und fruchtig, sondern enthält auch herbe und würzige Bestandteile, die es zu einem perfekt abgerundeten Herrenduft machen. Diese Verbindung gegensätzlicher Duftelemente ist besonders gut gelungen. So ist Dolce & Gabbana Light Blue pour Homme zugleich frisch, prickelnd und blumig, aber auch würzig, holzig und herb. Wer diese individuelle Note zu schätzen weiß, sollte sich für Dolce & Gabbana Light Blue pour Homme entscheiden. Es ist sowohl als Eau de Parfum als auch als Eau de Toilette erhältlich.

aller Kunden bewerten
Dolce & Gabbana Light Blue pour Homme positiv
4 oder 5 Sterne

4,98 von 5 Sternen — basierend auf 55 Kundenmeinungen

Kommentar von vom
Leichter Sommerduft
Ein lecker-leichter Sommerduft, frisch und würzig zugleich. Zitronen dazu, aber nicht aufdringlich. Light Blue bleibt eher im Hintergrund. Verfliegt vielleicht ein wenig zu schnell.
Kommentar von vom
Sehr angenehm
Es ist ein frischer und dennoch männlicher Duft. Er passt sehr gut für den Sommer und hält sehr lange an. Man kann ihn sehr gut tagsüber tragen und auch für den Abend ist er gut geeignet.
Kommentar von vom
Seit Jahren zufrieden
Seit Jahren mit dem Produkt zufrieden, durch die zwei Größen, hat man auch immer einen Duft für unterwegs (Sport/Urlaub). Preis-Leistung passt.

Parfümeur Alberto Morillas - Genie und Autodidakt

Der Mann, der Dolce & Gabbana Light Blue pour Homme erschaffen hat, gehört zu den ganz großen Parfümeuren dieser Welt. Der 1950 in Sevilla geborene Alberto Morillas ist längst zur Legende in der Welt der Düfte geworden. Kein Wunder: Er zeichnet für eine ganze Reihe von Kreationen verantwortlich, die nicht nur unglaublich erfolgreich sind, sondern längst auch zu Klassikern geworden sind. Darunter befinden sich unter anderem so klangvolle Namen wie Calvin Klein CK One oder Giorgio Armani Aqua di Giò for Women. Selbst die kritischsten Geister der Szene sind immer wieder begeistert von dem Können Morillas' und von seiner schier überbordenden, immer wieder überraschenden Kreativität, die sich auch in Dolce & Gabbana Light Blue pour Homme zeigt. Dabei ist der Mann nach eigenen Angaben Autodidakt.

Nach dem Abitur studierte er zunächst zwei Jahre lang Kunst in Genf. Offenbar stellte ihn das jedoch nicht zufrieden. Düfte und Parfums zogen ihn magisch an. Ohne eine fundierte Ausbildung nachweisen zu können, bekam er eine Stelle beim renommierten Duftentwickler Firmenich - mit gerade einmal 20 Jahren. Schnell konnte er sich einen Namen machen. Das Kunststudium, das er abgebrochen hatte, half ihm offenbar dabei. Er komponiert seine Düfte bis heute wie ein Maler sein Bild. Morillas spielt dabei mit großer Experimentierlust mit ganz unterschiedlichen Duftnoten, mischt sie nachgerade virtuos und schafft so stets etwas Neues. Die erwähnten Branchenkenner sind also nicht zu Unrecht regelmäßig von seinen duftenden Kunstwerken positiv überrascht. So wurde er 2003 auch mit dem Prix François Coty ausgezeichnet, in etwa der Ehren-Oscar für Parfümeure.

Der Herrenduft Dolce & Gabbana Light Blue pour Homme passt da voll ins Bild. Er ist ein typischer Morillas - was vor allem heißt, dass daran rein gar nichts typisch ist.

Flakon von Dolce & Gabbana Light Blue pour Homme strahlt zart Gelb

Dolce & Gabbana Light Blue pour Homme ist ein faszinierender Sommerduft für Herren, der blumige, frische und prickelnde Elemente mit einer würzigen und herben Note verbindet. Überzeugend gelungen ist auch das Verpackungsdesign. Der Glasflakon präsentiert sich als ovale Flasche mit einer angerauten, milchigen Oberfläche, durch die das Elixier grünlich-gelb hindurchschimmert. Dies weckt sofort die Neugier auf den Inhalt. Farblich abgerundet wird Dolce & Gabbana Light Blue pour Homme mit einer bläulichen Verschlusskappe. Die farbliche Kombination erinnert auf den ersten Blick an Strand und Meer und setzt somit das Thema dieses Parfums perfekt in Szene.

Der Flakon wurde von dem berühmten Designer Stefano Gabbana persönlich entworfen. Daher kann es nicht verwundern, dass er längst zu einem begehrten Sammlerobjekt geworden ist. Die Verpackung ist darüber hinaus aber auch praktisch und funktional. Die Form der Flasche ist kompakt gehalten und kann dank ihrer abgerundeten Kanten einfach und flexibel transportiert werden. Zudem lässt sich der Duft sparsam und präzise dosieren.

Model David Gandy ist das Gesicht von Dolce & Gabbana Light Blue pour Homme

Dolce & Gabbana Light Blue pour Homme ist ein Herrenduft, der Frische und Leichtigkeit verkörpert. Schon der Flakon weckt Assoziationen zu Strand und Meer. Dasselbe gilt für die Plakat- und Fernsehwerbung.

David Gandy und Bianca Balti setzen im Spot zu Dolce & Gabbana Light Blue ihre Liebesaffäre fort.

Der Spot für die Kampagne wurde 2007 auf der Insel Capri gedreht. Im Mittelpunkt steht die Kraft von Sonne und Wellen. Zum Gesicht der Kampagne wurde das bekannte Model David Gandy. Der gesamte Spot lebt wie der Herrenduft selbst von Kontrasten. Vom warmen Mittelmeerstrand geht es in spektakulären Kamerafahrten hinauf auf verschneite Berggipfel. Zum einen steht dies für Freizeit und Abenteuer, für die Freude an der Entdeckung und am Neuen. Zum anderen repräsentiert der Orts- und Klimawechsel die verschiedenen Duftnoten, die in Dolce & Gabbana Light Blue pour Homme zusammenfließen. Eine leichte blumige Note verbindet sich mit einer würzigen Frische. Von der zarten Meeresbrise ist es bei Dolce & Gabbana Light Blue pour Homme nur ein Hauch bis zur kühlen Bergluft.

Der neue Spot für die Fernseh- und Kinowerbung wurde von Mario Testino inszeniert und zeigt David Gandy und Bianca Balti in den Hauptrollen. Es zeigt die beiden beim Skifahren am Monte Bianco, wo sich ihre Wege kreuzen. Dies spielt auf das verführerische Element des Herrendufts Dolce & Gabbana Light Blue pour Homme an. Sommerliche Frische und stilvolle Eleganz sind auch die Themen der Plakatwerbung. In ihr wird zudem das kunstvolle Design des Flakons betont. Selten hat eine Werbekampagne die Eigenschaften eines Herrendufts so perfekt widergespiegelt.