Wunschliste Telefon 030 / 12088042
alle Preise inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten  ·  1 Ersparnis gegenüber dem Preis auf parfumagic.de (Panda Perfumes Ltd.) vom 10.12.2017 03:27 Uhr

Dolce & Gabbana pour Femme Intense, der blumig-süße Damenduft

Die Alchemie des wertvollen Duftes Dolce & Gabbana pour Femme Intense beruht auf einer exzellenten Zusammenführung und einer feinen Abstimmung verschiedener Ingredienzen. Am Ende einer aufwendigen Arbeit, die der eines wahren Künstlers entspricht, entstand ein Eau de Toilette, welche Seinesgleichen sucht. Wie die beiden Extreme Feuer und Eis, so gegensätzlich sind auch die Inhaltsstoffe, die im Duftwasser Dolce Gabbana pour Femme Intense gekonnt miteinander kombiniert wurden.

Für die Gestaltung der Kopfnote wurden die reichhaltigen und intensiv frischen Essenzen und Öle der Nerolifrucht und der grünen Mandarine verwendet. Die Tuberose in einer Einheit mit der Blüte des Orangenbaumes bildet die Grundlage für die Herznote. Alle Zutaten wurden auf einer Basis aus warm-holzigem Sandelholz und der verführerischen Süße von Marshmallos aufgebaut. In diesem Duft begegnen sich somit natürliche als auch künstliche Substanzen und wurden kunstvoll miteinander in Einklang gebracht.

Das Parfum passt wegen seiner wohl ausgesuchten Ingredienzien zu beinahe allen Jahreszeiten. Nicht nur im Sommer und im Winter, sondern auch zu bestimmten Anlässen oder als täglicher Luxus im Herbst und im Frühling ist das Eau de Toilette ideal. Durch seine ausgewogenen Duftnoten ist es überaus universell und zu den unterschiedlichsten Garderoben tragbar. In punkto Duftbeschreibung und Duftnote kann das exklusive Eau de Toilette Dolce Gabbana pour Femme Intense eher dem orientalischen, etwas intensiv süßen und blumigen Duftbild zugeordnet werden. Im Unterton lassen sich zudem dezente fruchtige, pudrige und sogenannte Gourmandnuancen wahrnehmen.

Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:

Der Kopf des Duftwassers entstand aus den zarten Nuancen des Neroliöls. Dieses wurde mit den Essenzen der grünen Mandarine vereint. Darunter schlägt ein Herz aus der Tuberose mit der weißen Orangenblüte. Die fantastisch duftende Basisnote ergibt sich aus der Zusammenführung des harzig duftenden Sandelholzes mit Marshmallows. Dieser Grund steht mit den cremigen Zutaten des Eibischs für Sinnlichkeit, Weiblichkeit und Anziehungskraft.

aller Kunden bewerten
Dolce & Gabbana pour Femme Intense positiv
4 oder 5 Sterne

5 von 5 Sternen — basierend auf 10 Kundenmeinungen

Kommentar von vom
der Duft für besondere Momente
Ein sehr femininer, betörender Duft! Dafür bekomme ich immer sehr viele "mmmmhs":-) Dennoch nicht schwer - auch für den besonderen Moment am Sommerabend geeignet. Mir ist dieser Duft zu wertvoll, um ihn täglich zu benutzen. Ich finde ihn zu besonders, um ihn für gewöhnliche Anlässe zu verwenden.
Kommentar von vom
Total schöner und langanhaltender Duft
Diesen Duft habe ich mir zum ersten Mal bestellt. Weil er so gut hält, hatte ich mich zum Kauf entschlossen, der Duft ist wirklich etwas Besonderes und meiner Meinung nach ein sehr schöner und warmer Duft, man hat das Gefühl, der Duft umhüllt die Trägerin.
Kommentar von vom
Dolce & Gabbana pour Femme Intense 30 ml
Sehr schöner Duft, ich bin sehr zufrieden. Das Parfüm ist ein Must-Have! Der Duft ist feminin, warm mit einer Note Vanille im Hintergrund, sehr angenehm und nicht zu süß.

Dolce & Gabbana pour Femme Intense ist Meisterstück der Designer

1985 wurde das Modehaus Dolce & Gabbana in Mailand ins Leben gerufen. Die Gründer Domenico Dolce und Stefano Gabbana benannten das Unternehmen nach ihren eigenen Familiennamen. Domenico Dolce wurde im August 1958 auf Sizilien geboren und war schon im zarten Alter von sechs Jahren in der Lage eigene Kleidungsstücke selbst zu schneidern.

Stefano Gabbana kam im November 1962 in der Modemetropole Mailand zur Welt. Gabbana entwickelte schon früh seinen Geschäftssinn im eigenen Modehaus und erkannte genau die Trends der Zeit. Als Dolce sich bei ihm für einen Job vorstellte, sah er schnell dessen grandioses Talent. Nicht lange danach gründeten die beiden das Unternehmen Dolce & Gabbana, das zunächst als Beratungsfirma für Design galt. Durch die verschiedenen Talente der beiden erwuchs das Label schnell zu einem gigantischen Erfolgskonzept und sie eroberten den internationalen Modemarkt.

1992 wurde das erste Damenparfum auf den Markt gebracht und wurde ein Jahr später ausgezeichnet von der Perfume Academy. Auch der erste Herrenduft, der danach auf den Markt kam, erhielt diese hohe Auszeichnung. Mit dieser gelungenen Kombination aus dem klaren Geschäftssinn des Einen und der grandiosen Kreativität des Anderen gelangten sie zu Weltruhm.

Eine Vielzahl von Düften folgten, die von vielen namhaften Parfümeuren hergestellt worden waren. Wer hinter diesem betörend sinnlichen Damenduft Pour Femme Intense steht, ist leider nicht bekannt. Vielleicht eine starke und sinnliche Frau oder ein Mann, der sich eine ebensolche Frau heimlich wünscht. Und eigentlich ist es auch nicht wichtig, da dieser Duft wirklich ein Sinnesreigen ist an Weiblichkeit, Sinnlichkeit und Ausstrahlung.

Flakon von Dolce & Gabbana pour Femme Intense mit roten Farbschattierungen

Der Flakon für das Duftwasser Dolce & Gabbana pour Femme Intense ist sowohl in Form und Farbe als auch in Hinsicht auf gelungene Verzierungen eine wahre Augenweide. Die Gestaltung des Fläschchens basiert auf einem eckigen Glasgefäß, welches mit einem ebenfalls kantigen Abschluss versehen ist. Die Umverpackung ist aus feinsten Karton mit fast blutroten Farbschattierungen.

Die Oberfläche der Umverpackung ist samtweich und fühlt sich warm an. Der Flakon selbst "brennt" beinahe in einem Burgunderrot und intensiviert den spirituellen Effekt der Farben. Durch die präzise gefertigten Kanten und Ecken wirkt der Flakon mit dem Verschluss und seiner ringförmigen Verzierung fast majestätisch.

Laetitia Casta ist das Gesicht von Dolce & Gabbana pour Femme Intense

Die Werbekampagne für Femme Intense von Dolce & Gabbana wurde von Mario Testino fotografiert. Der Londoner Fotograf hat vor allem in der Porträtfotografie und in der Modebranche einen besonderen Namen. Seine Fotos zieren die Cover von Vogue und Vanity Fair. Viele bekannte Frauen hatte er schon vor der Linse: Madonna, Jessica Alba und Salma Hayek. Bemerkenswert ist auch seine Fotostory über Prinzessin Diana. Das Modell, das als bekanntes Gesicht hinter Femme Intense steht ist Laetitia Casta.

Im Mai 1978 wurde sie in Frankreich geboren und verbrachte ihre Kindheit in der Normandie und auf Korsika, der Heimat ihres Vaters. Im Alter von 15 Jahren wurde sie als Modell entdeckt. Sie selbst entdeckte einige Jahre später auch ihre Leidenschaft zur Schauspielerei. Laetitia ist eine schöne und sinnliche Frau, die die Duftserie Pour Femme Intense perfekt verkörpert. Testino fotografierte sie für die Werbung der Duftserie mit einem äußerst attraktiven Partner oder auch alleine in feminin sinnlichen Aufnahmen, die mit dem Duft von Dolce & Gabbana Pour Femme Intense einhergehen.

Die Fotostrecke zeigt die Entstehung der Werbefotos. In einem Video ist zunächst ein kleiner Tisch zu sehen auf dem mehrere Gegenstände zu sehen sind: ein hölzernes verschnörkeltes Fußgestell, noch ein hölzerner Gegenstand, ein altes Telefon mit Drehscheibe und der Flakon der Duftserie Pour Femme Intense. Klar im Vordergrund bleibt der Flakon während die übrigen Gegenstände verschwimmen. Dann sieht man ein Foto von Laetitia Casta auf einem Tisch liegen. Anschließend sieht man einen Schminktisch mit vielen Utensilien. Man sieht wie das Modell in der Maske vor einem Spiegel sitzt und für die Aufnahmen zurechtgemacht wird. Man streicht ihr die Haare zurecht, dabei fällt der große Ohrring auf, den sie trägt.

In diesem kurzen Video beschreibt sie selbst ihre Eindrücke des Duftes Pour Femme Intense. Die Fotos zeigen Laetitia wie sie für die Kamera posiert. Ein männliches Modell betritt die Szene. Auch von ihm folgen Aufnahmen wie er vor der Kamera posiert. Auch er schildert wie er diese Duftserie empfindet. Schließlich folgen Bilder wie die beiden zärtlich und innig vor der Kamera gemeinsam posieren. Leidenschaft und Intensität spricht aus den Bildern. Genau die Assoziationen, die der Duft erwecken möchte.