Wunschliste Telefon 0800 / 5550025

Selbstbewusst, ausdrucksstark und verführerisch

Hinreißend elegant und hypnotisch ist Dolce & Gabbana The Only One. Der Nachfolger des beliebten The One besticht durch seine Veilchen- und Kaffeenoten, die Weiblichkeit mit Komplexität paaren. War The One klassisch-luxuriös, so ist The Only One für Frauen geschaffen, deren Selbstbewusstsein mit der Zeit geht. Sie sind anspruchsvoll und eigenwillig, versprechen dem, der sie verführt, aber auch eine Vielzahl an Reizen. Dafür beanspruchen sie, The Only One, die Einzige, zu sein.

Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:

Ungewöhnliche Duftakkorde wie die Liaison blumiger Iris und frischer Bergamotte, von erdigem Patchouli mit lieblichen Vanillearomen, geben dem Dolce & Gabbana The Only One ein betörendes und zugleich zeitgemäßes Timbre. Das Bouquet eröffnet mit sanften Veilchenaromen, eingefangen von herber Bergamotte und Orange. Diese treffen auf ein Gourmand-Duft-Herz aus verführerischen Mokkadüften, blumiger Iris und betörenden Rosennuancen, umspielt von Birne und Orangenblüte. Eine Symphonie der Gegensätze ist auch das Duftbett, in dem die Akkorde münden: ausdrucksvolles Patchouli, eingefangen von sanften Vanille- und zuckerigen Karamellnuancen. Veilchen und Iris dominieren diesen berauschenden Duft, gefolgt von karamellisierten Blumen- und Kaffeeakkorden. Beschwingt schlüpft die Trägerin des Dolce & Gabbana The Only One in eine Aura, die ihr selbstbewusste Lebenslust verspricht.

aller Kunden bewerten
Dolce & Gabbana The Only One positiv
4 oder 5 Sterne

4,93 von 5 Sternen — basierend auf 15 Kundenmeinungen

Kommentar von vom
Verführerischer Duft
Entspricht dem, was ich mir vorgestellt habe. Wunderbarer Duft, tolle Aufmachung. Der Flakon schaut sehr edel aus. Würde ich wieder kaufen. Der Duft könnte nur etwas länger anhalten. Ansonsten zum Weiterempfehlen.
Kommentar von vom
Parfum
Ein wirklich herrlicher Duft und ein spitzen Preis. Kann ich nur jedem empfehlen, der einen süßlichen Duft mag, echt toll.
Kommentar von vom
Toller Sommerduft
Habe diesen Duft für meine Frau gekauft, sie liebt ihn! Perfekt für den Sommer. Es ist kein Duft, den jede Frau schon kennt oder benutzt daher einfach klasse

Violaine Collas schuf das Bouquet von Dolce & Gabbana The Only One

Für das gourmandig-süße Dolce & Gabbana The Only One zeichnet Duft-Designerin Violaine Collas verantwortlich. Die Pariserin, Shooting Star und Senior-Parfümeurin beim Duft-Traditionshaus MANE, zog es 1999, nach dreijährigem Studium an der Parfumschule ISIPCA, zum Schweizer Dufthersteller Symrise. Von ihrem Mentor, Meisterparfümeur Dominique Ropion inspiriert, sammelte Collas danach Erfahrungen in Deutschland und in den USA, um zu Symrise zurückzukehren. 2011, nachdem sie schon viele erfolgreiche Parfums in Zusammenarbeit mit anderen Parfümeuren kreiert hatte, wechselte Violaine Collas dann zum französischen Dufthaus MANE. Hier war es ihr erstmals vergönnt, eigene Düfte zu emittieren: 2011 ihren Debütduft Amouage Honour Woman, eine blumig-frische Liaison aus Rhabarber, Gardenie und Weihrauch, gefolgt von Collas Red Amber by Morabito (2012) und Voyages en Orient - Jasmin Poudré (2013). Mit Diesel Loverdose Redkiss (2015), Laura Biagotti Romamour (2018) und Dolce & Gabbana The Only One sowie Dolce & Gabbana Dolce Garden (2018) gelang Violaine Collas der Sprung in die internationale Parfümeurs-Riege.

Dolce & Gabbana The Only One, ihre verführerisch-blumige Melange von Veilchen und Mokkabohne, schuf Collas auf Grundlage des originalen The One.

Für The Only One wandelte Collas das klassisch-verführerische Duftkonzept ihres Kollegen modernistisch ab: Sie wählte blaue Blütenaromen, die sie mag, weil sie subtil, zart und magisch sind. Kontrastierende Düfte, die eine Liaison bilden, wählt Collas gerne, da sie die Verschmelzung zweier unterschiedlicher Partner widerspiegeln.

Inspirationsquelle für die Erschaffung neuer Duftwelten sind für Collas ihre ausgedehnten Reisen, die sie von Sansibar bis nach Kolumbien führen. Hier wählt sie, von der Frangipani-Blüte bis zur Mango, die besten Naturstoffe für ihre Düfte aus und wählt ihre Anbau- und Vertriebspartner.

Edel und feminin zugleich: Der Flakon des Dolce & Gabbana The Only One Eau de Parfum

Dolce & Gabbana The Only One präsentiert sich im klassisch-edlen Glasflakon mit konkavem Innenboden. Seine schwarze Umverpackung besticht durch goldgeprägte Namensinitialen, deren Schreibschrift sich wie ein Signum an die einzig Angebetete liest.

Den Flakon designte kein Geringerer als Flakon-Design-Legende Pierre Dinand, als Teil der gesamten The One-Serie, die von Lutz Hermann Design realisiert wurde. Konkave Böden beherbergen die kostbaren Elixire, hier im lieblichen Pfirsichton. Der Sprühkopf wird von einem schwarzen Quaderverschluss mit Goldrand gekrönt. Dinand kreierte die Flakons nach französischen Vorbildern, die er für Dior und Yves Saint Laurent entwarf.

Der Franzose gilt als bekanntester Flakon-Designer der Gegenwart. In den 1950er Jahren nach Indochina eingezogen, studierte er dort schließlich an der Königlichen Kunstschule Kambodschas. Als Produktgestalter gelangte er später über Helène Rochas in die Parfumwelt, wo er für Dior, Valentino, Fendi und viele andere arbeitete. Bereits Dinands erster Flakon für Madame Rochas trug das Markenzeichen seines Erfolges: einen modernen Kunststoff- und Metallverschluss statt des herkömmlichen Glaspfropfens.

Ein Feuerwerk aus Sinnlichkeit und Lebenslust: Die Werbekampagne für The Only One mit Emilia Clarke

Edel und verlockend wie das Parfum und sein Flakon ist auch die Werbekampagne für Dolce & Gabbana The Only One. Deren Macher, unter der Federführung des neuen Marketing-Partners von Dolce & Gabbana, Shiseido, nutzten die Popularität der Game of Thrones-Serienstars Emilia Clarke und ihres TV-Kollegen Kit Harington, um mit ihnen die Düfte der The One Duftserie zu promoten.

"Game of Thrones"-Star Emilia Clarke tritt auf die Bühne einer römischen Trattoria.

Emilia Clarke, die durch Ihre Rolle als Daenerys Targaryen in der Fantasy-Serie bekannt wurde, posiert für Dolce & Gabbana The Only One vor der Originalkulisse einer römischen Trattoria. Als Sinnbild weiblicher Raffinesse singt sie auf der Empore des Lokals, in Begleitung einer Musikergruppe, den alten italienischen Schlager "Quando, Quando, Quando". In der schwarz-weiß gehaltenen Posterkampagne der Mailänder Vogue-Fotografen Morelli Brothers hat Clarke ihren Richtigen gefunden und reicht ihm die Hand. Ihre Liaison ist eine Annäherung von Gegensätzen, ebenso wie der Duft des Dolce & Gabbana The Only One Eau de Parfums, deren ungewöhnliche Akkorde eine prickelnde Liaison eingehen.

Matteo Garrone, Art Director des Kampagnenvideos, ist als Regisseur von Filmdramen wie Gomorrha - Reise in das Reich der Camorra (2008) bekannt geworden. Für seine Melange fiktiver und dokumentarischer Versatzstücke wurde der 1968 in Rom geborene Filmemacher mehrfach prämiert. So gewann Gomorrha beim Filmfestival von Cannes den Großen Preis der Jury, wurde für den Golden Globe nominiert und erhielt im gleichen Jahr den Europäischen Filmpreis. Garrone schuf auch Reality-TV-Filmtrailer, etwa den für die italienische Ausgabe von Big Brother, sowie Werbefilme.

Zusätzlich zur Film- und Posterkampagne wurde The Only One von Dolce & Gabbana mit einer Branding-Kampagne gelauncht, die Duschgels, Body Lotions und Deosprays umfasste.