Sie sind hier:
Wunschliste Telefon 030 / 12088042
alle Preise inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten  ·  1 Ersparnis gegenüber dem Preis auf parfumagic.de (Panda Perfumes Ltd.) vom 21.01.2019 03:54 Uhr

Ein traumhafter Duft für alle

Gucci Oud ist für alle, denn es handelt sich um einen Unisexduft. 2014 lanciert, beweist Gucci das Oud Düfte für Damen und Herren nicht nur möglich, sondern herausragend sein können.
Das blumig-holzige Gucci Oud ist einfach faszinierend. Die Kopfnote besteht aus reifen saftigen Birnen, aus aromatischen Himbeeren und dem teuersten Gewürz der Welt, echtem Safran. Die Herznote zeigt sich floral mit feinen Orangenblüten und bulgarischen Rosen. Das namensgebende Oud findet sich schließlich in der Basisnote. Zusammen mit Moschus, Amber und Patchouli gibt es Gucci Oud eine unwiderstehliche und traumhaft sinnliche Note. Darüber hinaus ist es auch besonders lang anhaltend und genau der richtige Duft für die tristen Winter- und Herbsttage.
Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:
Ein Duft wie Gucci Oud passt nicht zu allen Gelegenheiten, dafür ist er zu präsent. Doch zum Ausgehen oder für einen großen Auftritt am Abend ist es das perfekte Eau de Parfum. Die orientalischen Anklänge treten in Gucci Oud deutlich hervor und erfordern auch ein wenig Mut. Gucci Oud ist definitiv kein Mainstream, es ist ein Duft für Damen und Herren, die sich abseits davon bewegen und die sich nicht scheuen, die Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen, so wie auch der Flakon Aufmerksamkeit verlangt.

Leidenschaft und Erfahrung vereint

Hinter Gucci Oud steckt der Kosmetik- und Parfumkonzern Coty aus New York. Gegründet wurde das überaus erfolgreiche Unternehmen 1904 in Paris von Francois Coty, der sich schon früh in die Vereinigten Staaten begab. Heute ist Coty Inc. eine eigenständige Tochter innerhalb einer Aktiengesellschaft und produziert Lizenzdüfte für Lacoste, Christina Aguilera, Hugo Boss, Dolce & Gabbana und natürlich Gucci. In Lizenz zu arbeiten, bedeutet, dass kein Duft für diese Marken ohne die Zustimmung der jeweiligen Labels oder Eigentümer entsteht. Andere Marken, die Coty gehören sind Davidoff, Cerruti, Chloé, Roberto Cavalli, Playboy, Marc Jacobs, Beyoncé und David Beckham, um nur einige zu nennen. Die große Bandbreite an Düften beweist auch das Können und die Vielseitigkeit von Cotys Parfum-Team.
Für Gucci Oud kam der Auftrag von Gucci selbst und die Nase von Coty, Will Andrews, machte sich ans Werk. Der erfahrene Parfümeur ist mehr als nur ein kreativer Kopf, er ist auch studierter Chemiker und weiß um die Wechselwirkung der verschiedenen Komponenten aufeinander und auf die menschliche Haut. So entstehen unter seiner Führung immer wieder herausragende Düfte.
Gucci Oud beweist sein Können, denn nur selten gelingt es, Oud Düfte so stimmig zu kreieren. Vor allem nicht als Unisexduft. Will konzentrierte sich darauf, einen Duft zu erschaffen, der der Damenhaut ebenso schmeichelt wie der Männerhaut und der dennoch etwas ganz Besonders ist. Ganz bewusst nahm er in Kauf, dass Gucci Oud kein Mainstream-Duft ist, aber schließlich ist auch das Fashionlabel Gucci kein Mainstream. Gucci Oud wartet auf die, die sich gerne verzaubern lassen und sich in exzellente Düfte hüllen möchten.

Schwarz wie die Nacht

Das Eau de Parfum Gucci Oud ist in einen schweren Flakon aus schwarzem Glas verborgen. Es entzieht sich den Augen und den Sinnen durch einen breiten goldenen Verschluss, der scheinbar an den Flakon gekettet ist. Damit will der Designer des Flakons betonen, wie wertvoll der Inhalt ist. Golden ist auch der kleine, kaum wahrzunehmende Schriftzug Gucci Oud, der sich unten links zeigt. Zwei schmale Streifen, schwarz satiniert, nehmen dem Flakon die enorme Breite und seine Tiefe, dafür strecken sie ihn optisch. Diese Streifen zeigen sich auch auf der überwiegend schwarzen Kartonage des Flakons, die durch die Abwesenheit von Design auffällt. So verzichtet Gucci Oud tatsächlich weitestgehend auf überflüssiges Dekor, denn der Duft soll für sich selbst sprechen und das macht er in perfekter Harmonie.
Auf den ersten Blick scheint der Flakon eher für einen M??nnerduft geschaffen worden zu sein, doch auch zierliche Damenhände können den Flakon von Gucci Oud gut handhaben.

Prächtig und doch dezent

Wer nach einem Werbeclip mit sich räkelnden Schönheiten beiderlei Geschlechts Ausschau hält, der wird beim Clip von Gucci Oud enttäuscht sein. Stattdessen sieht man Goldstaub, der sich aus einer Düne erhebt vor einem komplett schwarzen Hintergrund. Immer mehr Goldstaub erhebt sich elegant in die Luft, wirbelt durcheinander und formt sich zu dem Flakon von Gucci Oud. Doch erst wenn die Form komplett gefüllt ist, wird aus dem Goldstaub das schwarze Glas des Flakons.
Die Symbolik hinter diesen Bildern ist vielfältig und es gibt beinahe genauso viele Interpretationsweisen. Es ist durchaus erlaubt, von schwarzem Gold zu sprechen, denn Oud ist vor seiner Verarbeitung zu einem wertvollen Duft-Öl ebenfalls schwarz. Außerdem ist Adlerholz, aus dessen Harz das Oud gewonnen wird, in einigen Teilen der Welt teurer als Gold. Daher passt der Vergleich zu schwarzem Gold.
Wertvoll, einzigartig und hochwertig, so präsentiert sich Gucci Oud in der Werbekampagne. Damit spricht sie auch, wie gewünscht, Damen und Herren an, schließlich ist Gucci Oud ja auch ein Unisexduft. Damen lieben diesen intensiven, weichen Duft, von dem ein Spritzer ausreicht, um sich den ganzen Tag olfaktorisch verwöhnen zu lassen. Herren mögen die Kombination aus Würze und Holz, die feinen Akzente, die sich auf der Männerhaut ganz andere entwickeln als auf Damenhaut und Gucci Oud zu einem Favoriten für beide Geschlechter machen. Es ist kein Duft für ganz junge Damen und Herren, vielmehr richtet Gucci sich mit dieser exklusiven Duftserie an jene, die wissen, was sie wollen und wie sie es erreichen. Auch wenn es ein großer Duft ist, ist es kein Duft für die, die große Gesten benötigen.
Aktuell sind leider keine Produkte dieser Serie verfügbar.