Wunschliste Telefon 030 / 12088042
alle Preise inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten  ·  1 Streichpreis = Preis auf parfumagic.de (Panda Perfumes Ltd.) vom 22.02.2017 03:19 Uhr  ·  2 100g Grundpreis = € 21,36  ·  3 100ml Grundpreis = € 5,30

Jil Sander Strictly Night, der holzig-würzige Herrenduft

Ein Duft, der verheißungsvolle Nächte prophezeit. So präsentiert sich die Duftserie Jil Sander Strictly Night für den Mann. Der Duft wendet sich an selbstbewusste Männer, die nicht nur die klassischen Linien der Jil Sander Mode bevorzugen, sondern auch die klare und elegante Duftkomposition. Maskulin, selbstbewusst und dabei elegant tritt die Duftserie Strictly Night auf, die das Gegenstück zum Damenduft von Jil Sander Simply bildet.

Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:

Die Kopfnote bilden schwarzer Pfeffer, holzig und würziger Pepperwood und fruchtig herbe Bergamotte. Diesen ersten Eindruck wird man so schnell nicht vergessen oder gar verwechseln. Abgelöst wird diese Duftnote durch die Herznote aus Muskat, Kardamom und Lavendel. Kardamom ist ein orientalisch anmutendes Gewürz, dem überdies heilende und anregende Kräfte nachgesagt werden. Das gleiche gilt für die andere Duftkomponente Muskat. Diese Mischung aus besonderen und heilenden Gewürzen zusammen mit dem unvergleichlichen Duftstoff des Lavendel bleiben nicht nur für Stunden im Gedächtnis, sondern nehmen gleichsam mit auf eine Reise in 1001 Nacht. Die Basisnote aus Vetiver, Patchuli und Tonkabohne lassen dort verweilen. Vetiver ist ein Duft mit vielen Nuancen: holzig, erdig und gleichzeitig spritzig und kühlend. Patchuli verstärkt den exotisch-orientalischen Eindruck mit seinen süßlich erdigen und holzigen Aromastoffen. Die Tonkabohne verstärkt diese exotische Reise mit ihren unverwechselbaren eleganten süßlichen und auch herben Aromen. Insgesamt eine Duftkreation, die exotisch und betörend daher kommt. Also der perfekte Begleiter für eine aufregende und geheimnisvolle Nacht.

Star-Parfumeur Olivier Pescheux kreierte Jil Sander Strictly Night

Dieser einzigartige Duft Strictly Night ist nicht nur das Gegenstück zum Damenduft Jil Sander Simply und ein würdiger Nachfolger der Duftserie Jil Sander Strictly, entwickelt wurde dieser verheißungsvoll Duft von Olivier Pescheux. Nach der erfolgreichen Kreation von Jil Sanders Strictly entwickelte der Parfumeur diesen Duft weiter zu einem speziellen Duft für den Abend und die Nacht. Olivier Pescheux wurde 1966 in Paris geboren. Im Alter von 12 Jahren inspirierte ihn ein Film dazu Parfumeur zu werden. Nach einem Studium der Chemie folgte ein dreijähriges Studium am Institut der Parfümerie, um alles von der Pike auf zu lernen. Nach verschiedenen Stufen seiner Karriere landete er bei Givaudan, einem Schweizer Unternehmen, das Aroma- und Duftstoffe herstellt. Dort entwickelte er seine verschiedenen Parfumkreationen stetig weiter. Im Jahr 2010 wurden sein Erfolg und sein Ehrgeiz gekrönt mit dem internationalen Preis des Parfums.

Seine Duftkreationen entstammen aus Erinnerungen an verschiedene Situationen und aus eigenen Ideen. Durch das umfassende Studium der Parfumerie gelingt es ihm einzelne Duftkomponenten zu einem harmonischen Akkord werden zu lassen, der zu einer bestimmten Situation passt. So auch bei der Kreation von Strictly Night. Hier lag die Geschichte zugrunde wie ein Mann sich fertig macht für den Abend und die Nacht. Er weiss nicht was beides ihm bringen wird und doch erwartet er eine heiße und betörende Nacht. Der Duft umhüllt ihn dabei maßgeschneidert wie ein Anzug, den er auf nackter Haut trägt. Die Eröffnung erfolgt mit einer holzig würzigen Note, die einen Hauch spritzig ist durch die Zugabe der Bergamotte. Warmer Muskat und kühler Kardamom lösen diesen ersten flüchtigen Eindruck ab, kombiniert mit der überraschenden Zugabe des Lavendel. Was als bleibender Eindruck hinterlassen wird ist die gelungene und verführerische Kombination von Patchuli, Vetiver und Tonkabohnen. Ein Duft für selbstbewusste Männer, die nichts dem Zufall überlassen, genau wie der Parfumeur Olivier Pescheux.

Jil Sander Strictly Night gefällt im eleganten Design

Die klare und elegante Form der Duftkomposition setzt sich bei Jil Sander Strictly Night in Form des Flakons fort. Genau so wie das Damenparfum Jil Sander Simply, das als Gegenstück für den markanten Duft Strictly Night gilt, ist der Flakon rund und schmal. Der massive und zugleich handliche runde Behälter umhüllt die grau farbige Flüssigkeit und verleiht dem ganzen eine männliche Note. Der obere Teil des Flakons ist von einem glänzenden schwarzen Rand umgeben, auf dem "STRICTLY" und darunter "JIL SANDER" in fetten weißen Lettern zu lesen ist. Ein schwarzer Schraubverschluss rundet stilvoll den eleganten Flakon des Duftes Strictly Night. In der Mitte des schwarzen Schraubverschlusses befindet sich ein silberner Verschluss, in den der Name "Jil Sander" eingestanzt ist. Das Deodorant und das Hair & Body Shampoo aus der Duftserie Jil Sander Strictly Night sind in klassisch schwarzen Behältnissen erhältlich.

Kanadisches Model ist Gesicht von Jil Sander Strictly Night

Die Hauptrolle in der Werbekampagne zur Duftserie Jil Sander Strictly Night verkörpert das männliche kanadische Modell Milan Krouzil. Der Werbespot dazu ist eine Abfolge von Bildern und Sequenzen, die in rascher Folge aufeinander folgen. Im ersten Bild sieht man den attraktiven und selbstbewussten Mann mit ruhigem aber bestimmtem Blick und nacktem Oberkörper. Auf der anderen Bildhälfte sieht man einen Lautsprecher, der sich dreht und in dessen Mitte ein silbriges Licht leuchtet. Es sieht in der Bewegung so aus, als schaue man von oben auf den Flakon des Duftes Strictly Night. In der nächsten Sequenz sieht man den nackten Oberkörper von Milan Krouzil im Schatten, so daß nur die hellen Konturen zu sehen sind. Auf der anderen Bildseite wird aus dem drehenden schwarzen Kreis die Pupille eines menschlichen Auges mit dem durchdringenden Blick des Modells. In der nächsten Sequenz verschwindet das Auge und es erscheint neben dem nackten Oberkörper im Schatten vor einem schwarzen Hintergrund der Sprühstoss aus dem Parfum. Untermalt wird der erste Teil des Werbefilms von einer einprägsamen dunklen Musik und einer markanten männlichen Stimme mit der Aussage: "Ein Teil von mir". Einen kurzen Moment huscht ein roter Lichtschimmer über das Gesicht des Mannes. das rote Licht symbolisiert die flackernden Lichter der Großstadt bei Nacht und deuten zugleich etwas geheimnisvolles und verruchtes an. Beide Bildhälften verschwinden und es erscheint der Flakon des Parfums Strictly Night von oben gesehen, wie es von unten mit rotem Licht durchleuchtet wird. So erscheint der obere silberne Verschlussteil in rötlichem Licht. Im nächsten Augenblick wird der Flakon abgelöst von dem markanten Gesicht von Milan Krouzil, das auf dem gesamten Bild erscheint und von einem roten Lichtschein flüchtig gestreift wird. Im nächsten Teil des Clips sieht man wie sich der Mann, neben einem übergroßen Flakon mit roten Lichtstrahlen beleuchtet, einen Anzug auf die nackte Haut anzieht. Dazu kommt die männliche Stimme mit dem Text "Maßgeschneiderte Eleganz". Danach erscheint wieder das Gesicht des Mannes und der Flakon, diesmal in einem nahezu gleißenden roten Licht. Passend dazu krempelt der Mann die Ärmel seines Sakkos hoch und es erscheint das rote Innenfutter des Sakkos. Daneben sieht man wieder den drehenden Flakon von oben gesehen. Schließlich lehnt sich der Mann männlich lässig vor einem grauen Hintergrund an den übergroßen Flakon an. Im letzten Teil des Werbespots erscheint nur der Flakon mit abgeschraubtem Deckel mit rotem Rand und in roten Lettern daneben "JIL SANDER".