Wunschliste Telefon 0800 / 5550025
alle Preise inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten  ·  1 Ersparnis gegenüber dem Preis auf parfumagic.de (Panda Perfumes Ltd.) vom 19.05.2019 03:57 Uhr

Der Nase nach gen Sommer

Ein Trio, das nach Süden riecht. Mit der limitierten Edition ihres Klassikers Jil Sander Sun entführt die Duftreihe einen an tropische Strände, lebendige Korallenriffe und heiße Sommernächte. Ein Cocktail aus blumigen, femininen und vor allem erfrischenden Noten, der einem puristischen Konzept folgt. Ein Konzept, das die Jil Sander Sun Pop-Reihe aus drei Damendüften verbindet, mit einem leuchtend-bunten Äußeren und einem sommerlich-spritzigen Inneren.
Doch durch einzigartige Duftkompositionen, die Blumiges, Erfrischendes und Orientalisches vereinen, haben alle Düfte einen individuellen Wiedererkennungswert. Mit Jil Sander Sun Pop Coral Pop, Jil Sander Sun Pop Arty Pink und Jil Sander Sun Pop Green Fusion konnte die ,Queen of less‘ Jil Sander eine Duftreihe komponieren, die mit ihrer modernen Schlichtheit und aufregenden Noten auf ganzer Linie überzeugt. Drei Eau de Toilette, die sich ideal eignen für lebensfrohe Frauen, die den Sommer und das Reisen lieben. Angelehnt an das renommierte Jil Sander Sun hat auch das knallige Trio mit seinem spritzigen Konzept das Zeug zum Must-Have, trotz Limitation. Mit Jil Sander Sun Pop kann der Sommer kommen! Genau richtig für die nächste Gartenparty, den kommenden Urlaub, einen Tag in der Sonne oder um bei grauem Himmel bunte Gedanken zu zaubern.

Weniger ist mehr - Jil Sander als Ikone der Moderne

Jil Sander, eigentlich Heidemarie Jiline Sander, wurde am 27. November 1943 in Wesselburen, Dithmarschen geboren. Nach ihrem Textilingenieurs-Studium ging sie als Austauschstudentin an die Westküste der USA- nach Los Angeles. Nach ihrer Rückkehr in ihre Heimatstadt arbeitete sie dann als Redakteurin im Bereich Mode. Die Ikone ist eine renommierte deutsche Modedesignerin aus Hamburg. Sander ist seit den 1980ern für ihre als puristisch und zeitlos umschriebene, aber dennoch graziöse und hochpreisige Mode für Damen und Herren sowie für ihre Kosmetik bekannt. Neben Karl Lagerfeld und Wolfgang Joop zählt Jil Sander zu den wenigen international anerkannten deutschen Designern.
Wegen ihrer minimalistischen Entwürfe und ihrer Präferenz luxuriöser Stoffe erhielt sie von der Presse Beinamen wie „Queen of Less“ oder „Kaschmir-Queen“. In den 1990er Jahren hatte Jil Sander ihre größten Erfolge zu verzeichnen, denn die Mode war an einem Punkt angelangt, den die deutsche Designerin schon ein Jahrzehnt zuvor angestrebt hatte – der Purismus und die minimalistische Ideen wurden geboren und die androgynen Schnitte Jil Sanders passten perfekt in diese Mode- und Designwelt. 1999 verkaufte sie ihre Firma dann größtenteils an die Prada-Gruppe, um sich mehr Zeit für die Kreativität, ihre Leidenschaft, nehmen zu können. Die Designspitze des Labels erfuhr daraufhin einen ständigen Wechsel. Zurzeit leitet Rodolfo Paglialunga das Unternehmen mit Sitz in Mailand, Italien. Die vielen Veränderungen in der Führung haben dem Gesicht des Labels aber keinen Abbruch getan: Jil Sander steht für eines der größten Modehäuser und ist berühmt und beliebt für seinen klassischen, minimalistischen Stil. Der Parfumeur der Neuauflage Sun Pop des Klassikers Jil Sander Sun von Pierre Bourdun wurde nicht bekanntgegeben, was nichts an Lebendigkeit der drei Düfte ändert.

Color-Blocking in Reinform

Knallige Farben, puristisches Design – angelehnt an den schlichten weißen Flakon des Originals Jil Sander Sun Pop vermitteln die Verpackungen der Reihe Sun Pop Lebensfreude und einen Anflug von Sommer. Pink wie ein tropisches Blumenparadies, Korall wie die lebendige Unterwasserwelt oder Zartgrün wie ein Dach aus Palmen und Himmel. Jil Sander setzt in ihrer limitierten Sommerduftkollektion auf den Trend des Color-Blockings in Reinform und kann so mit Modernität und Innovation neue Maßstäbe, auch im Design, setzen. Im Kontrast zum glänzenden Deckel steht der matt veredelte Flakon in selber Farbe. Sowohl Deckel als auch Flakon folgen dem puristischen, stylischen Konzept mit einer schlichten tetragonalen Form und runden Ecken. Von dem neonfarbenen Untergrund in Pink, Korall oder Grün hebt sich der weiße Schriftzug Jil Sander Sun Pop ab. Betont wird hierbei das Sun, das die Grundidee von Sommer und Lebensfreude des limitierten Dufttrios vermitteln soll. Ein ästhetischer schlichter Flakon, der mit Farbe und kleinen Kontrasten, aber vor allem dem spritzigen Inhalt überzeugt.

Duft am Stiel

Die Sonne brennt, das kühle Eis prickelt auf der Zunge und läuft am Stiel herunter, das Meer und die Palmen schwingen in einem pulsierenden Einklang. Unter dem Motto Sun Pop Your Summer präsentiert Jil Sander ihre exotische Duftreihe Sun Pop, die einen an tropische Strände entführt. Die farbenfrohe Kampagne wurde vom französischen Designstudio ,idbox‘ entworfen, die mit ihren Ideen bereits andere Düfte der Jil Sander Sun-Reihe erfolgreich in Szene gesetzt hatten. Bei dem im März erschienenen Trio aus Jil Sander Sun Pop Coral Pop, Jil Sander Sun Pop Arty Pink und Jil Sander Sun Pop Green Fusion soll vor allem der Geist des Sommers vermittelt werden, wie es auch Jil Sander persönlich umschreibt: “Drei Farben, die summen, drei Gerüche, die prickeln.
JIL SANDER SUN POP ist eine Fest des pulsierenden Sommergeistes und der langen, heißen Tage. Ein Funke Licht, eine Welle Glück, ein Cocktail guter Laune, der dem Flakon entströmt, unsere Sinne betört und unsere Haut umschmeichelt.“ Als Duft am Stiel werden die drei Parfums dargestellt, pink-, korall- und mintfarben läuft es den Eisstiel herunter. Die lebendigen drei Düfte brechen aus dem Flakon aus, um den Sommer frisch und unvergesslich zu machen. Jil Sander Sun Pop, ein Cocktail guter Laune, ist wie ein Eis an einem heißen Strandtag – erfrischend, belebend, prickelnd.
Aktuell sind leider keine Produkte dieser Serie verfügbar.