alle Preise inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten  ·  1 Ersparnis gegenüber dem Preis auf parfumagic.de (Panda Perfumes Ltd.) vom 17.01.2019 03:54 Uhr  ·  2 100ml Grundpreis = € 6,66

Ein sportlicher Duft für jeden Anlass

Der Tennissport war von jeher ein Ansinnen der Firma Lacoste. So wurden auch stets Düfte entwickelt, die eine Kombination aus beidem möglich machte: Eleganter Duft und sportlicher Esprit. Die Duftserie Lacoste L.12.12 pour Elle Magnetic ist das beste Beispiel dafür. Sie spiegelt die moderne Welt des Damentennis wieder. Weibliche Eleganz gepaart mit sportlicher Attraktivität. So beginnt die Duftserie mit einer Kopfnote aus tropischen Früchten in Form von Orange, Clementine und Mango. Ein Duftreigen, der in eine fruchtig-süße, exotische Welt entführt und Lust auf mehr macht. Dieses Mehr folgt mit der Herznote auf dem Fuße. Ein bunter Blumenstrauß mit den schönsten und intensivsten Blumen: Heliotrop, Jasmin, Rose und Veilchenblatt.
Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:
Jede einzelne ist schon an sich ein Dufterlebnis, doch in dieser Zusammenstellung ist es wie ein Blumengarten. Ein Garten, wo man gar nicht weiß, wo man zuerst schnuppern soll. Und doch ein Bouquet bei dem jede Blume der anderen ihren verdienten Raum lässt und keine die andere zu übertrumpfen sucht. Nach diesem floralen Feuerwerk bringt die Basisnote zur wohlverdienten Ruhe. Patchouli, Tonkabohne und Vanille geben der Duftserie Lacoste L.12.12 pour Elle Magnetic einen nahezu magisch anziehenden Charakter. Ein Ausklang, so natürlich und zugleich exotisch mit Patchouli. Die Tonkabohne verleiht den würzigen besonderen Charakter und ergänzt die Vanille in perfekt harmonischer Art und Weise. Ein Duft, der weiblich elegant und sportlich, aber vor allem flexibel ist. Lacoste L.12.12 pour Elle Magnetic kann daher beim Sport ebenso getragen werden wie im Alltag und bei Festlichkeiten.
aller Kunden bewerten
Lacoste Eau de Lacoste L.12.12 pour Elle Magnetic positiv
4 oder 5 Sterne

4,33 von 5 Sternen — basierend auf 3 Kundenmeinungen

Kommentar von vom
Sehr angenehmer Duft
Der Lacoste Pour Elle Magnetic ist ein sehr angenehmer, weicher Duft, der aber in keinster Weise schwer oder aufdringlich wirkt. Der Duft gehört jetzt schon zu meinem Lieblingsdüften.
Kommentar von vom
Super Duft, aber verfliegt sehr schnell
Richt sehr gut, aber hält nicht lange für ein Eau de Parfum. Nach zwei Stunden riecht man fast nichts mehr. Deswegen leider nur drei Sterne von mir.
Kommentar von vom
Lakoste Duschgel
Es riecht sehr gut, wie das Parfüm. Ich kann nicht genug von dem Duft bekommen! Es wurde sehr schnell geliefert und lief alles super.

Ein gelungener Duft aus anonymer Hand

Um den Ruf des Unternehmens weiter auf hohem Niveau zu halten, greift man bei Lacoste stets auf namhafte und talentierte Parfümeure zurück. Schließlich möchte man den ursprünglichen Geist der Duftkreationen erhalten. Bei der Duftserie Lacoste L.12.12 pour Elle Magnetic hat man also auf ausgereiftes Parfumhandwerk zurückgegriffen, ohne Namen publik zu machen. Auch ohne Nennung des Parfümeurs ist hier ein Meisterwerk einer Duftserie entstanden, die noch gekonnt durch den passenden Herrenduft ergänzt wird. Dieses Thema zieht sich auch durch die Werbung. Die zwei Düfte stehen sich gegenüber und funktionieren zusammen wie in einem gemischten Doppel. Spannungsgeladen und doch sportlich elegant treffen die zwei Düfte aufeinander.
Patchouli und Veilchenakkord sind die Duftkomponenten, diese beiden Düfte gemeinsam haben. Die Duftkreation beider Duftserien geht mit der eindeutigen Botschaft einher: Say Less, play more. Eine Aufforderung der Duftserie Lacoste L.12.12 pour Elle Magnetic an die Damen, mehr zu wagen und das Leben spielerisch zu entdecken. Ein Duft nicht nur für besonders sportliche Frauen, sondern auch für Frauen, die sich etwas trauen, und die das Leben als das sehen, was es ist: ein Spiel. Dabei kann dieser Duft nicht nur beim Sport begleiten, sondern auch im Büro, im Alltag und bei Festlichkeiten. Mit diesem Duft kann man jedes Match gewinnen und mit hoher Punktzahl überzeugen.

Modern, selbstbewusst und abwechslungsreich wie das moderne Damentennis

Schon bei der Form des Flakons von Lacoste L.12.12 pour Elle Magnetic kommt die Assoziation zum Tennis auf. Der Flakon ist viereckig, aber großzügig an den Ecken abgerundet. In dieser Form wirkt der Flakon solide, stabil und kann die Andeutung auf den Tennisball nicht leugnen. Ein besonders dicker Glasboden und dicke Glaswände verleihen ihm etwas Besonderes. Durch die abgerundete Form liegt er bequem in der Hand und passt vor allem gut in jede Tasche. So kann man ihn sowohl in der eleganten Handtasche, als auch in der Sporttasche mitnehmen. Ein durchsichtiger Deckel schützt den Sprühverschluss.
Den Namen der Duftserie Lacoste L.12.12 pour Elle Magnetic sucht man auf dem Flakon vergeblich. Lediglich der Hinweis, dass es ein Eau de Parfum ist, ist zu lesen. Natürlich ziert auch diesen Flakon das Logo des Unternehmens: das Krokodil. Die Farbgebung ist von intensivem dunklem Pink bis Lila. Diese Farbe ist auch ein klares Bekenntnis zum Wandel in der heutigen Tenniswelt. Wo früher auf dem Tenniscourt vornehmlich das klassische Weiß zu finden war, haben heute auch bunte knallige Farben Einzug gehalten. Diese Farbgebung setzt ein klares Zeichen für die heutigen aktiven sportlichen Damen in der Tenniswelt, die nicht mehr im sterilen Weiß auf den Tennisplatz gehen. Sie sind modern und selbstbewusst und ziehen bunte Farben, wie dieses dunkle Pink vor. Damit wird auch die Flexibilität von Lacoste L.12.12 pour Elle Magnetic hervorgehoben: er ist idealer Begleiter in der Freizeit, im Büro aber auch beim Sport.

Die Spannung einer Begegnung mit Lacoste L.12.12 pour Elle Magnetic

Ein relativ kurzes Werbevideo begleitet die Duftserie Lacoste L.12.12 pour Elle Magnetic. Man sieht eine große glatte Fläche, auf der sich die Sonnenstrahlen leicht spiegeln. Die Sonne ist im Hintergrund zu sehen, allerdings scheint sie an einem bewölkten Himmel. Fast sieht es auch wie zum Sonnenaufgang, wenn die Sonne noch nicht ihre volle Kraft entwickelt hat. Die hellgraue Fläche wirkt rund. Im Hintergrund sieht man die Skyline einer Großstadt. Hochhäuser und andere hohe Gebäude ragen in den Himmel empor. Die hellgraue glänzende Fläche scheint selbst auf einem hohen Gebäude zu sein. Ein Mann und eine Frau sind auf dieser Fläche zu sehen.
Sie sind weit voneinander entfernt und scheinen im Kreis umeinander zu laufen. Die Frau hat dunkle Haare und trägt ein langärmeliges weißes Oberteil. Dazu trägt sie einen kurzen weißen Rock und weiße Stoffschuhe. Eine Haarsträhne von ihr weht sanft im Wind. Sie sieht zu dem Mann hinüber. Dieser trägt ein kurzärmliges weißes Poloshirt, auf dem das Lacoste-Symbol zu erkennen ist. Dazu trägt er eine lange weiße Hose und ebenfalls weiße Turnschuhe. Sie stehen sich gegenüber wie auf einem Tenniscourt und sehen einander abwartend an. Jeder von ihnen hat eine Hand hinter dem Rücken. Da die Frau im Vordergrund steht und mit dem Rücken zur Kamera, sieht man, dass sie den Flakon der Duftserie Lacoste L.12.12 pour Elle Magnetic in der Hand hält. Dann sieht man in Großaufnahme das Gesicht bzw. die grün braunen Augen der Frau, die eingerahmt sind von langen Wimpern. Im nächsten Moment sieht man die blauen Augen des Mannes und seinen intensiven Blick zu der Frau hinüber.
Die beiden aufeinander zu. Mit Spannung erwartet man, was passieren wird. Statt ineinander zu laufen, laufen sie sehr dicht aneinander vorbei und umkreisen einander eng. Mit einem leichten Ausfallschritt bleiben sie voreinander stehen und gehen gleichzeitig zwei Schritte rückwärts. Wie beim Fechten oder Duellieren heben sie beide die Hand. Beide haben die Flakons der Duftserie Lacoste L.12.12 in der Hand. Sie den pinken für Damen und er den blauen für Herren. Die Spannung löst sich, und beide lächeln, als sie sehen, was jeder in der Hand hat. Sie hebt beschwichtigend den Finger und möchte verhindern, dass er etwas sagt. Der Schriftzug "SAY LESS, PLAY MORE" erscheint. Im nächsten Moment erscheint die komplette Kollektion an Herrendüften und an Damendüften der Duftserie Eau de Lacoste L.12.12 Magnetic. Untermalt wird das Video von dem Lied "Bang Bang (My Baby Shot Me Down)" von dem französischen Gesangsduo Kid Francescoli und Julin Minkin.