Wunschliste Telefon 030 / 12088042

Bvlgari BLV pour Homme: Unerwartete Kontraste treffen auf harmonische Melodien

Attraktiv und verführerisch maskulin überrascht der Herrenduft Bvlgari BLV pour Homme mit unerwarteten olfaktorischen Kontrasten, die sich in erstaunlicher Harmonie perfekt verbinden und ein einzigartiges, wundervoll angenehmes Bouquet entfalten. BLV pour Homme ist ein frischer, holziger und würziger Duft, der sich durch die subtile Vereinigung von Gegensätzen auszeichnet, die von eiskalt bis sinnlich warm überraschende Nuancen bereithält.

Ein herrlich komplexer und luxuriöser Duft für einen selbstbewussten, starken, kühnen Mann, der elegant jede Situation unter Kontrolle hat und in seinem Inneren dennoch voller Sinnlichkeit, Wärme, Zartheit und Leidenschaft steckt. Das Parfum Bvlgari BLV pour Homme ist ein "Duftstar", der 2002 von der "Fragrance Foundation Deutschland" als bestes Parfum der Haute Couture Herren mit dem "Deutschen Parfumpreis" (FiFi Award) ausgezeichnet wurde. Vitalisierend eröffnet die Duftkomposition mit den energetisierenden, warmen und würzigen Aromen von Ingwer und Kardamom, die sich in der Kopfnote mit den erfrischenden Düften von Ginkgoblättern wundervoll verbinden.

Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:

Seidig gesellen sich in der Herznote die würzig, frischen und süßlich balsamischen Töne von Wacholderbeeren und der Aromareichtum der Blüten von Tabakpflanzen hinzu, die für ein begeisterndes Dufterlebnis sorgen. In der Basis verschmelzen die holzigen warmen Aromen von Teakholz, Sandelholz und Zedernholz mit sinnlichem Moschus und runden den unwiderstehlichen Duft charismatisch ab.

aller Kunden bewerten
Bvlgari BLV pour Homme positiv
4 oder 5 Sterne

4,78 von 5 Sternen — basierend auf 23 Kundenmeinungen

Kommentar von vom
Frisch & Intensiv
Duftnote: holzig Duftintensität: frisch intensiv Ein *alter* aber sehr intensiver Duft. BLV pour Homme von Bulgari vereint sowohl einen leicht maskulinen holzigen Duft der sowie einen frischen intensiven Duft, welche dem EdT eine unverwechselbare Note gibt. Meine Empfehlung für alle, die eine Abwechslung im *Duftalltag* suchen.
Kommentar von vom
Super
Angenehm auf der Haut. Weder klebrig, schmierend oder dergleichen. Zieht schnell ein und hält in allen Situationen wirklich lange vor. Auch die Nässe ist so gut wie weg. Der leichte Duft ist toll.
Kommentar von vom
BLV pour Homme
Ich kenne es schon, seitdem es damals auf den Markt gekommen ist. BLV pour Homme ist ein richtiger leichter Sommerduft. Ich kaufe und verwende das After Shave immer wieder gern.

Star-Parfumeur Alberto Morillas kreierte Bvlgari BLV pour Homme

Der Maître Parfumeur Alberto Morillas erschuf ebenso wie schon den femininen Duft Bvlgari BLV auch den als Duftstar preisgekrönten Herrenduft BLV pour Homme für Bvlgari. Alberto Morillas wurde bereits mehrfach für seine Leistung als Parfumeur geehrt und ausgezeichnet. Im Jahr 2003 gewann er den Prix François Coty Award und in 2013 nahm er in New York den FiFi-Award als Auszeichnung für sein Lebenswerk in Empfang.

Der spanische Meister-Parfumeur ist im Jahr 1950 in Sevilla geboren, studierte in Genf an der "Ecole des Beaux-Arts" und kam durch Zufall im Jahr 1970 zu dem international agierenden Schweizer Aromen-und Dufthersteller Firmenich. Alberto Morillas arbeitete dort in der Chemieabteilung und studierte dabei die Rohstoffe und Duftkompositionen. Er trainierte sich hauptsächlich selbst und begann leidenschaftlich mit der Entwicklung von Düften. Im Jahr 1975 zog er nach New York und gewann im Jahr 1981 ein Projekt für Cartier. Der von ihm kreierte Duft "Must de Cartier" wurde zu einem der begehrtesten Düfte der 1980er Jahre und legte den Grundstein für seine erfolgreiche Karriere als Parfumeur.

Alberto Morillas erschuf eindrucksvoll viele edle, luxuriöse und beliebte Düfte für berühmte, große Marken. Zu seinen Kreationen gehören unter anderem "Calvin Klein CK One" (1994), "Rochas Byzantine" (1995), "Versace Pour Homme" (2008), "Giorgio Armani Code Ice" (2014), "Issey Miyake L'Eau d'Issey Pour Homme Oceanic Expedition" (2015) und "Penhaligon´s The Tragedy of Lord George" (2016). Für Bvlgari entwickelte er unter anderem die Herrendüfte "Man" (2010), "Man Extreme" (2013) und "Man Black Orient" (2016) sowie Damendüfte, wie die Duftkollektion "Omania". Nach den Düften "Bvlgari BLV" (2000) und "Bvlgari BLV pour Homme" (2001) war auch er es der die Duftvariante "Bvlgari BLV Notte" für Damen und Herren im Jahr 2004 kreierte.

Bvlgari drückt Flakon von BLV pour Homme seinen edlen Stempel auf

Im Jahr 2002 wurde das Parfum Bvlgari BLV pour Homme von der "Fragrance Foundation Deutschland" gleich mit zwei Preisen geehrt. Ebenso wie für den Duft, gewann das Parfum Bvlgari BLV pour Homme auch für sein Flakondesign den deutschen FiFi Award (seit 2006 "Deutscher Parfumpreis") in der Kategorie "Bester Flakon der Haute Couture Herren". Maskulin attraktiv erstrahlt der Flakon von dem Eau de Toilette BLV pour Homme in einer großen quadratischen Gestalt aus einem kräftigen massiven Glas mit verstärkten dicken Seitenwänden im modernen puristischen Stil.

Der Glaskörper präsentiert eine auffällige Frische durch sein markantes quadratisches Zentrum in einem transparenten Blau, das von der kristallklaren Umrandung des Glases eingerahmt wird. Das Blau erinnert inspirierend an ein herrliches azurblaues Meer. Die geschwungene Linienführung im Inneren des klaren Glasrahmens erscheint wie wogendes Wasser. In kühlem silbernem Metallglanz taucht der kunstvoll gestaltete Flakonhals mit dem Verschluss als Kopf des Sprühflakons optisch in das blaue Design des Glaskörpers wie in ein Gewässer ein.

Der Duftname BLV Pour Homme ziert ebenfalls in Silbermetallic elegant die blaue Flakonfront und vervollkommnet das Design harmonisch in seiner ganzen Erscheinung. Das markentypische "V" von Bvlgari entstammt dem ursprünglichen lateinischen Alphabet und steht für "U". Der Name "BLV" wird "BLU" ausgesprochen, das italienische Wort für "Blau".

Kampagne für Bvlgari BLV pour Homme spielt mit Gegensätzen der Natur

BLV pour Homme wurde von der italienischen Luxusmarke Bvlgari aus Rom im Jahr 2001 lanciert. Der Herrenduft ist die maskuline Ergänzung zu dem Damenduft Bvlgari BLV, der bereits im Jahr 2000 auf den Markt kam. Die Inspiration für die Düfte BLV ist die Vulkaninsel Island mit ihrem umgebenden eiskalten Meer, blauen Gewässern, Gletschern, fantastischen blauen Eisgrotten, türkis schimmernden Eisbergen und Eisschollen, dunklen Bergen, warmen Wasserquellen, heißen Geysiren, aktiven Vulkanen und starken Energien.

Eine Insel mit faszinierenden Gegensätzen und Kontrasten, die sich harmonisch verbinden und ein Ort, der in ein blaues Licht eintaucht und in vielerlei Hinsicht mit der Farbe Blau verbunden ist. Dementsprechend werden auch die kontrastreichen Düfte BLV pour Femme und BLV pour Homme in Blau dargestellt, bei dem Flakon ebenso wie bei den Präsentationen der Werbekampagne. Der Duft Bvlgari BLV pour Homme wurde als Printkampagne mit verschiedenen Fotografien promotet.

Stets im blauen Licht werden separat schneebedeckte Winterlandschaften mit Wäldern und Gewässern, Models mit leuchtend blauen Augen und einer feurigen oder auch sinnlichen Ausstrahlung sowie exklusiv das Eau de Toilette dargestellt, das im Schein des Lichts kraftvoll frisch erstrahlt. Die Düfte "Bvlgari BLV" für Frauen und "Bvlgari BLV pour Homme" für Männer wurden nach 2001 auch als Duftpaar promotet und von einem Mann und einer Frau zusammen in gegenseitiger Anziehung elegant präsentiert.