Der Duft

Die Duftserie Lacoste Eau de Lacoste L.12.12. pour Elle Elegant ist, genauso wie sein Vorgänger und Gegenstück für Herren, einfach und elegant gestaltet. Der Duft von Eau de Lacoste L.12.12 pour Elle Elegant ist aktuell und frisch, aber auch klassisch, mühelos und selbstbewusst. Aufgrund dieser Vielseitigkeit eignet er sich für besondere und alltägliche Anlässe.
Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:
Die Kopfnote von Lacoste Eau de Lacoste L.12.12. pour Elle Elegant ist eine Kombination aus Zitrusfrüchten, schwarzer Johannisbeerknospe und rosa Pfeffer, wobei der rosa Pfeffer kaum wahrnehmbar ist und die zwei anderen Inhaltsstoffe überwiegen. Zusammen sorgen sie für einen unaufdringlichen und ausbalancierten Duft und für ein heiteres Gefühl. Die Herznote dieses Duftes ist aus Mimose. Sie drängt sich nicht in den Vordergrund, sondern rundet im Hintergrund den Duft ab und gibt ihm einen femininen, weichen und sanften Charakter. Die Basisnote aus dem sinnlichen Süßgras Vetiver verleiht Lacoste Eau de Lacoste L.12.12. pour Elle Elegant Sinnlichkeit und einen gewissen Touch von maskulinem Twist. Perfekt für jede Jahreszeit!
aller Kunden bewerten
Lacoste Eau de Lacoste L.12.12. pour Elle Elegant positiv
4 oder 5 Sterne

5 von 5 Sternen — basierend auf 2 Kundenmeinungen

Kommentar von vom
Lieblingsduft
Das Zusammenkommen von süßem und rosigem ist einfach unbeschreiblich, das ist mittlerweile meine 4. Duft von Lacoste und es ist nicht vergleichbar mit einem anderen Duft. Love.
Kommentar von vom
Toller Duft
Der Duft ist sehr feminin und nicht zu schwer. Die Konsistenz des Durchgels ist sehr angenehm und der Duft bleibt lange auf der Haut. In Kombination eine perfekte "Hülle" ;-)

Der Parfumeur

Der französische Gründer von Lacoste, René Lacoste, Schöpfer von Lacoste Eau de Lacoste L.12.12. pour Elle Elegant, war ein erfolgreicher Tennisspieler und mehrfacher Gewinner bei Wimbledon, den US Open und den French Open. Im Jahr 1927 entwarf René Lacoste das Polohemd, das wohl bekannteste Produkt von Lacoste. Ursprünglich war dieses Polohemd viel mehr für den Eigenbedarf auf dem Tennisplatz gedacht. Dank des speziellen Rippenstoff war das Polohemd luftiger als die normalen, weißen Oberhemden und damit klar im Vorteil.
Das Firmenlogo, ein Krokodil, hat Lacoste einer Begebenheit aus dem Jahr 1923 zu verdanken. Sein Teamkollege Pierre Gillou versprach René Lacoste in Boston einen Koffer aus Alligatorleder, sollte er das Spiel am Nachmittag gewinnen. Er verlor zwar, hat aber seit diesem Tag in der Presse den Spitznamen Krokodil, da dies seine zähen und kämpferischen Eigenschaften auf dem Tennisplatz optimal wiederspiegelt. René Lacoste kam daher auf die Idee, sich ein Krokodil auf das Polohemd, auf Brusthöhe, aufzunähen.
Im Jahr 1933 ging Lacoste eine Kooperation mit André Gillier, einem Strickwarenhersteller, ein und ließ das Polohemd in Massen herstellen. Zudem erfolgte ein offizieller Eintrag des Markennamens La Chemise Lacoste. Ein weiteres, sehr bekanntes Produkt von René Lacoste ist der Plisseerock. Er war kürzer als die bisherigen Röcke und sorgte damit für mehr Bewegungsfreiheit und Eleganz bei den Frauen auf dem Tennisplatz. Es entstanden noch weitere Produkte, wie Damen-, Herren- und Kinderkollektionen, Schuhe, Poloshirts, Lederwaren und Duftserien. Diese erfreuen sich großer Beliebtheit und sind sehr bekannt. Seit 1961 werden die Produkte auch erfolgreich in Deutschland beworben. Die Aktienanteile der Familie Lacoste wurden in den Jahren nach und nach an die Maus Frères S.A., welche den damaligen Vertragspartner Devanlay aufkaufte, verkauft.

Der Flakon

Das Design der Duftserie Lacoste Eau de Lacoste L.12.12. pour Elle Elegant ist einfach und elegant gestaltet. Der cremefarbene Pastellton des Duftflakons und der Duschgeltube wirken angenehm, sanft und weich. Das Glasfläschchen ist komplett transparent, so dass man einen wunderbaren Einblick auf den Inhalt hat. Seine schmale, quadratische Form ist abgerundet, lässt sich perfekt in der Hand halten und erleichtert somit die Anwendung erheblich.
Auf dem Duschgel der Duftserie Lacoste Eau de Lacoste L.12.12. pour Elle Elegant ist die Marke und der Produktname in einem dunkleren, cremefarbenen Ton aufgedruckt. Was aber auch hier nicht fehlen darf, ist das Markenzeichen von Lacoste – das Krokodil. Auf beiden Produkten ist es oben sehr gut sichtbar aufgedruckt, sticht sogar förmlich heraus. So kann jeder sofort erkennen, dass Eau de Lacoste L.12.12. pour Elle Elegant von Lacoste ist.

Die Werbung

Die Werbekampagne der Duftserie Lacoste Eau de Lacoste L.12.12. pour Elle Elegant zeigt eine Frau auf dem Dach eines Hochhauses mit einem sehr schönen Ausblick auf die ganze Stadt. Die Frau selber ist während der gesamten Werbung nicht ganz im Bild zu sehen. Vielmehr wird die Aufmerksamkeit auf ihre Kleidung, vor allem den Plisseerock, den sie trägt, und auf den Flakon von Eau de Lacoste L.12.12. pour Elle Elegant, gelenkt. Mal sieht man die Frau entspannt und elegant an der Wand lehnen, mal bewegt sie sich frei und unbeschwerlich.
Ein eleganter, sinnlicher Duft: Lacoste Eau de Lacoste L.12.12. pour Elle Elegant.
Am Ende des Werbespots wird das Glasfläschen auf einem Tisch gezeigt. Nach und nach werden Firmenname und Produktsorte, sowie der Produktname eingeblendet. Auch hier ist das Markenzeichen, das Krokodil, mit dabei. Im Hintergrund spielt wunderschöne Musik mit sanften Flötentönen.
Der gesamte Werbespot wurde in weißen und cremefarbenen Tönen gedreht und passt somit perfekt zum Produkt. Die Werbung vermittelt einem das Gefühl von Frische und Freiheit, was durch die Hintergrundmusik auf besondere Weise verstärkt wird. Der Werbespot ist sehr wunderschön anzusehen und gibt einem das Gefühl von Leichtigkeit.