Wunschliste Telefon 0800 / 5550025

MAC Mineralize Skinfinish Natural – ein Mineralpuder für alle Hauttypen

Das Mineralize Skinfinish Natural Puder von Mac ist eine Serie von speziell hergestellten Puderprodukten zum Abmattieren oder Highlighten des Gesichts. Meist werden die Skinfinish Puder als letzter Schritt zur Vervollständigung des Looks verwendet. Mit einem großen Puderpinsel aufgetragen, eignen sie sich hervorragend zum Setten des Make-ups. So wird die vorher frisch aufgetragene Foundation mit den MAC Mineralize Skinfinisch Natural langhaltend gemacht.
Die Farbauswahl ist groß. Der kanadische Kosmetikspezialist hat für sehr helle bis sehr dunkle Hautfarben die passende Nuance kreiert. Je nachdem für welche Farbnuance man sich entscheidet und welcher Ton zum eigenen Hautton passt, kann Mineralpuder auch als Bronzer oder zum Konturieren des Gesichts verwendet werden.
Die ideale Farbe für einen sonnengeküssten Teint ist Give me Sun! Sie ist für helle bis mittlere Hauttypen geeignet und lässt sich einfach in die Haut einarbeiten, um ein natürliches Ergebnis wie frisch aus dem Urlaub zu erzielen. Es empfiehlt sich, stets einen helleren Ton als seine eigene Hautfarbe zu verwenden, wenn man mit den Mineralize Skinfinish Pudern den Concealer unter dem Auge festigen möchte. Das sogenannte Setten sorgt dafür, dass das Cremeprodukt im Laufe des Tages nicht verschmiert oder in die kleinen Fältchen um die Augen oder den Mund kriecht.
Die Mac Mineralize Puderserie wurde aus einem Mineral-Komplex hergestellt, der lange gebacken werden muss, um seine besondere Konsistenz zu erreichen. Dieser aufwendige Herstellungsprozess ermöglicht es, den Puder besonders fein und cremig herzustellen. Anders als herkömmliche Puderprodukte kann ein Mineralpuder das Gesicht auf natürliche Weise vom Glanz befreien oder durch das Konturieren akzentuieren ohne in die Fältchen zu kriechen. Auch ist der oft lästige Puderfilm der bei herkömmlichen Puderprodukten schwer auf dem Gesicht liegt, hier nicht vorhanden. Das Mineralize Skinfinish ist so fein gemahlen, dass er bereits ab dem ersten Auftrag sehr natürlich auf der Haut wirkt. Die in einigen Mac Mineralize Skinfinish Natural Pudern enthaltenen feinen Perlenpigmente sorgen beim Auftrag eine leichte Reflektion des Lichts, sodass man eine gesund leuchtende Haut ausstrahlt. Der sogenannte Kerzenlicht-Effekt sorgt sofort für einen ebenmäßigen Teint. Je nachdem wie das Licht auf die Haut trifft, wird durch den Perleneffekt eine leichte Reflektion zurückgeworfen.
Das Finish verleiht dem Gesicht einen letzten Schliff. Die Haut strahlt und wirkt erfrischt. Viele Make-up-Artisten, Visagisten und Maskenbildner greifen auf das Mineralpuder aus dem Hause Mac zurück, um ihre Künstler vor der Kamera natürlich wirken zu lassen. Der Weichzeichner-Effekt, der durch die mineralischen Inhaltsstoffe entsteht, wirkt auf Video- und Fotoaufnahmen sehr ästhetisch. Einige Visagisten verwenden es bei Hochzeiten um das Make-up der Braut zu festigen. So kann sichergestellt werden, dass Tränen oder Schweiß die Arbeit im Gesicht nicht ruiniert. Auch zum Konturieren des Körpers kann der Mineralpuder von Mac verwendet werden zum Beispiel um Bauchmuskeln zu betonen oder den Brustbogen größer erscheinen zu lassen. Das Produkt ist augenärztlich getestet und die nicht aknegene Wirkung wurde bestätigt.
aller Kunden bewerten
MAC Mineralize Skinfinish Natural positiv
4 oder 5 Sterne

5 von 5 Sternen — basierend auf 1 Kundenmeinungen

Kommentar von vom
Schon zum zweiten Mal gekauft
Ein tolles Produkt, sehr natürlich. Die 10g halten trotz täglicher Anwendung über 6 Monate. Der Puder ist einfach genial in der Anwendung und hält, was er verspricht.

Puderdose mit Spiegel – ideal für Unterwegs

Das Mineralpuder aus dem Hause Mac wird bei der Herstellung stundenlang gemahlen und anschließend bei niedriger Temperatur gebacken. Der komplizierte und lange Mahlprozess sorgt für die Einzigartigkeit in der Konsistenz. Mineralpuder sind stets besonders fein und legen sich natürlich auf das Gesicht ohne es zu beschweren. Nach dem langen Backprozess wird der Puder unter hohem Druck gepresst, um es besser mit einem Pinsel verwenden zu können. Viele Anwenderinnen erkennen keinen Unterschied zu losen Mineralpudern, die es aus dem Hause Mac zu kaufen gibt. Werden die gepressten Mineralize Skinfinish Puder mit einem Pinsel aufgetragen, empfiehlt es sich bei losen Produkten ein Schwämmchen oder eine Puderquaste zu nehmen. So kann das Produkt durch leichte Druckbewegungen in die Haut eingearbeitet werden. Der Zusatz von Vitamin E sorgt für den Schutz der Haut. Der einzigartige Mineralien-Komplex gibt dem Puder seine feine Konsistenz. Der Puder kommt in der klassischen schwarzen Mac Puderdose. Diese beinhaltet im Deckel einen Spiegel, sodass auf Reisen oder Unterwegs das Make-up stets aufgefrischt werden kann. Der Puder wird wie eine Halbkugel in die Puderdose gepresst. Es empfiehlt sich, den Mineralpuder mit einem großen Puderpinsel aufzutragen. Auch kann eine weiche Puderquaste dazu genommen werden. Je nachdem, ob man sein Gesicht eher Setten oder Konturieren möchte, eignen sich unterschiedliche Farben des Mac Mineralize Skinfinish Natural.

Von sehr hell bis sehr dunkel – Große Farbauswahl für alle Hauttöne

Das Mac Mineralize Skinfinish Natural gibt es in mehreren Farbnuancen zu kaufen. Der kanadische Kosmetikexperte hat sein Sortiment breit gefächert und für alle Hauttöne und Hauttypen ist eine passende Farbe dabei. Von sehr hell bis sehr dunkel ist etwas im Puder-Sortiment zu finden. Je nachdem wer welchen Hautunterton hat, er wird bei Mac fündig.
Frauen mit einem rosa Hautunterton, sollten zu den hellen und warmen Tönen aus der Serie greifen, weil diese am besten auf der Haut harmonieren. Warme Töne erkennt man ein einem hohen Anteil an rötlichen Pigmenten. Wer einen gelben Hautunterton hat, sollte zu kühlen und aschigen Tönen tendieren. Diese eignen sich auch besonders gut um das Gesicht zu Konturieren, wenn man einen ein bis zwei Nuancen dunkleren Ton wählt. Der Zusatz Golden im Namen sorgt für einen strahlenden Effekt, denn oft sind diese Mineralpuder mit feinen Goldpartikeln versetzt.
Warme Töne sind für das Konturieren des Gesichts dagegen grundsätzlich für alle Hauttöne schlecht geeignet und nicht zu empfehlen, weil der zu hohe Anteil an rötlichen Pigmenten den schattierenden Effekt nicht erzielt. Da man durch die Konturtechnik versucht mit Licht und Schatten zu arbeiten, muss zum Aufhellen ein helleres Puder genommen werden.
Wer sich abmattieren und den Glanz aus dem Gesicht nehmen will, der wählt ein Puder in seiner Hautfarbe. Frauen die Wärme und Kontur möchten, müssen zu einem dunkleren Farbton greifen. Der Mineralpuder von Mac ist für trockene Haut gut geeignet. Durch sein feines Finish liegt es nur leicht auf der Haut und verstopft nicht die Poren. Frauen mit Mischhaut können der Mineralpuder benutzen, um sich in der öligen T-Zone vom Glanz zu befreien. Es empfiehlt sich, der Puder im Laufe des Tages zum Auffrischen des Make-ups zu verwenden. Durch den eingebauten Spiegel ist ein idealer Begleiter in der Handtasche.