Wunschliste Telefon 0800 / 5550025
alle Preise inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten  ·  1 Ersparnis gegenüber dem Preis auf parfumagic.de (Panda Perfumes Ltd.) vom 24.03.2019 03:56 Uhr

MAC Turquatic - ein aquatisch-frischer Duft mit holzigen Nuancen

Man könnte süchtig werden nach diesem vom Meer inspirierten Duft von MAC. So sehr fesselt er nicht nur die Sinne der Trägerinnen und Träger, sondern auch der vorübergehenden Bewunderer. MAC Turquatic gehört zur Duftfamilie frisch-holzig und ist ein Unisexduft, der 2011 von MAC Cosmetics herausgebracht wurde. Seitdem ist er sowohl bei Damen als auch Herren beliebt, denn beide Geschlechter mögen die strahlende Frische und Klarheit von MAC Turquatic gleichermaßen. Mit seinen aquatisch-frischen und zitrischen Hauptakkorden, die von blumigen und holzigen Noten ergänzt werden, ist MAC Turquatic ein wahrer Klassiker unter den Meeres-Düften.
Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:
Die Kopfnote dieses Frühling-Sommer-Duftes eröffnet mit einem frischen und leicht blumigen Aroma das Erlebnis MAC Turquatic. Sie basiert in erster Linie auf aquatischen Noten, Lotus und Amalfizitronen, während in der Herznote Anemone eine zarte blumige Nuance bewirkt. Interessanterweise überwiegt bei MAC Turquatic die Kopfnote, so dass die energiesprühende Meeresbrise über allem weht. Die zart-blumige Herznote ist dagegen weniger intensiv wahrnehmbar als die Basisnote mit Iriswurzel und blauer korsischer Virginiazeder. Letztere sorgt für Würze und den Anklang an edles Holz. Der Duft ist präsent, aber nicht streng oder aufdringlich. MAC Turquatic ist für all jene geeignet, die frische Düfte schätzen.

MAC Cosmetics - unangefochtene Professionalität im Make-up-Geschäft

MAC ist die Nr. 1, wenn es um künstlerisches und professionelles Make-up geht. Nachdem die beiden Gründer Frank Toskan und Frank Angelo das Unternehmen zum Erfolg geführt hatten, gab es in den 1990er Jahren weltweit über hundert Filialen, die einen Gewinn von 200 Millionen Francs erwirtschafteten. Wegen der rasanten Entwicklung der Marke blieb den Produzenten nur wenig Zeit zur Kreation von neuen Produkten. So übernahm Estée Lauder Companies 1994 die Kontrolle über 51 Prozent der Marktanteile von MAC Cosmetics. Das Unternehmen managte die Geschäfte, während die beiden Gründer sich auf den kreativen Aspekt konzentrierten. 1997 starb Frank Angelo mit nur 49 Jahren. Zu dieser Zeit hatte MAC einen Umsatz von 250 Millionen US-Dollar, der sich in den folgenden zehn Jahren verdoppelte. Estée Lauder Inc. schloss die Geschäftsübernahme 1998 ab, als Frank Toskan sich entschloss, die ihm verbliebenen Geschäftsanteile auch zu verkaufen und das Unternehmen zum Ende des Jahres zu verlassen.
Heute ist MAC eine Marke der Estée Lauder Companies, welche ihre Produkte in über 90 Ländern auf der ganzen Welt vertreiben. Seiner Philosophie entsprechend, entwickelt Estée Lauder Companies jedes Jahr neue Produkte und Kollektionen, um die Bedürfnisse der Kundinnen und Make-up-Profis zufriedenstellend zu erfüllen. Ikonen aus Kultur, Kino, Musik und Mode, wie z. B. die Popstars Rihanna und Lorde, das Label Proenza Schouler oder Schauspielerin Brooke Shields, stärken als Markenbotschafter und Kooperationspartner das außergewöhnliche Image von MAC. Auf mehr als 200 Fashion Week Shows weltweit haben sie zusammen mit den Profis von MAC den Kontakt zu den Fans gehalten und dabei geholfen, neue zu gewinnen. Für die MAC Duftserien, wie z. B. MAC Turquatic, hat das Unternehmen mit Firmenich und Parfümeuren, wie z. B. Celine Krakower, erfolgreich zusammengearbeitet.

Der Meeres-Duft MAC Turquatic im originellen Flakon

Dieser spezielle Aqua-Duft braucht natürlich einen Flakon im passenden Design als Ergänzung. MAC Turquatic hat für den Behälter und die Verpackung tief in die Palette der Meerestöne gegriffen: Blau, Türkis, Grün und Gelb assoziieren eine Wasserwelt mit Sex-Appeal. Man riecht und schmeckt das Meer förmlich schon beim Griff nach dem Produkt. Ganz auf das Element Wasser baut das Design des Flakons, denn nichts anderes verkörpert Frische und Reinheit so sehr wie H2O. Vor den Augen des Betrachters entfaltet sich eine attraktive Unterwasserwelt, die sich in Wellen zu bewegen scheint. Der Wellenschlag nimmt den Duftbetörten mit in Neptuns Reich, zwischen Seerosen und Seetang. Dort erwarten ihn wohlmöglich Meerjungfrauen- und Männer, die ihn magisch anziehen.
Zwischen oberem und unterem Produktteil befindet sich der Flakon mit der Aufschrift Turquatic, wobei das „Q“ groß hervortritt. Er erscheint wie ein Aquarium, durch dessen Glaswand die Parfumflüssigkeit zu sehen ist. Dieser Flakon wertet MAC Turquatic frisch und stimmungsvoll auf.

MAC Turquatic - ein Unisex-Traum aus dem Hause MAC

Das Image des Unternehmens MAC (Makeup Art Cosmetics) ist auf Vielfalt und Individualität ausgerichtet: Jedes Alter, alle Rassen, alle Geschlechter finden als Zielgruppe Berücksichtigung. Die beiden Gründer der Marke wurden diesem hohen Anspruch seit 1984 gerecht. Frank Toskan und Frank Angelo haben MAC in Toronto, Kanada gegründet. Die Firma offeriert eine große Produktpalette, die smarten Streetstyle mit Glamour und Eleganz verbindet. MAC setzt auf gute Qualität und Innovation bei seinen Produkten. Unter der Marke MAC Cosmetics werden vor allem innovatives Make-up sowie kreative Kollektionen angeboten, darunter auch der Unisexduft MAC Turquatic. Sie ist ein weiteres wunderbares Ergebnis der Kreativität und Passion dieses Herstellers.
MAC eroberte auch mit neuen Verkaufsstrategien weltweit große Marktanteile: Die Produkte waren ursprünglich für Make-up-Spezialisten in Film und Theater sowie Models gedacht, aber dank der großen Nachfrage waren sie bald auch für Normalbürger zu erwerben. Ein besonderer Service sind die MAC-Verkaufsstände an denen Kundinnen sich professionell schminken lassen können. Auch heute arbeitet MAC weiterhin mit Modeprofis zusammen und ist von einem kleinen Nischenlieferanten zur weltweit bekannten Marke aufgestiegen.
Das innovative Unternehmen übernimmt auch soziale Verantwortung: Angesichts der weiteren Ausbreitung von HIV und AIDS, wurde 1994 der MAC AIDS Fund gegründet. Er ist das Herz des Labels und unterstützt an HIV und AIDS Erkrankte. Der Erlös aus den „Viva Glam“-Beautyprodukten brachte mehr als 400 Millionen Dollar ein, die als Spende an HIV- und AIDS-Hilfsorganisationen gingen. So hat MAC seine Spendenaktivitäten auf diese Kampagne fokussiert und wurde dabei von Prominenten, wie z. B. Lady Gaga, Pamela Anderson, Madonna, Mariah Carey, Prinzessin Diana, Linda Evangelista, Naomi Campbell, Cher und Janet Jackson unterstützt.