Wunschliste Telefon 0800 / 5550025
alle Preise inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten  ·  1 Ersparnis gegenüber dem Preis auf parfumagic.de (Panda Perfumes Ltd.) vom 24.03.2019 03:56 Uhr

Serge Lutens Ambre Sultan - ein wohlig arabischer Unisexduft

Serge Lutens Ambre Sultan ist ein sehr angenehmer Duft mit arabischem Charakter für Männer und Frauen. Ambre Sultan entströmt ein facettenreiches Odeur mit einer Kombination aus den Amber artigen aromatischen Harzen der Zistrosenblätter (Labdanum) und süßer Vanille als Hauptkomponenten. Der Duft entführt auf eine faszinierende Reise in die arabische Wüstenwelt und mit einem Hauch von Antike in eine geheimnisvolle Vergangenheit. Kräuter, Gewürze und Hölzer unterstreichen die herrliche Komplexität. Die Komposition verführt mit ihren vielen Facetten, die von unwiderstehlich sinnlich, tief und warm über mythisch, dunkel und aromatisch rauchig bis hin zu hell, süß und weich reichen. Ambre Sultan ist ein großartig strukturierter Duft, der sich keiner Schublade zuordnen lässt - unverkennbar Serge Lutens!
Der Duft Ambre Sultan eröffnet mit einer würzigen, kräuterreichen Kopfnote aus Koriander, Lorbeer, Engelwurz und Oregano. Warm, balsamisch, harzig und betörend aromatisch entfalten sich Labdanum, Myrrhe und Myrte in der Herznote, die sich harmonisch mit der Basisnote verbindet. Hier erheben sich die Aromen von süßer cremiger Vanille, wohlig duftender Benzoe, sinnlichem Sandelholz und erdigem Patchouli im Einklang.
Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:
Serge Lutens Ambre Sultan ist ein wunderschöner, wohliger und edler Amberduft mit einem komplexen Bouquet aus zauberhaften Nuancen, die sich nach und nach entwickeln. Der Unisexduft wird zunehmend milder, weicher, wärmer und feiner.

Christopher Sheldrake & Serge Lutens - die Schöpfer

Mit dem Unisexduft Serge Lutens Ambre Sultan haben Serge Lutens und Christopher Sheldrake einen wundervollen, vollkommen unerwarteten Duft für Damen und Herren erschaffen. Ein Duft, der wundervoll aromatisch und herrlich fühlbar ist. Während Serge Lutens die Inspiration und das Grundkonzept für den Duft lieferte, komponierte der britische Parfümeur Christopher Sheldrake das Parfum. Serge Lutens und Christopher Sheldrake erschufen bereits eine Vielzahl fantastischer Düfte zusammen. Dazu gehören unter anderem L'Eau Serge Lutens (2010), Section d'Or L'Incendiaire (2014) und L'Orpheline (2014).
Der britische Parfümeur Christopher Sheldrake studierte Physik und Kunst und wollte ursprünglich Architekt werden. Eine Reise nach Frankreich in die Stadt Grasse, die er zur Aufbesserung seiner französischen Sprachkenntnisse antrat, führte ihn jedoch in die Welt der Parfümerie. Sein Talent für Design und Kunst widmete er fortan dem Kreieren von Düften. Christopher Sheldrake wurde in der Parfumstadt Grasse zum Parfumeur ausgebildet. Seine Karriere startete er bei Chanel und arbeitete anschließend 23 Jahre bei Quest International. Währenddessen entwickelte Christopher Sheldrake neben Düften für Serge Lutens auch Parfums für Marken, wie Shiseido, Rochas, Space N.K oder Avon. Im Jahr 2005 kehrte Christopher Sheldrake als Direktor für Forschung und Entwicklung im Bereich Parfum zu Chanel zurück.
Zudem arbeitete Christopher Sheldrake eng mit Jacques Polge sowie mit dessen Sohn und Nachfolger Olivier Polge an der Kreation von Chanel-Düften zusammen. Dazu gehören unter anderem Chanel 31 Rue Cambon (2007 mit Jacques Polge) oder Les Exclusifs de Chanel Boy (2016 mit Olivier Polge). Parallel zu seiner Tätigkeit bei Chanel, kreiert Christopher Sheldrake weiterhin wunderschöne Nischendüfte mit Serge Lutens.

Serge Lutens Ambre Sultan: Flakon in minimalistischer Eleganz

In stilvoller Simplizität präsentiert Serge Lutens seine Düfte in edlen Flakons, die der kreative Parfum-Schöpfer, Fotograf, Filmemacher und Designer persönlich entworfen hat. Der Flakon von Serge Lutens Ambre Sultan folgt dem eleganten Design im Stil des Minimalismus, das alle Zerstäuber-Flakons von Serge Lutens einheitlich aufweisen. Ein hoher, flacher und rechteckiger Flakon aus einem hochwertigen massiven Glas mit verstärkten Seiten, der auf seinem kurzen Flaschenhals eine stylische Verschlusskappe in Form einer Kuppel besitzt. Durch das klare transparente Glas schimmert das Duftwasser Serge Lutens Ambre Sultan in einer warmen Bernsteinfarbe hindurch.
Das Etikett auf der Front des Sprühflakons präsentiert Serge Lutens stilkonform in der gleichen minimalistischen und doch noblen Eleganz. Serge Lutens bietet das Eau de Parfum Ambre Sultan zudem in dem kleinen, schmalen und auffüllbaren Le Vaporisateur Tout Noir ganz in Schwarz an. Dieser elegante Zerstäuber-Flakon wurde äußerst praktisch für die Handtasche und als "Duftwaffe" für unterwegs konzipiert.

Serge Lutens Ambre Sultan - eine Kampagne mit einer Geschichte

Der Duft Serge Lutens Ambre Sultan entstand im Jahr 1993 und war eine der ersten Duftkreationen von Serge Lutens. Mit der Gründung seiner gleichnamigen Marke im Jahr 2000 kam der zeitlose Duft Ambre Sultan weltweit auf den Markt und zählt heute zu den Klassikern, die Parfumgeschichte schrieben. Wie bei allen seinen Düften, die seither entstanden, erzählt Serge Lutens auch zu diesem Duft eine Geschichte oder Inspiration, die Teil der Werbekampagne ist.
In diesem Fall ist es die Geschichte der Entstehung des Duftes Ambre Sultan. Als Serge Lutens im März 1968 zum ersten Mal nach Marokko kam, verliebte er sich in den faszinierenden Duft von Amber-Wachs aus den öligen Harzen der Zistrose, das er in einem Holzkästchen auf einem Basar in den Souks (arabische Wirtschaftsviertel) in Marrakesch fand. Dieser Amber artige, balsamische Duft repräsentierte schnell seine ganze Reise, auf welcher er seine Leidenschaft für Düfte entdeckte.
Viele Jahre blieb das Amber-Wachs in dem Holzkästchen und geriet mit der Zeit in Vergessenheit. Währenddessen haben sich die Aromen des Inhalts und des Holzes miteinander verbunden. Eines Tages kam Serge Lutens auf den inspirierenden Amber-Duft in diesem Holzkästchen zurück und fügte den klebrigen, harzenden Zistrosenblättern Vanille als weitere Komponente hinzu, deren Duft ebenfalls in seinen Erinnerungen haften blieb. Aus dieser aromatischen Kombination entstand das Konzept für Ambre Sultan.
Serge Lutens betont, dass Ambre Sultan kein orientalischer Duft, sondern ein arabischer Duft ist und sich nicht in die typische allgemeine Kategorisierung einordnen lässt. Die Werbekampagne konzentriert sich vollkommen auf den Duft als Produkt und präsentiert Serge Lutens Ambre Sultan in attraktiven Fotografien mit seinen Zutaten und Flakons, einschließlich der kunstvoll verzierten Exklusiv-Flakons der Limited Editions.
Aktuell sind leider keine Produkte dieser Serie verfügbar.