Wunschliste Telefon 030 / 12088042
alle Preise inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten  ·  1 Ersparnis gegenüber dem Preis auf parfumagic.de (Panda Perfumes Ltd.) vom 24.01.2019 03:55 Uhr

Serge Lutens Cèdre, der holzig-süße Unisexduft

Serge Lutens Cèdre ist ein sehr ausgewogener Duft, der dennoch sehr ungewöhnlich und interessant ist. Er duftet nach Holz und zugleich süß. Man bemerkt in erster Linie den typischen Duft von Zedernholz. Diesem honigsüßen Kern ist ein wenig Tuberose beigemengt. Dieser Bestandteil ist zwar kaum wahrnehmbar, dennoch ist es ein wesentlicher, nicht zu unterschätzender Part dieses erstklassigen Duftes. Insgesamt ist Serge Lutens Cèdre ein sehr romantischer Duft.
Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:
Holzig und sanft zugleich, veredelt mit Tuberose machen ihn sanft und zugleich pulsierend. Hinzu kommt eine sehr gut gelungene Kombination aus Amber und kräftigem Moschus, Zimt und Gewürznelken. Diese Kombination ist perfekt harmonisch aufeinander abgestimmt und zu einem erstklassigen Parfum vereint. Serge Lutens Cèdre ist ein Duft, der von Damen und Herren gleichermaßen getragen werden kann. Er erinnert mit seinen Noten stark an den Orient und das macht ihn so interessant. Serge Lutens Cèdre hat eine holzige Duftnote mit einer klassischen Duftintensität. Ein wunderbarer Duftmix.
aller Kunden bewerten
Serge Lutens Cèdre positiv
4 oder 5 Sterne

5 von 5 Sternen — basierend auf 1 Kundenmeinungen

Kommentar von vom
Super Idee
Solch tolle Möglichkeiten sein Parfum immer bei sich zu tragen ist doch klasse. Toller Duft den man nicht überall schnuppert.

Star-Parfumeur Christopher Sheldrake kreierte Serge Lutens Cèdre

Das Parfum Serge Lutens Cèdre ist eine der zahlreichen Kompositionen, die der Hand bzw. Nase des heutigen Chanel Forschungsleiters Christopher Sheldrake entstammen. Vor allem für Serge Lutens hat Sheldrake eine ganze Reihe erfolgreicher Düfte komponiert. Sheldrake ist ein Parfumeur, der gerne experimentiert und dennoch nichts wagt. Seine Kreationen sind alle in sich stimmend und perfekt aufeinander abgestimmt.
Mit dem orientalisch-klassischen Duft Serge Lutens Cèdre nach Zedern und der würzigen Note hat Sheldrake wieder einen perfekten Duft geschaffen, der absolut einmalig und unerreicht ist. Darüber hinaus hat er mit Cèdre einen Unisex-Duft auf den Markt gebracht, der sowohl bei den weiblichen als auch männlichen Nutzern einen Hauch von Romantik entfacht. Sheldrake beweist auch mit dieser Duftkomposition sein einzigartiges Können und unterstreicht damit zugleich seine herausragende Position unter den Parfumeuren.
Die Kreation besticht durch ihren holzig-würzigen Charakter, der dem Duft das gewisse Etwas verleiht. Hier wurden Ingredienzien miteinander kombiniert, die auf den ersten Blick völlig unterschiedlich sind. Am Ende ergeben jedoch Amber, Gewürznelke, Moschus, Tuberose, Zedernholz und Zimt eine harmonische Melodie, die sich seidenweich auf die Haut legt.
Dank seiner außergewöhnlichen Aura hat sich die Essenz in den vergangenen zehn Jahren vom Shootingstar zum Klassiker unter den Unisexparfumen gemausert und hat bis heute nichts von seiner Faszination verloren.

Flakon von Serge Lutens Cèdre gefällt mit schlichter Eleganz

Schlichte Eleganz und schnörkellos, so präsentiert sich der Flacon von Serge Lutens Cèdre. Dabei ist er so einfach zu Serge Lutens zuzuordnen wie dessen Düfte. Alle mit unterschiedlichen Charakteren, aber dem Unternehmen und der gesamten Linie treu. Das gilt auch für den Serge Lutens Cèdre Flakon. Lutens selbst hat diesen Flakon, der Moderne und Zeitlosigkeit in einem vereint, entworfen.
Geradlinig, schnörkellos und schlicht kommt der Flakon daher und präsentiert sich edel und zeitlos. Das Etikett ist ebenso schlicht und dezent wie auch edel. Es gibt die wichtigsten Informationen weiter und beschränkt sich auf das Wesentliche. aber man weiß sofort, um welches Produkt es sich handelt. Cèdre von Serge Lutens. Der Verschluss ist genauso gehalten wie das Gesamtbild, schlicht, edel und elegant. Eine einfache Kugel auf dem Flaschenhals.

Werbekampagne für Serge Lutens Cèdre setzt Duft perfekt in Szene

Die Werbekampagne von Serge Lutens Cèdre passt genauso in das Konzept des Unternehmens wie alle seine Produkte. Cèdre wird so präsentiert, wie es gesehen werden soll. Serge Lutens Cèdre wird mit den ihn ausmachenden Attributen in Szene gesetzt. Die Farbwahl und auch die Motive sind in enger Anlehnung an das Produkt gewählt. So dominiert die Farbe braun in verschiedenen Nuancen, die die Bestandteile Zimt, Moschus oder auch Bernstein darstellen.
Die Motive, die bei der Kampagne überwiegen sind Zedern, die in Verbindung mit Menschen, sowohl Damen als auch Herren, gezeigt werden. Dies unterstreicht die Unisex-Verwendung des Parfums. Alles in allem ist die Werbekampagne geradezu perfekt auf das Produkt abgestimmt. Genauso einfach, unkompliziert und perfekt wie das Produkt. Man weiß als Betrachter sofort, worum es geht. Und zwar nicht nur das Produkt, sondern auch dessen Eigenschaften werden so eindrucksvoll präsentiert.
Beworben wird ein Duft, der mit seiner holzig-würzigen Aura überzeugt. Edle Ingredienzien wie Amber, Gewürznelke, Moschus, Tuberose, Zedernholz und Zimt erschaffen ein Aroma, das Frauen und Männern gleichzeitig steht. Dank seines außergewöhnlichen Mixes konnte der Duft in den vergangenen zehn Jahren schon zahlreiche Herzen erobern, und ein Ende der Erfolgsgeschichte ist bis heute nicht abzusehen. Cèdre hat das gewisse Etwas, belebt die Sinne und ist unverwechselbar.