Duftnote
Bewertung
16 Kundenstimmen
mehr von

Der Duft

Burberry The Beat ist ein pulsierend blumiger Damenduft mi einem holzigen Duftcharakter und einer intensiven Moschus-Note. Kreiert wurde das Eau de Parfum aus dem Hause Burberry im Jahr 2008 in Zusammenarbeit der drei Parfumeure Dominique Ropion, Olivier Polge und Beatrice Piquet. The Beat von Burberry zeichnet sich vor allem durch den Kontrast intensiv femininer und leicht herber und würzige Duftelemente aus, die dem Eau de Parfum einen verführerischen und sinnlichen Charakter verleihen und trotzdem spielerisch leicht und unbeschwert bleiben. Eröffnet wird Burberry The Beat Eau de Parfum von einer erfrischenden Kopfnote aus den Aromen verschiedener roter Beeren, Mandarine, Limette und einem Hauch würzigen Kardamoms. In der Herznote entfaltet The Beat seine feminine und leicht aromatische Facette, die aus dem Duft lieblicher Iris, zarter Hyazinthen und einem Hauch aus grünem Tee gewonnen wurde. Abgerundet wird Burberry The Beat Eau de Parfum von einer anziehend würzigen Basisnote aus Vetiver, Zedernholz und Moschus. Der Damenduft Burberry The Beat wurde zusammen mit dem passenden Herrenduft The Beat for Him im Jahr 2008 lanciert.

Der Parfumeur

Kreiert wurde Burberry The Beat for Her von den drei Parfumeuren Dominique Ropion, Olivier Polge und Beatrice Piquet im Jahr 208. Dominique Ropion kreierte neben Burberry The Beat auch die Burberry Düfte Burberry London for Women und die London Special Edition für Damen und Herren. Weitere Kreationen sind Cacharel Amor Amor, Calvin Klein Euphorie und Dior Pure Poison. Die Damendüfte Armani Mania und Armani Code kreierte er zusammen mit Olivier Polge, der ebenfalls auf eine lange Karriere in der Parfumwelt zurückblicken kann. Neben The Beat for Her war er außerdem an der Kreation des gleichnamigen Herrenduftes Burberry The Beat for Him beteiligt und kreierte des weiteren den neuen Burberry Damenduft Burberry Sport for Women. Cacharel Noa Perle, Diesel Only the Brave, Jil Sander Jil und Jimmy Choo by Jimmy Choo gehören außerdem zu seinen Duftkreationen. Die letzte der drei Parfumeure, die an der Kreation von Burberry The Beat beteiligt waren, ist die französische Parfumeurin Beatrice Piquet. Neben Burberry The Beat und Burberry Sport for Women zählen zahlreiche Düfte für die Familie Beckham, der Herrenduft Davidoff Echo und die beiden Hugo Boss Düfte Deep Red und Dark Blue zu ihren Schöpfungen.

Der Flakon

Die Optik des spielerisch leichten und femininen Damenduftes Burberry The Beat grenzt sich ein wenig ab von den ansonsten klassischen Flakons der Burberry-Düfte. Die klassische rechteckige Form der Flakons in einer weichen und geschwungenen Form gewichen, die ein wenig an eine moderne Trinkflasche erinnert. Der Flakon wurde aus durchsichtigem Glas hergestellt und in dem klassischen Burberry Muster bedruckt, das zusammen mit der rosafarbigen Flüssigkeit im Inneren ein elegantes Muster bildet. Geziert wird der Flakon von einem metallischen Aufsatz der als Flaschenhals dient und der nahtlos in die silberne Verschlusskappe übergeht. Beschriftet ist der Flakon von Burberry The Beat lediglich mit dem Schriftzug "The Beat", der sich im unteren Teil des Flakons befindet.

Die Werbung

Die Kampagne zu Burberry The Beat wurde modern, lebensfroh und feminin sexy gestaltet, weniger klassisch und damenhaft als dies bei den meisten anderen Burberry-Düften der Fall ist. Als Gesicht der Kampagne wurde das englische Model Agyness Deyn gewählt, die mit ihrer außergewöhnlich modernen Weiblichkeit und ihrer unbeschwerten Art die perfekte Verkörperung des Damenduftes Burberry The Beat darstellt. Agyness Deyn ist seit dem Jahr 2007 offiziell eines der bekanntesten Supermodels der Welt und war schon auf der Covern der amerikanischen, britischen und italienischen Vogue, sowie den Covern der Magazine Pop, Grazia und Time zu sehen. Deyn ist wohl eines der kommerziellsten Supermodels, die in zahlreichen Werbekampagnen zu sehen war. So zählen neben BUrberry auch Cacharel, Shiseido, Reebok, Paul Smith, Giorgio Armani und Vivian Westwood zu ihren Auftraggebern. Neben der Parfumkampagne für Burberry The Beat stand Deyn auch für den Jean Paul Gaultier Damenduft Ma Dame vor der Kamera.

5 von 5 Sternen — basierend auf 16 Kundenmeinungen
Burberry The Beat edp vapo 75ml von vom

Es ist wirklich ein sehr eleganter Duft. Ist intensiv und doch nicht zu aufdringlich. Einer meiner Lieblingsdüfte:-) Würde ich allen empfehlen, die eher orientalische Düfte präferieren.

Burberry The Beat edt vapo 30ml von vom

Die holzig-florale Komposition überrascht mit einer pudrig-delikaten Kombination aus Ceylon-Tee und Irisakzenten. Hyazinthen-Akkorde, pinkfarbener Pfeffer, Kardamom und Mandarine sorgen für elegante Frische. Weißer Moschus, Vetiver und Zederholz verzaubern mit rauchiger Raffinesse. Der perfekte Duft für Frauen, die Lust auf Luxus und eine lässige Lebenseinstellung haben!

Burberry The Beat Set mit Body Lotion 30ml-50ml von vom

Jeder der Burberry Beat mag ist mit dieser Sonderpackung gut beraten! Zu dem Duft auch noch eine kleine Lotion ist toll, gut für die nächste Reise & idial zum Mitnehmen in der Tasche!