Wunschliste Telefon 0800 / 5550025

Ein spritziger Damenduft mit Leichtigkeit und Esprit

Burberry Weekend for Women ist ein blumiger Damenduft mit spritzigen und prickelnden Aromen verschiedener Früchte, die dem Duft eine sommerliche Leichtigkeit und eine entspannende Frische verleihen. Herausragend und einen Wiedererkennungswert in höchstem Maße verleihend ist dabei der florale Zitrusduft.
Durch die Kombination von Mandarine, Reseda und Salbei erhält die Kreation etwas Einzigartiges. Wer diese Kopfnote einmal in der Nase hatte, vergisst sie nie wieder. Auch die Herznote ist dank ihrer Vielfalt vitalisierend. Hier geben sich florale Noten von wilder Rose, rotem Cyclamveilchen und Pfirsichblüten die Ehre, die sich mit den intensiven Akzenten von blauer Hyazinthe, Iris und Nektarine zusammen tun. Mit den Aromen von Zedern und Sandelholz wird der Duft von Burberry Weekend for Woman am Ende warm abgerundet. Doch nicht nur das. Kombiniert mit einem Hauch Moschus begeistert das Parfum mit seinen sinnlichen Momenten.
Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:
Eine überzeugende Essenz voller britischer Eleganz und einem Hauch Country-Style. Hier trifft lässige Landhausatmosphäre auf glamouröse Haute-Couture im duftenden Gewand. Gleichzeitig ist das Duftwässerchen eine Aufforderung zum Müßiggang. Den Alltag vergessen, das Wochenende genießen - ein Statement, dass sich nicht jedes Parfum traut. Burberry Weekend for Women tut es mit Überzeugung!
aller Kunden bewerten
Burberry Weekend for Women positiv
4 oder 5 Sterne

4,94 von 5 Sternen — basierend auf 35 Kundenmeinungen

Kommentar von vom
Ein tolles Parfum
Ganz zufällig bin ich auf diesen tollen Duft gestoßen. Ein unvergessliches Parfum, ich benutze es tatsächlich immer nur ab Freitag übers Wochenende, somit hat mein Wochenende einen herrlichen Duft.
Kommentar von vom
Sehr schönes Parfümdeo
Hält sehr lange im Duft. Ist nicht aufdringlich nach dem Auftragen. Ist in täglicher Benutzung und sehr ergiebig. Werde ich jederzeit wiederkaufen.
Kommentar von vom
Sehr gut
Eine sehr gute Body Lotion die kauf ich seit Jahren und hoffentlich gibts die noch lange. Das ist der beste Produkt von Burberry für Frauen hab schon sehr viel ausprobiert und das ist das beste.

Michel Almairac - Ein Star unter den besten Parfumeuren der Welt

Die feine Nase hinter Burberry Weekend for Women ist der französische Parfumeur Michel Almairac. Er gehört seit vielen Jahren zu den Stars seiner Zunft und zeichnet sich für so bekannte Düfte wie Shiseido Zen, Azzaro Chrome Sport, Gucci pour Homme, Chopard Casmir und Chloé von Chloé verantwortlich.
Wie viele seiner Kollegen wuchs Almairac in Frankreichs Parfum-Hauptstadt Grasse auf und war so, wie er sagt, von klein auf von wunderbaren Düften umgeben. Als Jugendlicher erlebte er dann einen Schlüsselmoment. Der Parfumeur in einem Interview: "Von dem Tag an, als ich als 15-Jähriger die Produktionsstätte der Parfumeursschule Roure besuchte, wusste ich, dass ich die magische Welt der Duftproduzenten kennenlernen wollte." 1971 absolvierte er dort auch seine Ausbildung und trat kurze Zeit später eine Praktikantenstelle an.
Doch die Insidertricks der Profis im Parfumbereich habe er erst vom Roure-Kreativteam in Argenteuil gelernt. Im Laufe seiner Karriere traf Michel Almairac die Großen der Branche: Jean-Maurice Martin als Chef-Parfümeur bei Roure, Edmond Roudnitska, Pierre Bourdon und Edouard Flechier. Eine glückliche Fügung für den Newcomer, denn die langjährigen Experten teilten ihr Wissen gern mit ihm. So habe er das Gewerbe erst richtig kennen und verstehen gelernt, ist sich Michel Almairac sicher.
Gefragt, ob er lieber Männer- oder Frauenparfums kreiere, antwortete er einmal: "Ich habe keine Vorliebe für Männer-/ oder Frauen-Parfüms. Jeder Kunde ist anders, jedes Konzept. Da gibt es zwar fachliche Regeln, aber die Kreativität hat keine Regeln. Das finde ich spannend und es ist immer wieder eine Herausforderung. Schließlich gibt es jeden Duft nur ein einziges Mal – es ist immer ein Unikat."

Zartes Milchglas und ein silbernes Muster - der Flakon von Burberry Weekend for Woman

Präsentiert wird Burberry Weekend for Women in einem bauchigen Milchglasflakon, der zum Flaschenhals hin rundlich zuläuft. Über das zarte Milchglas zieht sich ein silbernes Muster, welches an das klassische Burberry Karo erinnert und die gelbliche Flüssigkeit im Inneren zart hindurch scheinen lässt. Mit dem Design greift Burberry auf eine traditionelle Optik zurück, legt dafür viel mehr Wert auf die Details. So drückt das kleine Glasfläschchen eine gewisse Unbekümmertheit und Spontanität aus, die es seinem modernen und zeitgemäßen Aussehen zu verdanken hat.
Burberry steht seit Jahrzehnten für Eleganz – bei der Verpackungsgestaltung von Burberry Weekend for Women wurde diese Tradition fortgesetzt. So ist der Karton mit seiner klaren und eleganten Form eine Referenz an das Originaldesign. Das britische Luxuslabel schreibt Understatement immer noch groß – im Gegensatz zur Konkurrenz. So wurden nicht nur das Glasfläschchen sondern auch der Karton mit einem neuen Logo und dem unverwechselbaren Burberry-Check versehen.
nterschiede gibt es bei der Farbgestaltung des Etuis. Der Männerduft erhielt dafür ein klassisches Blau, der Damenduft ein sanftes Gelb. Neu ist bei beiden das in Silber geprägte Burberry-Karo an der unteren Kante der Verpackung. Auch die Dusch- und Badeprodukte ziert dieses kleine Detail.

Eine Hommage an das Wochenende - Die Werbekampagne von Burberry Weekend for Women

Der Name des Parfums ist auch bei der Werbekampagne von Burberry Weekend for Women Programm. So werden einige Szenen aus einem entspannten Wochenende zu zweit gezeigt, die auch den Country-Style abseits des Trubels der Großstadt widerspiegeln. Das Check-Karomuster gehört natürlich fest zu der britischen Marke und ist auch markenrechtlich geschützt. So ist es ebenfalls als Wiedererkennungsmerkmal in der Kampagne zu finden und ziert zugleich die Verpackung des Dufts.
Eine Szene zeigt ein Paar von oben in einem Oldtimer-Cabriolet. Die Frau trägt ein langes Tuch um den Hals, das vom Fahrtwind aufgeweht wird. Es zeigt das Burberry-Karo und ist zugleich der große Farbakzent in dem sonst in Sepiatönen gehaltenen Foto. Beige, Schwarz, Weiß und Rot sind die Farben des bekanntesten Musters, das heute aber in vielen neuen Varianten und Interpretationen für Mode, Accessoires und andere Designs von Burberry verwendet wird.
Moderne Varianten des Parfums von 1997 zeigen ebenfalls Paare in gemütlicher Strickmode. Auch hier ist der Wind im Haar zu erkennen, so dass Szenen an der Küste Englands evoziert werden. Das etwas raue Wetter passt genau zum typischen Bild von Großbritannien, tut der ausgelassenen Stimmung aber keinen Abbruch. Andere Poster zeigen ein Paar in leichterer Frühjahrskleidung in der Hängematte.
Burberry Weekend for Women ist das Gegenstück zu Weekend for Men. Beide Düfte wurden als Duo im Jahr 1997 vorgestellt, so dass die gemeinsamen Werbekampagnen sehr stimmig sind. Sie bedürfen keiner großen Inszenierung, repräsentieren aber dennoch genau den klassisch-eleganten und doch leicht lässigen Stil der Marke Burberry. Zugleich wird die enge Verbindung des Brit-Chic und der englischen Landschaft aufgezeigt. Statt ferner Städte oder exotischer Strände wird durch kleine Details klar, dass Großbritannien der Hintergrund der verschiedenen Wochenendausflüge ist.