Wunschliste Telefon 0800 / 5550025
alle Preise inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten  ·  1 Ersparnis gegenüber dem Preis auf parfumagic.de (Panda Perfumes Ltd.) vom 23.03.2019 03:55 Uhr

Der Duft

Acqua di Parma Acqua Nobile Iris ist ein blumiges Damenparfum, welches seit dem Jahr 2013 auf dem Markt ist. Die Duftkomposition erinnert an die Eleganz eines italienischen Gartens, der von der Sonne angestrahlt wird und seine Lichtungen und Hecken in ein ganz besonders Licht setzt. Im Herzen des Duftes steht die iris pallida, welche zu einer sehr seltenen Blütengattung gehört. Die Herznote von Acqua di Parma Acqua Nobile Iris wird harmonisch abgerundet durch Veilchenblatt, Neroli, Orangenblüte und Schwertlilie, die sich mit der Kopfnote aus frischen Zutaten wie Mandarine, Grapefruit und Zitrone vereinen. Die Basisnote mit weichen Akzenten von Vanille und Amber geben Nobile Iris eine warme Note und machen es zu einem besonderen Duftvergnügen. Moderne Frauen unterstreichen mit dem Duft von Acqua di Parma Acqua Nobile Iris ihre Weiblichkeit mit eleganter Raffinesse und finden in diesem Parfum den idealen Begleiter für jeden Anlass.
Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:

Der Parfumeur

Die Marke Acqua di Parma wurde bereits vor etwa 100 Jahren in der Stadt Parma gegründet. Ihren Namen hat sie vom berühmten "Wasser von Parma". Die oberitalienische Stadt ist bekannt für ihre in traditioneller Handarbeit kreierten Parfums und Duftwasser. Im Jahr 1916 brachte Acqua die Parma den Duft Colonia auf den Markt, der sich sehr von anderen Düften dieser Zeit abhob. Mit seiner mediterranen Fruchtigkeit und seinen erfrischenden Elementen war diese Duftkomposition bei Frauen und Männern gleichermaßen beliebt. Im Jahr 1930 machte sich das frische Parfum auch international einen Namen und erfreute sich auch in gehobenen Kreisen besonderer Popularität. In den 60er Jahren kam es zu einem großen Konkurrenzkampf von Acqua die Parma mit anderen großen Parfummarken. Jedoch konnte sich das Familienunternehmen auf dem Markt behaupten. Das war auch den berühmten Anhängern der Marke, wie Weltstars wie Audrey Hepburn, Ava Gardner, Cary Grant und vielen guten Bekannten aus der internationalen Wirtschaft zu verdanken.
In den 90er Jahren konnte Acqua die Parma einen neuen Aufschwung durch den Zusammenschluss dreier Vertreter des italienischen Luxus verzeichnen. Luca Cordero di Montezemolo von Ferrari, Paolo Borgomanero von La Perla und Diego della Valle von Tod´s S.p.A. brachten frischen Wind in die Marke. Acqua die Parma ist als kleines Familienunternehmen weltweit bekannt und erschafft klassische Duftkompositionen von nach wie vor hoher Qualität. Einer der beliebtesten und bekanntesten Kreationen des italienischen Unternehmens ist nach wie vor Acqua di Parma Acqua Nobile Iris.

Der Flakon

Ebenso elegant und feminin wie der Duft Acqua di Parma Acqua Nobile Iris erscheint der kostbare Flakon dieses außergewöhnlichen und unverwechselbaren Parfums. Mit der Präzision eines Juwels, sind feine Rillen in das Glas des schlank designten, exquisiten Parfumbehälters eingraviert. Kleinste Details und Formen des Flakons sind sorgfältig recherchiert und genau aufeinander abgestimmt. Es handelt sich um Art Déco Stil in moderner Version, die optimal zur Tradition des Labels Acqua di Parma passt. Der Verschluss sowie das Etikett mit der Duftbezeichnung machen den Acqua di Parma Acqua Nobile Iris Flakon zu einem Meisterstück, welches gleichzeitig aristokratisch ist, aber auch feminine Anmut und Leichtigkeit verkörpert. Die zylinderförmige, in der Farbe Weiß gehaltene Umverpackung des Flakons ist mit wertvollem Papier verziert und gleicht einer erlesenen Schmuckschatulle.

Die Werbung

Die Werbekampagne für die Acqua di Parma Acqua Nobile Iris Serie zeigt die drei außergewöhnlichen Flakons auf dynamische, aber durchaus elegante Weise. Den Hintergrund der Kampagne bildet ein effektvoller Brunnen in einem italienischen Garten, der in voller grüner Blüte steht. Er ist ein Symbol für die Natur, die Harmonie, das Licht, die Kunst und nicht zu vergessen der puren Weiblichkeit. All dies verkörpert auch der Duft Acqua di Parma Acqua Nobile Iris, der zusammen mit den zwei anderen Nobile-Düften in dieser Werbekampagne im Mittelpunkt steht. Das Werbebild wurde für die Marke Acqua di Parma eigens von Giovanni Gastel erschaffen, dem es damit gelungen ist, Lebensfreude und Frische auszustrahlen. Der italienische Garten diente ihm dazu als Inspiration. Die Erinnerung an Momente voller Lebensfreude, Glück und dem Gefühl von Freiheit erstrahlen in einer Aura voller Energie, Poesie und Licht.