Wunschliste Telefon 0800 / 5550025
alle Preise inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten  ·  1 Preis des günstigsten Produktes aus der Serie Acqua di Parma Colonia Mirra  ·  2 Preis auf parfumagic.de (Panda Perfumes Ltd.) vom 18.06.2019 03:57 Uhr und daraus abgeleitete prozentuale Ersparnis  ·  3 100ml Grundpreis = € 98,33

Der antike Oman als Inspiration: Acqua di Parma Colonia Mirra

Von Maskat nach Rom: Mit der Acqua di Parma Colonia Kollektion beschreitet das Traditionshaus Acqua di Parma die historischen Wege der Düfte und Gewürze. Im Falle von Mirra waren es die Wege des Weihrauchhandels, die zur Kreation des würzig-harzigen Duftes führten.
Die Inspiration des Acqua di Parma Colonia Mirra liegt in der antiken omanischen Stadt Maskat, die seit über 2.000 Jahren für ihre duftigen Gewürze bekannt ist. Hier, im Herzen der Wüste, versprühen sinnliche Düfte ihren Charme, die im Acqua di Parma Colonia Mirra verewigt wurden. Auf einer erdigen Basis aus Patchouli und Amber aus dem Myrreharz baut sich eine würzige Herznote aus Orangenblüte, Muskatnuss und Myrreöl auf. Die spritzige Kopfnote aus Colonia-Zitrus setzt dem duftigen, würzigen Duft eine erfrischende Note entgegen.
Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:
Diese einzigartigen Gegensätze harmonieren auf gekonnte Weise miteinander und umwehen ihre Trägerin mit dem Charme des Orients, ohne dabei schwer zu wirken. Das Acqua di Parma Colonia Mirra ist ein Duft für starke Männer, die diesen zu jeder Gelegenheit tragen können, ohne die Persönlichkeit des Herren in den Hintergrund zu drängen.
aller Kunden bewerten
Acqua di Parma Colonia Mirra positiv
4 oder 5 Sterne

5 von 5 Sternen — basierend auf 2 Kundenmeinungen

Kommentar von vom
Klassisch-cooler Herrenduft
Sehr angenehmer, unaufdringlicher und doch wahrnehmbarer Myrreduft mit guter Haltbarkeit. Leicht orientalisch angehaucht, aufgrund würziger Zitrusfrüchte in Kombination mit harzigen Noten. Alltagstauglich und klassisch maskulin.
Kommentar von vom
Klassiker
Klassischer Männer Duft, nicht süß, nicht zu herb, zeitlos und bei der Damenwelt beliebt. Kann ich jedem Mann empfehlen, der nicht das kauft, was gerade in der Werbung angepriesen wird.

Acqua di Parma Colonia Mirra und die italienische Parfumtradition

Das italienische Traditionsunternehmen Acqua di Parma begann seine Geschichte vor etwas mehr als 100 Jahren, als die Parfums des täglichen Gebrauchs sehr schwer waren. Die leichten, frischen Eaus de Cologne aus Parma fanden regen Anklang in ganz Europa. Schnell expandierte das Unternehmen, blieb seinem ersten Duft, dem Colonia von 1916 aber stets treu. Die Düfte sind frisch und luftig ohne dabei schnell zu verfliegen.
Mit der Orient-Version des Acqua di Parma Colonia wurden ganz neue Wege in der Geschichte der Eaus de Cologne beschritten. Die frischen, typischen Colonia-Duftnoten blieben den Parfums der Reihe erhalten. Darüber hinaus wurden sie mit sanften, erdigen, würzigen Duftnoten kombiniert, die typisch für den Orient sind. Diese gewagte Kombination funktioniert hervorragend. Jeder Duft hat seine eigene Note, die dem Parfum ihren Namen verlieh. Das Acqua di Parma Colonia Mirra hat als Hauptbestandteil verschiedene Essenzen der Myrre zu bieten: einerseits das sanfte Myrreöl, andererseits das würzige Amber des Myrre-Harzes.
Das Unternehmen Acqua di Parma steht seit den 50er Jahren für Eleganz und Luxus, geprägt von den italienischen Hollywoodstars der Zeit. Mit den Jahren kamen immer neue Produkte hinzu, so stellt das Unternehmen beispielsweise exklusive Lederwaren und Spa-Artikel her. Doch Acqua di Parma blieb seinen Anfängen stets treu: Alle Produkte werden ausschließlich aus natürlichen Zutaten in Italien hergestellt. Die Düfte spiegeln den Luxus und die Reinheit der Marke wider, aber auch das Herz Italiens. Heiße Sommer, erfrischende Meeresbrisen, Jahrtausende alte Kultur und eine ganz besondere Art des Savoir Vivre.

Die Farben des Orients: Der Flakon von Acqua di Parma Colonia Mirra

Der Flakon des Acqua di Parma Colonia Mirra ist ganz in einem goldigen Braunton gehalten, der die erdigen, würzigen Düfte des Orients und die Farbtöne der Wüste aufgreift. Das Etikett ist in edlem Gold gestaltet, was einerseits eine weitere Hommage an den Reichtum des Morgenlandes ist und andererseits die Kostbarkeit der edlen Ingredienzen widerspiegelt. Bereits in der Antike waren Myrre, Muskat und andere Inhaltsstoffe des Acqua di Parma Colonia Mirra kostbar, was schon in der Bibel begründet ist: eines der Geschenke, die der Sohn Gottes erhält, ist Myrre.
Die Form des Flakons ist im klassischen Acqua di Parma-Stil gehalten. Alle Eau de Cologne-Flakons des Unternehmens sind in der nüchternen, klassischen Art gestaltet, in der auch das Acqua di Parma Colonia Mirra enthalten ist. So bleibt ein Wiedererkennungswert und das Unternehmen zeigt zugleich auf, wo die Prioritäten liegen: Der Duft steht im Vordergrund. Kein verspielter Flakon soll davon ablenken. Der klassische Stil ist ein Markenzeichen des italienischen Traditionshauses, das noble Zurückhaltung übt.

Ein orientalischer Traum: Die Werbekampagne zu Acqua di Parma Colonia Mirra

Die etwa 30 Sekunden andauernde Werbekampagne des Acqua di Parma Colonia Mirra ist eine Augenweide. Sie zeigt zahlreiche Szenen aus dem ursprünglichen Orient, die das Vorstellungsvermögen anregen und bereits bei ihrem Anblick eine Erinnerung an exotische Düfte hervorrufen. Das Video beginnt mit der Einblendung des Flakon-Logos des Acqua di Parma Colonia Mirra. Nach einer Blende erscheint das erste Bild des Orients: ein historisches Fort über einer Klippe, zu seinen Füßen typisch arabische Gebäude. Das nächste Bild zeigt Gewürze auf einem Marktstand, eines der typischen Bilder, die beim ersten Gedanken an den Orient in den Sinn kommen. Diesem Bild folgt eine Beduinenkarawane mit Kamelen, die eine Sanddüne überquert. Im Vordergrund erscheint, als Teil der Kollage des Orients, der Flakon des Acqua di Parma Colonia Mirra mit seinem Gold schimmernden Etikett. Wie selbstverständlich wechselt das Bild wieder, eine Töpferwerkstatt in einem Souk ist zu sehen, zwei Männer in arabischer Tracht gehen lässig vorüber. Dampfender Weihrauch ist die Blende zur nächsten Einstellung. Man riecht förmlich den Duft des edlen Harzes.
Die herrliche Architektur des Orients verbindet die Bilder mit einer Karte, die den Weg der Gewürzhändler im Nahen Osten zeigt. Als wieder dampfender Weihrauch zu sehen ist und wieder der unverkennbare Duft in der Erinnerung hervorgerufen wird, wird erneut der Flakon des Acqua di Parma Colonia Mirra eingeblendet. Diese Wiederholung macht den Duft nicht nur zu einem Teil der Kollage des Orients, sondern setzt ihn als wichtigsten Teil dessen in den Vordergrund. Die musikalische Untermalung ist dramatisch und exotisch zugleich, sie spitzt sich zum Ende der Bilderkollage zu und endet mit einem finalen Ton. Das ganze Video wirkt wie ein Tagtraum vom Orient mit seinem überschwänglichen Reichtum. Das Herz dieses Traums ist das Parfum Acqua di Parma Colonia Mirra. Wer dieses Parfum trägt, kann den Traum zur Realität werden lassen.