Wunschliste Telefon 0800 / 5550025
alle Preise inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten  ·  1 Preis auf parfumagic.de (Panda Perfumes Ltd.) vom 25.06.2019 03:58 Uhr und daraus abgeleitete prozentuale Ersparnis  ·  2 100ml Grundpreis = € 106,66

Eine feine, dezent maskuline Aura

Aus dem Jahr 2016 stammt Acqua di Parma Colonia Quercia. Der Duft wurde für Herren geschaffen und zeigt sich würzig und holzig. Er bringt auch einige süße Akkorde mit, die verhindern, dass Acqua di Parma Colonia Quercia zu maskulin wird. Frisch-fruchtiges Petitgrain trifft auf leicht zitrische Bergamotte und erfrischende Zitrone in der Kopfnote, die von rosa Pfeffer eingerahmt wird. Die Herznote mischt würziges Kardamom mit zarter Rosengeranie und feinem, aromatischen Zedernholz. Erdig-harziges Patchouli formt in der Basis den Auftakt, reicht den Staffelstab weiter an Eichenmoos-Absolue und vereint sich mit ihm, um dann von süßem Tonkabohnen-Absolue gemildert zu werden.
Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:
Der Name des Duftes Acqua di Parma Colonia Quercia leitet sich von Quercus, der Eiche, ab. Inspiration für den Duft war ein dunkler Eichenhain, in dem auch die eine oder andere feine Blüte ihren Duft verströmt. Ein wenig dunkel, ein wenig mystisch und doch auch so schön. Der Duft der alten Bäume liegt in der Luft und begleitet einen noch lange, nachdem man den Wald schon verlassen hat. Acqua di Parma Colonia Quercia ist ein schöner alltagstauglicher Duft, der mit seiner angenehmen Aura begeistert. Im Beruf passt der Duft des Luxuslabels genauso wie in der Freizeit.
aller Kunden bewerten
Acqua di Parma Colonia Quercia positiv
4 oder 5 Sterne

5 von 5 Sternen — basierend auf 1 Kundenmeinungen

Kommentar von vom
Ein unglaubliches Dufterlebnis
Irgendwann hab ich diesen Duft vernommen, wusste jedoch nicht, dass es dieser ist. Dann, zufällig im Urlaub in einer Parfümerie, hatte ich diesen in der Hand und war fasziniert. Er kostet etwas mehr, dafür gibt er viel zurück. Ich trage ihn sehr gerne und meine Frau ist hin und weg.

Unbekannte Künstler mit großen Namen

In Mailand steht eine Manufaktur, in der auch heute noch das Kunsthandwerk großgeschrieben wird. Wo viel in Handarbeit entsteht und jeder Produktionsschritt aus Liebe zum Detail überwacht wird. Dort entstehen die unglaublichsten duftenden Meisterwerke und wenn man vielleicht auch in der Manufaktur weiß, welcher Parfümeur was geschaffen hat, verrät man es nicht. Der Parfümeur von Acqua di Parma Colonia Quercia wird auf jeden Fall nicht genannt.
Das Label aus Mailand hält sich bei den allermeisten Produkten und Düften sehr bedeckt, wenn es um die Nennung von Designern und Parfumeuren geht. Die Namen allerdings, die bekannt sind, gehören zur absoluten Spitze der Duftkünstler. Das Ehepaar Maisondieu, Michel Almairac, Francis Kurkdjian, Jean-Claude Ellena, Albertor Morillas, Françoise Caron oder Dominique Ropion sind Namen, die zu großen Augen führen. Doch es gibt noch weitere Namen wie François Demachy, Joelle Lerioux Patris, Loc Dong, Bertrand Duchaufour, Daniela Andrier, Anne Flipo und Maggie Mahboubian sind oder waren ebenfalls für Acqua di Parma tätig. Diese Namensliste lässt nicht nur Freunde der exklusivsten Düfte schmelzen und lädt zum Träumen ein. Diese meisterhaften Nasen haben mehrfach bewiesen, dass sie überaus talentiert sind.
Es könnte einer dieser herausragenden Parfümeure gewesen sein, der Acqua di Parma Colonia Quercia kreiert hat. Aber genauso gut ist es möglich, dass es sich um ein junges aufstrebendes Talent handelt. Denn für die Mailänder Marke ist wichtiger, dass der Parfümeur neben Talent auch Kreativität und Leidenschaft mitbringt, um einen Duft entwerfen zu dürfen. Daher fühlen sich auch die meisten Nasen sehr geehrt, wenn Acqua di Parma ein Parfum oder ein Acqua di Colonia bestellt.

Der Klassiker des Labels

Bei Acqua di Parma hat man sich für eine Flakon-Form entschieden und behält diese bei allen Serien. So ist auch der Herrenduft Acqua di Parma Colonia Quercia in den schlicht-eleganten Flakon der Marke gefüllt. Die ovale Basis wächst sich ganz leicht schräg nach oben aus. Der Verschluss weitet sich ebenfalls nach oben, was dem Flakon eine schöne Symmetrie verleiht. Das Etikett des Duftes ist in einem zarten Bronzeton gehalten und trägt ganz groß den Namen des Labels "Acqua di Parma" darunter das Logo der Marke. Erst ganz unten, recht klein und in einer eleganten Handschrift, steht "Quercia, Eau de Colonia Concentrée". So wie der Flakon und der Verschluss eine schöne Einheit formen, passt das Etikett in seiner Farbwahl optimal zu dem sanften mattierten Braun des Flakons. Welcher der vielen Kunsthandwerker von Acqua di Parma den Flakon entwarf weiß man nicht, doch diese Form wird seit 1999 verwendet. Angelehnt ist sie an den ersten Colonia Duft aus dem Jahr 1916.

Die Eiche steht im Zentrum

Der Clip zu Acqua di Parma Colonia Quercia ist recht kurz und kommt wie so oft bei dem italienischen Label auch völlig ohne Menschen aus. Man verzichtet bei Acqua di Parma oft bewusst auf schöne Gesichter, denn man möchte, dass sich die Menschen auf den Duft konzentrieren und ihn nutzen, weil er ihnen gefällt, nicht weil sie vielleicht der Fan eines gezeigten Gesichts sind. Und diese Konsequenz zeigt Wirkung. Denn Acqua di Parma gilt vielen als luxuriöses Nischenlabel. Und das, obwohl die Italiener viel mehr zu bieten haben.
In dem Clip von Acqua di Parma Colonia Quercia sieht man zunächst das Label "Acqua di Parma", dann eine antik wirkende Landkarte, die bei Milan, also Mailand, stoppt. Die Kamera fährt als Auge des Betrachters unter einem grünen Laubdach entlang. Die Sonne scheint hindurch und zeichnet zauberhafte Bilder. Weiter geht es mit der Großaufnahme einiger Eichenblätter. Als ein Eichenbaum als riesiger Solitär auf der grünen Wiese erscheint, ist man gebannt von der Majestät des Baums. Erneut findet man sich unter dem Baum wieder, bevor die Kamera den Betrachter zu einer Villa entführt. Der Flakon von Acqua di Parma Colonia Quercia wird eingeblendet, das Gleiche gilt für die Kartonage. Zum Ende des Clips wird der Flakon unter einem Eichenbaum und ganz zum Schluss in einem Astloch gezeigt.
Der Clip drückt in ebenso einfachen und faszinierenden Bildern aus, welchen Ursprung und welche Inspiration hinter dem Herrenduft steht. Mit dem Duft möchte das Label sich an alle Männer richten, die wahrnehmbare, aber dennoch dezente Düfte bevorzugen. Der Mann, der Acqua di Parma Colonia Quercia trägt, steht mit beiden Beinen fest im Leben, so wie die Eiche fest im Boden verwurzelt ist.