Wunschliste Telefon 030 / 12088042

Fruchtig und blumig wie der Sommer - Der Duft von Eclat d'Arpège

Der Damenduft Lanvin Eclat d'Arpège besteht aus erstaunlich wenigen Inhaltsstoffen, die zusammen eine umwerfende Harmonie bilden und das Parfum zu einem unvergleichlichen Dufterlebnis machen. Es besticht durch einen fruchtig, verspielten und intensiv blumigen Duftcharakter.
Die Kopfnote der verschiedenen Duftnoten bilden zwei auf den ersten Blick völlig gegensätzliche Duftkomponenten - das zitrische Aroma von frischen Zitronenblättern und der weiche, sommerliche Duft von grünem Flieder. Das Herz von Lanvin Eclat d'Arpège bilden Glycine, weiche Blumenblätter von grünem Tee, eine besonders aromatische feine Duftnote, sowie süße Pfirsichblätter. Die Pfirsichnote verleiht dem Duft Frische und verhindert, dass er zu süßlich und schwer wirkt. Er zaubert seine Trägerin direkt auf eine sommerliche Blumenwiese. Exklusiver und exotischer Osmanthus aus China geben dem Parfum Exklusivität und ein einzigartiges, unaufdringliches Aroma. Die Basis bilden sanfter Moschus, ein normalerweise herber Grundton, der allerdings durch wertvolles Ambra abgemildert wird und eine sichere und ausdrucksstarke Grundlage bildet.
Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:
Die Kombination aus frischen und blumigen Duftnoten verleiht der Trägerin eine Leichtigkeit, die sie durch den ganzen Tag hindurch begleitet.
aller Kunden bewerten
Lanvin Eclat d'Arpège positiv
4 oder 5 Sterne

4,93 von 5 Sternen — basierend auf 115 Kundenmeinungen

Kommentar von vom
Wunderschöner Duft
Dieser Duft ist einzigartig - so frisch und trotzdem leicht. Er hält lange und ich werde ständig darauf angesprochen, was für ein tolles Parfüm ich wohl trage. 1000 Dank für diesen tollen Duft!
Kommentar von vom
Ein zeitloser Lieblingsduft
Es ist einer meiner Lieblingsdüfte. Angenehm, unaufdringlich aber dennoch präsent. Der Duft hat meiner Meinung nach eine leicht blumige und intensivere Zitrus-Note. Er hält den ganzen Tag lang am Körper und ist unbedingt empfehlenswert.
Kommentar von vom
Traumhafter Duft
Traumhafter Duft von ÈCLAT D'APRÈGE. Eine tolle Bodylotion, die lange hält und einen traumhaften Duft hat. Immer wieder zu empfehlen. Habe es neben anderen Düften immer im Schrank.

Eine feine Damennase hinter einem feinen Damenduft

Die feine Nase, die hinter dem Duft Eclat d'Arpège von Lanvin steckt, ist Karine Dubreuil. Sie wurde in der Parfum-Hauptstadt Grasse geboren und ist auch dort aufgewachsen. Kaum eine andere Stadt ist so geprägt von der Parfumindustrie und hat so viele Dufttalente hervorgebracht wie Grasse. Sie selbst hat eine simple Erklärung für ihr unglaubliches Gespür und die feine Nase. Schon als kleines Kind war sie viel im Garten und in der Natur unterwegs. Sie ist mit den verschiedenen Blumendüften und Kräuteraromen aufgewachsen und hat schon früh gelernt, die einzelnen Duftkomponenten zu unterscheiden und sie genau zu differenzieren.
Den Damenduft Lanvin Eclat d'Arpège kreierte sie schon 2002, und es ist nicht ihr einziger großer Erfolg in der Welt der Düfte. Zu ihren zahlreichen Kreationen für die größten und exklusivsten Marken der Welt zählen neben Lanvin Eclat d'Arpège auch die beiden Gucci-Düfte Gucci Envy Me und Gucci pour Homme II sowie der Salvatore Ferragamo Damenduft Incanto Shine. Alles Parfums, die durch blumige und zugleich frische Aromen bestechen, die Leichtigkeit und sommerliche Aromen versprühen, ganz wie in ihrer Kindheit.
Die Düfte von Karine Dubreuil sind sehr weiblich und blumig, ohne allerdings zu erdrücken oder zu schwer zu wirken. Für das Erfolgslabel Roberto Cavalli kreierte sie in jüngster Zeit die beiden Düfte I Love Him und I Love Her. Eine Frau, die sich in einer Männerdomäne, was die Parfumindustrie bis heute noch ist, durchgesetzt hat und mit ihrem Talent wunderbare Düfte für die erfolgreichsten Labels der Welt kreiert.

Rund und leicht wie der erste Sommerpfirsich - Der Flakon von Lanvin

Die Parfumflasche, die den edlen Duft Lanvin Eclat d'Arpège sicher umschließt, ist so besonders und vielfältig wie der Duft selbst. Ein runder bauchiger Flakon aus fliederfarbenem Glas wirkt leicht und verspielt. Er liegt durch seine abgerundete Form perfekt in der Hand, wie der erste reife Pfirsich, den man im Sommer pflückt. Auf den runden Flakon ist ein simpler silberner Sprühkopf platziert, der von einer ebenfalls schlichten silberfarbenen Verschlusskappe ergänzt wird. Der Hals des Lanvin Eclat d'Arpège Flakons wird von zwei ineinander verschlungenen, goldenen Ringen geziert, welche einen besonderen Blickfang bieten.
Als besonderes Highlight ist in den Deckel der silbernen Verschlusskappe ein runder Glasstein mit den typischen Ecken und Kanten eines wertvollen Diamanten eingelassen und wird von vier Fassungen getragen. Dadurch wird der Flakon zu einem exklusiven Geschenk mit großer Bedeutung. Etwa in der Mitte des bauchigen Parfumfläschchens wurde das Emblem der Marke Lanvin eingraviert und passt sich dank seiner unaufdringlichen, transparenten Gravur perfekt dem Gesamtwerk an, ohne das Ensemble zu überladen wirken zu lassen. Durch die leichte lavendelfarbene Färbung des Elixiers von Lanvin Eclat d'Arpège lässt sich der Schlauch der Sprühvorrichtung erahnen und hoffen, dass der Inhalt nie versiegt.

Leicht und beschwingt durch die Straßen von Paris

Anders als bei den üblichen Duftkampagnen zahlreicher berühmter Marken, hat sich Lanvin bei seiner Werbung für Lanvin Eclat d'Arpège gegen ein berühmtes Werbegesicht oder ein bekanntes Model als Testimonial entschieden. Die Kampagne ist recht einfach gehalten, dafür verspielt und mit einer Leichtigkeit, die Lust auf mehr macht. Der Lanvin Eclat d'Arpège Werbespot macht Spaß beim zuschauen.
Amüsiert folgt der Zuschauer dem blonden, natürlichen Model durch die Straßen einer sommerlichen Großstadt, Rom, vielleicht Paris oder Prag, und wird mit einer leichten, eingängigen Melodie auf dem Weg begleitet. Ein Blick des blonden Mädchens gegen den Himmel und herunter fällt ein federleichter lila Ball und berührt sanft die Treppenstufen, bevor er wieder in die Lüfte geht. Sie steht mit dem Rücken zu einer Wand, blinzelt gegen die Sonne, hinter ihr der Schatten von wippenden Baumzweigen. Sie trägt ein leichtes, mintgrünes Sommerkleid. Zierliche Spaghettiträger, halbhohe Riemchensandalen, helle Haut: Das perfekte Mädchen von nebenan, das den Sommer liebt und das Leben schön findet. Immer mehr fliederfarbene Bälle fallen wie Seifenblasen vom blauen Sommerhimmel und landen wie Flummis auf den Straßen, Bürgersteigen und Treppen. Lachend läuft sie durch die Straßen, fängt hier und da einen der Bälle auf. Ein phantasievolles und wunderschönes Bild. Cut.
Mit zerzausten Haaren steht sie vor einer Straßenlaterne und hält einen der lila Bälle in der Hand. Moment: Es ist der übergroße bauchige Flakon von Lanvin Eclat d'Arpège, Paris. Ein Geschenk, welches sie nicht wieder aus der Hand gibt. Verträumt und glücklich schaut sie in die Kamera und weckt im Zuschauer den Wunsch nach der Leichtigkeit, die sie selbst versprüht.
Eine Werbekampagne, die das sommerlich blumige Aroma des Parfums so gut widerspiegelt wie kaum eine andere Werbung. Unaufgeregt, märchenhaft und einfach schön wie der Duft selbst.