Wunschliste Telefon 030 / 12088042
alle Preise inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten  ·  1 Ersparnis gegenüber dem Preis auf parfumagic.de (Panda Perfumes Ltd.) vom 23.01.2019 03:54 Uhr

Der Duft

Der an frische Vanille erinnernde Damenduft Serge Lutens Datura Noir kommt mit einer angenehmen Süße, sowie einer unvergleichlichen Wirkung. Die orientalische Inspiration zu dieser Nuance lässt sich nicht von der Hand weisen und erinnert an die Geschichten, die in 1001 Nacht spielen und von fesselnder Leidenschaft, von einem herrschaftlichen Leben und der Anerkennung des Volkes erzählen. Kokosnuss und Tuberose, sowie die Tonkabohne und Mandeln sind neben der Vanille erkennbare Düfte bei Serge Lutens Datura Noir. Für eine unvergleichliche Frische und den Esprit für einen aktiven Tag verleihen die Zitronenblüte und Mandarinen. Moschus, die chinesische Herbstduftblüte, Heliotrop und Myrre, sowie die fruchtig süße Aprikose sorgen für den besonderen Zauber dieser Duftnote. Sinnlichkeit und Verführung, Charakterstärke und Persönlichkeit werden durch Serge Lutens Datura Noir mit einem Lebensgefühl verbunden, in dem Kompromisse und Einschränkungen ausgeschlossen sind. Die moderne Dame von Welt umgibt sich mit diesem Duft, der vom frischen Morgen in einem Orangenhain berichtet, unter Zitronenbäumen im Frühling flanieren lässt und sich auf die Suche nach der seltenen Herbstduftblüte in China begibt. Bei Serge Lutens Datora Noir handelt es sich um eine Komposition edelster Zusammensetzung und so um einen Duft, der eine atemberaubende und geheimnisvolle Aura schafft und die eigene Persönlichkeit zum Ausdruck bringt.
Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:

Der Parfumeur

Nicht der 1948 geborene Serge Lutens selbst, sondern Christoph Shedrake ist der Vater von Serge Lutens Datora Noir. Mit seinen Gedanken und Ideen für einen exklusiven Duft hat Lutens den renommierten Parfumeur mit dem Hang zum Kunstvollen beauftragt und hätte sich für keinen besseren Parfumeur entscheiden können. Shedrake hat bereits Düfte für Shiseido und Chanel entworfen und auch hier den Geschmack der Zielgruppe, sowie des Auftraggebers in Perfektion getroffen. Shedrake experimentiert in einem kleinen Labor in Paris und hat bereits in früheren Kreationen bewiesen, dass er nicht nur ein weißes Blatt beschreiben, sondern auch Gedankenstränge fortführen und weiterdenken kann. Für Serge Lutens hat er neben Serge Lutens Datura Noir schon einige exklusive Düfte entwickelt und so maßgeblich zur hohen Bekanntheit der Marke beigetragen. Lutens selbst sieht sich als Nischenparfumeur und käme nie auf den Gedanken, sich mit den Großen und Renommierten der Parfumeurskunst zu messen.

Der Flakon

Im typischen Serge Lutens Design zeigt sich auch der Flakon von Serge Lutens Datura Noir schlicht und einfach. Er kommt im kantigen Format und wird von einem kugelförmigen Verschluss abgerundet. Das dicke Glas lässt einen Blick auf den Inhalt des Flakons werfen und zeigt bereits in seiner Struktur die Eleganz auf, die der Duft bestätigen und untermauern wird. Die Kanten sind nicht scharf und unnahbar, sondern ebenso wie der Duft in Perfektion abgerundet und vollendet. Durch den kugelförmigen Verschluss in dunkler Farbgebung wird dem Flakon eine geheimnisvolle Aura verliehen und ein Akzent gesetzt, der optimal zu diesem orientalischen Duft passt. Auch beim Etikett wurde bewusst auf Verzierungen und Schnörkel verzichtet, da diese das Gesamtbild des Flakons und auch die Wirkung des Duftes nie hätten wiedergeben können.

Die Werbung

Werbung und Serge Lutens widerspricht sich. Auch für den Duft Serge Lutens Datura Noir gibt es keine Werbekampagne, da kein Kameramann dieser Welt die Impressionen hätte einfangen können, die dem Parfumeur bei seiner Kreation vorschwebten. Die Phantasie der Trägerin ist gefragt und wird in orientalische Welten abdriften und sich selbst in den Geschichten aus 1001 Nacht wiederfinden. Wenn dies geschieht, dann hat der Parfumeur die gewünschte Wirkung erzielt und mit dem Auslassen einer speziellen Werbekampagne für den Duft dazu beigetragen, dass die eigene Phantasie die Gedanken trägt und mit diesem Duft in der Luft verbreitet. Kein Spot könnte die Emotionen wiedergeben, die der Duft erzeugt und die ihn zu einem einzigartigen und sehr exklusiven Detail im Leben werden lassen.