Wunschliste Telefon 030 / 12088042

Guerlain Homme - Eine kraftvolle Aufforderung zum Abenteuer

Der im Jahr 2008 lancierte exklusive Herrenduft des französischen Kosmetikkonzerns gehört zu den Meisterwerken olfaktorischer Kunst. Die kraftvolle maskuline Kreation richtet sich an moderne selbstbewusste Herren, die das Abenteuer suchen und bereit sind, die unberührte Natur zu ihrem Lebensraum zu machen. Einzigartige, außergewöhnlich intensive Noten verschmelzen zu eindrucksvollen und raffinierten Duft-Akzenten.
Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:
Bereits die Eröffnung des frisch-holzigen, etwas mystischen Parfums Guerlain Homme ist faszinierend aromatisch und verzaubernd maskulin. Intensive Noten von süßlich-frischer Limette, aromatischer Minze und kräftigem Rum verschmelzen zu einem einzigartigen Mojito-Akkord. Die Dominanz der Rum-Note verleiht der Kopfnote beeindruckende Explosivität. Florale Essenzen in der Herznote erzeugen ein unwiderstehliches Flair frischer Raffinesse und halten die Explosivität sanft zurück. Die Basisnote von Guerlain Homme lässt das Duft-Abenteuer mit grünen und hölzernen Nuancen ausklingen. Patchouli, Zeder und fein aromatischer Vertiver sorgen für Sinnlichkeit, unterlegt von dezenter Eleganz. Der Duft der Zeder macht einen intensiven und besonders betonten Duft-Akzent spürbar, der sich vollkommen in die Parfum-Komposition einfügt. Guerlain Homme bezieht aus den Kontrasten von Mystik und spritziger Frische, Eleganz und maskuliner Stärke eine inspirierende Dynamik. Der Mojito-Akkord macht das Dufterlebnis lebendig und spritzig-frisch. Eine luxuriöse Kreation voller Tiefe und Charakter, die moderne Männlichkeit auf einzigartige Weise olfaktorisch inszeniert.
aller Kunden bewerten
Guerlain Homme positiv
4 oder 5 Sterne

4,83 von 5 Sternen — basierend auf 12 Kundenmeinungen

Kommentar von vom
Classic Gentleman
Ein holziger, aber dennoch frisch-würziger Duft, der einfach nach Gentleman riecht. Haltbarkeit ist auch gut. Nach einiger Zeit verfliegt der "Mojito-Akkord" (der aber nie aufdringlich ist, weil nicht allzu süßlich) und dann leuchten Holz und Vetiver durch. Für mich zeitlos, elegant und somit ein toller Business-/Ausgehduft. Seit ich ihn kenne, ist dieser Duft in mein Standardrepertoire fix eingebaut!
Kommentar von vom
Love it!
Guerlain Homme ist ein frischer, langanhaltender Duft. Passt gut zu aktiven Männern. Sehr zu empfehlen! Langanhaltend. Bin auf diesen Duft bereits mehrmals angesprochen worden.
Kommentar von vom
Klasse EdP
Der Duft ist einfach perfekt und den hat nicht jeder. Nicht zu schwer und somit auch nicht aufdringlich. Kann man praktisch immer unabhängig von der Jahreszeit nutzen.

Parfum-Kunst in der fünften Generation

Der faszinierende, abenteuerliche Herrenduft Guerlain Homme ist eine kunstvolle Komposition von Star-Parfümeur Thierry Wasser. Seit 2008 ist der Schweizer Chef-Parfümeur des Hauses Guerlain und damit der erste Duft-Künstler des Labels, der nicht den Namen Guerlain trägt. Er soll die olfaktorische Tradition des Couture-Labels nunmehr in der fünften Generation weiterführen.
Nach einem Diplom auf dem Gebiet der Botanik, begann er im Alter von 20 Jahren die Ausbildung zum Parfümeur am legendären Givaudan Parfum-Institut. Nach Abschluss der Ausbildung begann Wasser eine Tätigkeit bei der Genfer Duft- und Aromen-Manufaktur Firmenich SA. Während dieser Zeit verband ihn eine enge Zusammenarbeit mit der Meister-Parfümeurin Annick Ménardo und dem legendären Jean-Paul Guerlain. Inzwischen zeugen mehr als 150 namhafte Duft-Kreationen von der Meisterschaft des Parfümeurs Thierry Wasser, darunter einzigartige Kompositionen für Luxus-Brands wie Armani, Dior und Chopard sowie 135 Kreationen für Guerlain.
Nachdem Wasser auserkoren war, als Parfümeur Verantwortung für das exklusive Label Guerlain zu übernehmen, vertraute ihm Jean-Paul Guerlain das sorgsam gehütete und von Generation zu Generation vererbte Geheimbuch mit den olfaktorischen Formeln seiner Düfte an. Guerlain war bestrebt, sein gesamtes Wissen an Wasser weiterzugeben, um diesen in die Lage zu versetzen, das Duftvermächtnis der Guerlains weiterzuführen. Wasser ist es seither gelungen, die Tradition des berühmten Labels lebendig zu erhalten und gleichzeitig seine eigene Handschrift in Parfum-Kompositionen zu dokumentieren. Mit welcher Bravour er diese anspruchsvolle Aufgabe löste, davon zeugt sein 2010 lancierter Guerlain-Duft Idylle. Der blumige Duft präsentiert ein einzigartiges Blüten-Bouquet aus Maiglöckchen, Pfingstrose, Freesie, weißem Flieder, Jasmin und Rose. Sinnliche Noten von weißem Moschus, Patchouli und Ylang-Ylang machen die Blüten-Sinfonie zu einem unvergesslichen Dufterlebnis.

Ikonische Konturen für einen kraftvollen Herrenduft

Das Couture-Haus Guerlain präsentierte sein exklusives Parfum Guerlain Homme 2008 im einem geometrischen Glasflakon, dessen äußere Formen kantig und fast schroff wirken. In seinem Inneren dagegen zeigt sich ein konisches, elegantes Fläschchen mit dezenten Rundungen an den Ecken. Es enthält das mintfarbene, fein schimmernde Duftwasser. Der innere Flakon wird von einem schlichten silbernen Spraykopf gekrönt, den eine breite, glasklare Verschlusskappe schützt. In ihr werden durch kunstvollen Schliff, die Konturen des Spraykopfes in größerer Dimension wiederholt. Auf der Frontseite der kleinen Flasche verrät ein zurückhaltender Schriftzug lediglich den Namen des Parfums - Guerlain Homme. Ein meisterhaft kunstvoller Flakon, der den kraftvollen und elegant-sinnlichen Charakter des Duftes auf beeindruckende Weise symbolisiert.
Die Verpackungsschachtel des Parfums glänzt in Metallic-Grau. Auf ihrer Vorderseite werden die Umrisse des Flakons von Guerlain Homme in plastischem 3 D-Druck nachgezeichnet. In der Mitte verrät ein schwarzer Schriftzug den Namen des Duftes. Über den Namen des Nobel-Labels informieren schwarze Lettern am oberen Rand der Umverpackung.

Das Tier im Mann - Die Kampagne zu Guerlain Homme

Die Kampagne zur Lancierung von Guerlain Homme stützt sich auf einen Werbespot der etwas anderen Art. Die Faszination des einzigartigen Parfums wird gekonnt in Szene gesetzt. Testimonial der überraschend andersartigen, witzigen Darstellung ist das Männer-Model Renne Castrucci. Der in Santos geborene Brasilianer machte sich zuvor durch eindrucksvolle Werbekampagnen für Couture-Label wie Dior, Dolce & Gabbana und Armani einen Namen.
Der kleine Film beginnt mit der märchenhaften Erzählung einer Bibel-Episode. Die Tiere des Dschungels treffen sich, um alle gemeinsam aus einem Wasserloch zu trinken. Die Worte werden parallel dazu szenisch umgesetzt. Elefanten, Giraffen, Löwen, Affen, Tiger ... und Renne Castrucci wandern vorbei an Palmen durch den Dschungel und lassen sich an einem schlammigen Wasserloch nieder. In ähnlichen Posen schöpfen sie das trübe Wasser und beginnen zu trinken. Das Testimonial tut es ihnen gleich. Nachdem er den Kopf aus dem Wasser hebt, umspült ihn klares, sprudelndes Wasser. Er hebt lächelnd den Blick, und der Flakon taucht aus den Fluten auf. Eine Stimme verrät den Namen des Duftes und fügt flüsternd hinzu: For the Animal in You.
Ein von Guerlain veröffentlichtes Making of demonstriert den Aufwand, dessen es bedurfte, alle Tiere in korrekter Pose zu platzieren. Das Gesicht der Fotokampagne zur Präsentation von Guerlain Homme ist ebenfalls Renne Castrucci. Mit nassem Gesicht wird er im Porträt dargestellt. Der Blick seiner blauen Augen wirkt draufgängerisch und wild. Links neben ihm wird der Flakon von Guerlain Homme in Szene gesetzt, darüber die gängigen Informationen zu den Namen von Duft und Label. Weitere Fotografien präsentieren Momentaufnahmen aus dem Werbespot oder beschränken sich auf die Darstellung von Flakon und Verpackungsschachtel.