alle Preise inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten  ·  1 Preis auf parfumagic.de (Panda Perfumes Ltd.) vom 26.06.2019 03:57 Uhr und daraus abgeleitete prozentuale Ersparnis

L'Instant de Guerlain pour Homme glänzt mit holzig-spritzigen Akkorden

L'Instant de Guerlain pour Homme ist das maskuline Gegenstück zum berühmten Guerlain-Damenduft L'Instant de Guerlain und der erste Herrenduft aus der L'Instant-Serie. Mit seinem holzigen Duft und dem leicht würzigen Duftcharakter wirkt das Eau de Toilette besonders anziehend und maskulin. Die Duftzusammensetzung von L'Instant de Guerlain pour Homme ist sehr ausgewogen und so paaren sich erfrischende, aromatische, blumige, holzige und würzige Duftelemente zu einem einzigartigen Eau de Toilette, das dadurch klassisch und zeitlos modern wirkt.
Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:
Eröffnet wird das Eau de Toilette von Guerlain durch eine Kopfnote aus Limette und Zitrone, spritziger Grapefruit, lieblicher Jasmin und Anis. Die Herznote von L'Instant de Guerlain pour Homme besteht aus einer raffinierten Kombination aus cremig zarten, würzigen und aromatischen Duftelementen. Patchouli, grüner Tee, Sandel- und Zedernholz, cremiger Kakao und Lavendelblüten erzeugen den markanten und feinwürzigen Duftcharakter des Eau de Toilette. Abgerundet wird L'Instant de Guerlain pour Homme im Fond von einer Basisnote aus exotischem Hibiskus und maskulin würzigem Moschus.
aller Kunden bewerten
Guerlain L'Instant de Guerlain pour Homme positiv
4 oder 5 Sterne

5 von 5 Sternen — basierend auf 6 Kundenmeinungen

Kommentar von vom
Super Produkt
Ich hatte dieses Produkt schon früher in Gebrauch, habe es aber leider nirgendwo mehr gefunden. Ich war daher überracht als ich das Eau de Toilette Spray von Guerlain wieder bei Ihnen entdeckt habe. Ich werde dies nun regelmäßig bei Ihnen bestellen.
Kommentar von vom
Markant und Prägnant
Der Duft ist markant und prägnant. Er trägt sich gut und langanhaltend auf der Haut . "Nicht" für jedermann zu empfehlen, sonst haben zu viele Personen ein solches Alleinstellungsmerkmal.
Kommentar von vom
Intensität in Vollkommenheit
Einer der wundervollsten Düfte überhaupt. Absolute Kaufempfehlung. Sehr langanhaltender, angenehmer, intensiver Duft, welcher einem den Tag über immer in die Nase geht.

Die verstorbene Parfumeurin Béatrice Piquet kreierte L'Instant de Guerlain pour Homme

L'Instant de Guerlain pour Homme ist eine Kreation von Star-Parfumeurin Béatrice Piquet. Die Französin wurde 1963 in Eaubonne, 15 Kilometer nordwestlich von der Hauptstadt Paris, geboren und startete mit 17 ihre Karriere als Duft-Designerin. Seit 1999 arbeitete sie als Senior-Parfumeur bei der IFF. Doch am 1. März 2010 verstarb Béatrice Piquet im Alter von 47 Jahren an den Folgen einer schweren Krankheit.
Doch ihr Werk bleibt unvergessen. So schuf sie neben Salvatore Ferragamo Incanto Bliss Spitzendüfte wie Lady Million für Paco Rabanne, Incanto Charms für Salvatore Ferragamo, Cool Water Game für Davidoff, Hugo Deep Red, Trussardi Uomo, Burberry Sport, Bvlgari Rose Essentielle, L´Instant de Guerlain pour Homme und Emporio Armani Night. Einzelne Düfte kreierte Béatrice Piquet in Zusammenarbeit mit Parfumeuren wie Anne Flipo, Alain Astori, Olivier Polge, Dominique Ropion und Sophie Labbé.
Mit dem Paco Rabanne Damenduft Lady Million, der im Jahr 2010 lanciert wurde, kreierte die junge Parfumeurin ihren letzten Duft. Mit dem Guerlain-Duft hat die Meisterin eine Kreation vorgelegt, die es längst zu einem Klassiker unter den Düften geschafft hat. Und ein Ende der Erfolgsgeschichte ist bis heute nicht abzusehen. Ihre Schöpfung ist eine würzige Essenz, die gleichzeitung auch erfrischende, aromatische, blumige und holzige Akkorde vorweisen kann.

L'Instant de Guerlain pour Homme erhielt ein traditionelles Design

Der Flakon von L'Instant de Guerlain wurde in einem klassischen und maskulinen Design gestaltet. Der durchsichtige Glasflakon ist rechteckig und wird von einem massiven Glasboden unterstützt. Das untere Drittel des Flakons, wurde mit vertikalen Rillen versehen, was der gesamten Optik ein wenig mehr Struktur verleiht. Im Inneren birgt der Flakon die strahlend gelbe Flüssigkeit des Duftes von L'Instant de Guerlain pour Homme.
Geziert wird der Flakon von einer rechteckigen breiten schwarzen Verschlusskappe, die durch die schwarze Aufschrift "L'Instant de Guerlain pour Homme" ergänzt wird, die sich in der Mitte des Flakons befindet. Verpackt ist dieser elegante und maskuline Flakon in einer schwarzen rechteckigen Kartonverpackung, die mit einem silbernen Rand versehen wurde. In der Mitte trägt die Verpackung den silbernen Aufdruck des Guerlain-Logos, das sich kreisrund um den Namen "L'Instant de Guerlain pour Homme" zieht.

Belgisches Supermodel ist Werbegesicht für L'Instant de Guerlain pour Homme

Die Printkampagne zum Herrenduft L'Instant de Guerlain pour Homme wurde mit besonders viel Erotik und Verführungskraft inszeniert. Angelehnt ist die Kampagne des Herrenduftes an die des gleichnamigen Damendufts L'Instant de Guerlain. Auch die Models sind in beiden Fällen die gleichen. Auch die Szene in der die Kampagne spielt wurde nicht verändert. Das weibliche Gesicht der Kampagne ist das belgische Supermodel Ingrid Parewijk, die bereits die Cover der französischen Vogue und der Elle zierte.
Das männliche Gesicht der Kampagne ist das italienische Model und Schauspieler Sergio Muniz, der mittlerweile als Musiker arbeitet. Im Jahr 2004 gewann er die TV-Show "Isola die Famosi". Die Anzeigebilder zu L'Instant de Guerlain pour Homme zeigen die beiden Models von hinten vor einem großen Fenster. Sie lehnt sich dabei sinnlich an die Scheibe, während er sie von hinten zärtlich umfasst. Neben ihnen ist der Flakon von L'Instant de Guerlain pour Homme platziert, der den einzigen farbigen Aspekt des Bildes darstellt.
Der Duft von Star-Parfumeurin Béatrice Piquet ist einer der kernigsten Herrendüfte überhaupt. Mit seinem würzigen Aroma hat der Duft in den vergangenen Jahren schon Millionen Herzen erobern können. Nicht zuletzt Dank der Werbekampagne und den sinnlichen Komponenten, aus denen er zusammengesetzt wurde, ist seine Erfolgsgeschichte noch lange nicht auserzählt.