Keine Ergebnisse Ergebnis: Ergebnisse:
Trusted Shops zertifiziert
Dieser Shop erfüllt die TS Richtlinien und bietet 30 Tage Käuferschutz. Mehr Informationen

Guerlain Jardins de Bagatelle

Der Duft +

Jardins de Bagatelle – Guerlains blumig-süßer Damenduft

Jardins de Bagatelle ist der Duft des großen Parfümhauses Guerlain, dessen Name auf einer Anekdote beruht, die sich zu Zeiten König Ludwigs XVI begeben haben soll.

Die Legende sagt, dass Königin Marie Antoinette ihren Schwager Graf von Artois bei einer Wette herausforderte, in 64 Tagen die anstehende Jagdsaison in seinem neu erworbenen Pavillon, im Wald von Boulogne, zu eröffnen. Angesicht des starken Verfalls des Gartenhauses erschien dies fast unmöglich. In einem Anflug von Unüberlegtheit antwortete der Graf mit den Worten "Bagatelle." Der Graf ließ daraufhin für die "Kleinigkeit" 900 Männer anrücken, die zusammen mit dem Gartenarchitekten Thomas Blaikie den 59 Hektar großen Garten bepflanzten, Parklandschaften anlegten und Wasserfälle und Grotten gestalteten. Auch das Schloss Bagatelle wurde für den bevorstehenden Empfang gebaut. Der Pavillon war ebenfalls bestens hergerichtet, und Graf von Artois gewann die Wette.

Heute ist der Pariser Stadtwald Bois de Boulogne, mit 865 Hektar einer der größten Stadtparks der Welt. Meisterparfumeur Jean-Paul Guerlain ließ sich von diesem romantischen, legendären Garten zu seiner Duftkreation Jardins de Bagatelle inspirieren. Diese Duftnote ist alles andere als eine Bagatelle. Die Kopfnote beginnt spritzig und frisch mit Bergamotte, Veilchen, Zitrone und Aldehyden. Die Herznote des Duftes blüht mit Neroliöl, Maiglöckchen, Gardenie, Jasmin, Magnolie, Narzisse, Rose, Orchidee und Ylang-Ylang zu einem blumigen Bouquet auf, das der Note seine liebliche Blütenaura verleiht. Tuberose, Patchouli, Moschus, Vetiver und Zeder verschmelzen zur eleganten, grün-holzigen Basisnote.

Kopfnoten:
aldehyde
Bergamotte
Veilchen
Zitrone
Herznoten:
Neroli
Jasmin
Gardenie
Maiglöckchen
Magnolie
Narzisse
Orchidee
Rose
Ylang-Ylang
Basisnoten:
Tuberose
Moschus
Patchouli
Vetiver
Zeder
Parfumeur:
Jean-Paul Guerlain
Erscheinungsjahr:
1983

Bewertung +

Anteil positive Bewertungen für Guerlain Jardins de Bagatelle mit vier Sternen oder mehr
5 von 5 Sternen — basierend auf 6 Kundenmeinungen
Kommentar von Ruth Pint-Kraus
Ein alter Klassiker

"Jardin de Bagatelle" gehört zu Guerlains raren Klassikern. Der elegante, individuelle Duft hält lange an und besticht durch sein harmonisches, warmes Bouquet. Wenige Spritzer genügen und man wird Sie lange in Erinnerung behalten. Der florale Duft hat einfach etwas Nostalgisches und wurde meines Wissens nach nie kopiert, was ihn noch einzigartiger macht. Das schöne Design des Flakons perfektionieren das Ganze, nicht nur für das Auge.

Kommentar von Christina Zippenfennig
Ein wundervoller, eleganter Garten

Hier verbindet sich "guerlainsche" Eleganz mit opulenter Blütenpracht, grün-herben Noten, etwas Animalik, unsüß, mit heller Kühle, ein klassisches Understatement, ein Duft der Extraklasse.

Kommentar von Alexandra
Das schönste Parfum seit fast 30 Jahren

Mir hat es sofort gefallen, seine Blüten entfalten nach und nach ihren eigenen charakteristischen Duft und überraschen mich jedes Mal wieder und ich rieche es mir nicht über. Mit seinen natürlichen ätherischen Ölen lässt es keinen unangenehmen Duft zurück.

Der Parfumeur+

Der Flakon+

Die Werbung+

Aktuell sind leider keine Produkte dieser Linie verfügbar.
Rechtliche Hinweise:
alle Preise inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten
Filter Markenshop
Filter aktiv
alle löschen
zum Markenshop

Linien +

Produktart +

Preis +

16 368
anwenden