Keine Ergebnisse Ergebnis: Ergebnisse:
heute bis zu-38% unter UVP1
Trusted Shops zertifiziert
Dieser Shop erfüllt die TS Richtlinien und bietet 30 Tage Käuferschutz. Mehr Informationen

Lagerfeld Classic Grey

Der Duft +

Moderne Eleganz trifft auf sinnliche Süße

Das Modelabel Lagerfeld hat mit dem Lagerfeld Classic Grey einen neuen Herrenduft entwickelt, der eine liebevolle Hommage an den ikonischen Duft-Klassiker Lagerfeld Classic darstellt. Dessen unverwechselbarer und unwiderstehlicher Charakter dient als Inspiration für die moderne Neuauflage, die ebenso kraftvoll und köstlich wie das Original ist, aber mit ganz anderen Duftnoten arbeitet. In einer überzeugenden, modernen Komposition eröffnet Lagerfeld das Lagerfeld Classic Grey mit einer blumig-grünen Kopfnote. Lorbeer und Haselnuss verschmelzen mit den wunderbar zarten floralen Aromen des Lavendels. In der Herznote vereinen sich die edlen Holzakkorde von Eiche, Atlaszeder und Himalaya-Zeder zu einer eleganten, stilvollen Melange. Die balsamisch-süße Basisnote mit Sandelholz, Vanille und Moos verleiht dem Duft eine sinnliche Wärme und angenehme Tiefe.

Schon beim ersten Blick auf den eleganten Flakon ist klar, wovon Lagerfeld für das Lagerfeld Classic Grey inspiriert wurde. Die Flasche ist eine moderne Neuinterpretation des außergewöhnlichen Lagerfeld Classic-Flakons. Der hohe, schlanke Flakon mit den abgerundeten Ecken ist zeitlos elegant und überzeugt heute genau so wie vor über vierzig Jahren. Auch das auffällige Ringdetail an der Verschlusskappe wurde übernommen. Die auffälligste Veränderung ist wohl das neue Farbkonzept. Passend zum Namen des Duftes hat Lagerfeld das Lagerfeld Classic Grey in einem eleganten Grauton verpackt. Dieses harmoniert ganz ausgezeichnet mit dem minimalistischen Design und den kleinen silberfarbenen Akzenten.

Das Modehaus Lagerfeld ist natürlich benannt nach Karl Lagerfeld. Der Deutsche gehörte zu den erfolgreichsten Designern und gilt - auch dank seines unverwechselbaren persönlichen Stils - als absolute Ikone der Branche. Tatsächlich handelt es sich bei Lagerfeld um die Modemarke, die der in Hamburg geborene Designer in den 1980ern gegründet hatte. Mehrfach hat das Label seitdem seinen Besitzer gewechselt, ging für einige Jahre sogar wieder zurück in Karl Lagerfelds Besitz, gehört heute aber zur Beteiligungsgesellschaft Apax Partners. Auch wenn Karl Lagerfeld später nicht mehr selbst als Designer für Lagerfeld tätig war, schaffte das Label es doch immer, seinen typischen Stil beizubehalten, und blieb so für Fans des Modeschöpfers weiterhin interessant.

Für die Herstellung und den Vertrieb der Lagerfeld-Düfte hat das Modehaus einen exklusiven Lizenzpartner gefunden, der als absoluter Experte in der Branche gilt: Interparfums. Das 1982 in Frankreich gegründete Unternehmen gehört zu den bekanntesten Herstellern von Duftstoffen und hat sich mittlerweile auf höherpreisige Markenparfums spezialisiert. Durch zahlreiche Lizenzen ist Interparfums für eine Vielzahl der Düfte großer Marken - auch aus dem Luxussegment - verantwortlich. Neben Lagerfeld gehören unter anderem Coach, Montblanc, Guess, Jimmy Choo, Lanvin und Oscar de la Renta zu den prominenten Lizenzpartnern.

Basisnoten:
Erscheinungsjahr:
2022
Rechtliche Hinweise:
alle Preise inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten