Wunschliste Telefon 0800 / 5550025

Lagerfeld Karl Lagerfeld for Women, der fruchtig-blumige Damenduft

Die Duftserie Lagerfeld Karl Lagerfeld for Women sprüht geradezu vor Leben. Es ist, als ob sich in diesem außergewöhnlichen Duft Frühling und Sommer in geradezu perfekter Manier mischen. Alles strahlt, wärmt und inspiriert die Sinne. Ein einziges, raffiniertes Erwachen und Aufblühen offenbart sich. In nachgerade perfekt austarierter Weise treffen fruchtige Nuancen auf eher blumige Anklänge.
Die Kopfnote hebt zunächst mit deutlichen Erinnerungen an saftige Pfirsiche und sonnenreife Zitronen an, ist ein einziges, sehr verlockendes Fruchtfeuerwerk. Die Herznote kommt demgegenüber als ein wunderbares Blumenmeer daher. Blühende Magnolien, Rosen und Frangipani verströmen ihren verführerischen Duft. Die Basisnote sorgt schließlich für ein ganz besonderes Raffinement. Sie gibt der gesamten Komposition ein nachgerade erdiges und sehr sicheres Fundament. Moschus, Amber und weitere holzige Nuancen vereinigen sich darin zu einem ausgewogenen Ganzen.
Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:
Insgesamt ist die Duftserie Lagerfeld Karl Lagerfeld for Women von einer deutlichen Süße geprägt. Allerdings ist diese Süße niemals aufdringlich oder gar schwer, sondern gekennzeichnet von einer luftigen Leichtigkeit, die einfach nur erfrischend wirkt. Der Duft wird so zu einem fein gewebten Gebilde voller Lust und Leidenschaft, der geradezu ideal zu Frauen passt, die mit beiden Beinen im Leben stehen. Spaß macht er im Übrigen dann natürlich auch noch.
aller Kunden bewerten
Lagerfeld Karl Lagerfeld for Women positiv
4 oder 5 Sterne

4,88 von 5 Sternen — basierend auf 17 Kundenmeinungen

Kommentar von vom
Top, gerne wieder
Schöner frischer Duft, nicht zu aufdringlich und damit alltagstauglich. Kann ich gerne weiterempfehlen. Vielen Dank auch für die schnelle Lieferung.
Kommentar von vom
Einmaliges Dufterlebnis
Toller Frühlings-/Sommerduft! Blühende Magnolien, Rosen und Frangipani verströmen ihren verführerischen Duft, als würde man in einem Blumenmeer baden. Dezenter und langanhaltender Duft, der jedoch in den Basisnoten von Moschus, Amber und holzigen Noten im Hintergrund begleitet wird. Außerdem ist das hervorragende Preis/Leistungsverhältnis hervorzuheben. Ein Duft für die besondere Frau!
Kommentar von vom
Toller Duft!
Riecht sehr gut...Das Geschenkset ist auch eine Freude zum Selbstverschenken... Kommt sehr gut an. Bodylotion ist auch dabei.. Die Verpackung sieht sehr schön und edel aus.

Zwei Star-Parfümeure kreierten Lagerfeld Karl Lagerfeld for Women

Karl Lagerfeld ist zweifellos ein Tausendsassa. Ein exquisites Parfum zu kreieren, das auf dem Markt auch noch sehr erfolgreich ist, erfordert freilich derart viel handwerkliches Können, Erfahrung und Talent, dass ihm das wohl kaum gelingen dürfte. Lagerfeld hat für seine Duftserie Lagerfeld Karl Lagerfeld for Women deshalb auch zwei Profis beauftragt, die nicht nur eine ganze Reihe erfolgreicher Kreationen vorweisen können, sondern auch geradezu kongenial miteinander harmonieren. Tatsächlich scheinen der Franzose Serge Majoullier und die Schweizerin Christine Nagel ganz wunderbar zusammengearbeitet zu haben.
Majoullier hatte bereits zuvor für Lagerfeld gearbeitet und etwa Karl Lagerfeld Paradise Bay geschaffen. Darüber hinaus zeichnet er für eine Reihe weiterer Düfte verantwortlich - darunter Armani Privé La Femme Bleue oder auch Womanity Eau Pour Elles von Thierry Mugler. Christine Nagel wiederum kann auf bedeutende Kreationen wie Yves Rocher Rose Absolue, Giorgio Armani Si und Privé Ambre Soie oder auch Christian Dior Miss Dior Cherie verweisen. Kurzum: Es handelt sich um zwei sehr erfahrene und hochtalentierte Parfümeure, die sich beide durch Leidenschaft für ihren Beruf und eine geradezu virtuose Herangehensweise auszeichnen.
Dass sie als Team perfekt harmonieren, haben sie mit der Duftserie Lagerfeld Karl Lagerfeld for Women zweifellos bewiesen. Selbstverständlich ist das natürlich nicht. Auch bei Parfums gilt: Viele Parfumeure verderben den Duft. Offenbar aber überwog hier das Verbindende und Gemeinsame derart deutlich, dass tatsächlich etwas Herausragendes entstehen konnte. Der Umstand, dass eine Frau und ein Mann hier gemeinsam am Werk waren, passt obendrein zu dem Duft.

Flakon von Lagerfeld Karl Lagerfeld for Women ähnelt einem Tresor

Die unwiderstehliche Leichtigkeit der Duftserie Lagerfeld Karl Lagerfeld for Women kontrastiert raffiniert mit dem doch recht massiven Flakon, in dem das Parfum verwahrt wird. Schweres, transparentes Glas mit dickem Boden und kaum dünneren Seitenwänden sorgt nicht nur optisch für Gewicht. Die zart rosa schimmernde Flüssigkeit wirkt dahinter bestens geschützt und kann doch mit ihren Reizen locken.
Der Verschluss wiederum erinnert mit seinem geriffelten Ring an ein Maschinenelement aus Metall, das durch ein weiteres schweres Glasstück abgeschlossen wird. Gedanken an einen Tresor können einen so leicht beschleichen. Insgesamt wirkt das Ganze überaus opulent und hochwertig. Die Idee dahinter liegt natürlich klar auf der Hand: Die Duftserie Lagerfeld Karl Lagerfeld for Women ist etwas derart Besonderes und Rares, dass es auch einer außergewöhnlichen Aufbewahrung bedarf. Klar, dass sich der Flakon mit seinem Spiel der Kräfte deshalb auch umgehend zum Hingucker im Bad oder im Schlafzimmer entwickelt. Praktisch ist hingegen, dass er sehr sicher in der Hand liegt.

Kampagne für Lagerfeld Karl Lagerfeld for Women in Schwarz/Weiß gedreht

Ein Parfum wie die Duftserie Lagerfeld Karl Lagerfeld for Women wird ja gerne mal mit einem weltweit bekannten Gesicht beworben. Mit einer Schauspielerin oder einem Supermodel beispielsweise. Bei Lagerfeld hat man sich allerdings gegen diese naheliegende Variante entschieden. Offenbar war man von Anfang an davon überzeugt, dass es keines großen Namens bedarf, um diesen außergewöhnlichen Duft an die Frau zu bringen.
Karl Lagerfeld for Women mit Muse Baptiste Giabiconi, 2013.
Im Mittelpunkt des gut 30 Sekunden langen Spots, der zur Markteinführung im Jahr 2013 im TV und im Kino lief, steht deshalb ein junges, spärlich bekleidetes Paar, das sich überaus lasziv, verführerisch und voller Selbstbewusstsein präsentiert. Die Erotik, die da rüberkommt, wirkt durchaus provokant, aber nie aufdringlich. Die Hauptrolle scheint sowieso der bemerkenswerte Flakon der Duftserie Lagerfeld Karl Lagerfeld for Women zu spielen. Immer wieder wird er geradezu organisch dazwischen geschnitten.
Der besondere Clou dabei: Während der gesamte Spot an sich in schwarzweiß gehalten wurde, wird die Flüssigkeit hinter Glas in Farbe präsentiert. Zudem haben ihr die Macher eine ganz besondere Dynamik verliehen. Sie tost geradezu hinter Glas. Es ist, als würden Wellen an die Wände schlagen. Das sorgt natürlich zusätzlich für Leidenschaft und macht neugierig. Ansonsten sind es vor allem die intensiven Blicke der beiden Akteure, die den Betrachter gefangen nehmen. Insgesamt entsteht so ein ungemein intensiver, unwiderstehlicher Eindruck mit hohem Sexappeal. Das Standing, das dadurch vermittelt wird, ist gleichzeitig so etwas wie eine Markenbotschaft. Die Duftserie Lagerfeld Karl Lagerfeld for Women wendet sich an die moderne, selbstbewusste Frau, die weiß, was sie will und ihre Weiblichkeit auch in vollen Zügen genießen kann. Dazu braucht es keine Stars.