Keine Ergebnisse Ergebnis: Ergebnisse:
heute bis zu-21% unter UVP1
Trusted Shops zertifiziert
Dieser Shop erfüllt die TS Richtlinien und bietet 30 Tage Käuferschutz. Mehr Informationen

Lagerfeld Karl Rome Divino Amore

Der Duft +

Lagerfeld Karl Rome Divino Amore präsentiert den unverwechselbaren Charme Roms als unwiderstehlichen Duft

Rom - das sind historische Gemäuer, Kunst, Kultur und ein unvergleichliches Flair. Kaum eine andere europäische Stadt bietet eine solche architektonische Vielfalt und eine so reiche Geschichte wie die italienische Hauptstadt. Das war es auch, was Karl Lagerfeld an dieser Stadt so faszinierte. Mitte der 1960er Jahre holte das Luxuslabel Fendi den jungen Modedesigner nach Rom, um ihn als Chefdesigner für die kommende Damenkollektion zu engagieren. Lagerfeld gefiel die außergewöhnliche Atmosphäre der Stadt direkt. Bis zu seinem Tod im Jahre 2019 blieb er nicht nur Fendi, sondern auch Rom treu. Neben seinem Hauptwohnsitz in Paris unterhielt der Designer in Rom ebenfalls ein luxuriöses Apartment, in dem er immer wieder einige Zeit verbrachte.

Das Lagerfeld Karl Rome Divino Amore zollt Lagerfelds Liebe für Rom nun mit einem betörenden Duft Tribut. Das raffinierte Damenparfum spiegelt die Vielfältigkeit, die reiche Kultur und den unverwechselbaren Charme der Stadt wider. Den Auftakt macht eine erfrischend-zitrische Kopfnote aus saftig-süßer Orange, blumig-frischem Petitgrain und lieblichem Neroli. Im Herzen des Duftes entfaltet sich eine sinnliche Blütenpracht von Jasmin, Orchidee und Orangenblüte. Die edle Basis mit cremig-weichem Moschus, Kristall-Amber und Sandelholz vollendet die zitrisch-blumige Komposition.

Während das Lagerfeld Karl Rome Divino Amore selbst mit seiner raffinierten, facettenreichen Komposition begeistert, entzückt der elegante Flakon des Dufts mit seinem zeitlos minimalistischen Design. Das Fläschchen ist aus einem hochwertigen, kristallklaren Glas gefertigt und erinnert mit seiner einfachen Form leicht an klassische Apothekenflaschen. Der dicke Boden setzt das elfenbeinfarben schimmernde Parfum optisch ab und unterstreicht den unbeschwerten, modernen Look des Flakons.

Auf der Vorderseite des Fläschchens findet sich ein einfaches, viereckiges Label in strahlend reinem Weiß, auf dem ganz markant und in einem satten Schwarz die ikonische "Karl"-Signatur prangt. Der schmale rote Rahmen und ein feiner "Rome"-Schriftzug ebenfalls in Rot komplettieren das schlichte Etikett. Eine tiefschwarze Verschlusskappe krönt den Flakon und perfektioniert den minimalistisch-eleganten Look.

Zu verdanken haben wir das einzigartige Lagerfeld Karl Rome Divino Amore einem außergewöhnlich talentierten Duo: Émilie Bevierre-Coppermann und Pierre-Constantin Guéros. Die beiden Symrise-Nasen haben den raffinierten Duft gemeinsam entworfen.

Für Émilie Bevierre-Coppermann war schon früh klar, dass sie in der Parfümerie Karriere machen möchte. Bereits mit 13 Jahren entschied sie sich, Parfumeurin zu werden und arbeitete seitdem zielstrebig auf ihren Berufswunsch hin. Nach dem Schulabschluss studierte sie zunächst Chemie und besuchte im Anschluss das renommierte ISIPCA, wo sie das Handwerk der klassischen Parfümerie erlernte. Sie hat bereits für eine Vielzahl großer Marken gearbeitet - unter anderem Burberry, Jil Sander, Pierre Balmain und Givenchy - und wurde 2018 mit dem Prix François Coty ausgezeichnet.

Auch Pierre-Constantin Guéros entwickelte schon in seiner Kindheit eine große Leidenschaft für die Welt der feinen Düfte. Im Atelier seines Vaters, eines Modedesigners, entdeckte er die einzigartigen Aromen von Leder, Pelz und feinen Stoffen, die ihn direkt faszinierten. Ebenso wie Bevierre-Coppermann wurde auch Guéros am ISIPCA ausgebildet und erhielt im Anschluss zahlreiche Aufträge großer Namen. Neben dem betörenden Lagerfeld Karl Rome Divino Amore entwickelte er unter anderem Düfte für Carolina Herrera, Davidoff, Trussardi und Givenchy.

Kopfnoten:
Petitgrain
Orange
Neroli
Herznoten:
Orangenblüte
Jasmin
Orchidee
Basisnoten:
Sandelholz
Kristall-Amber
Moschus
Parfümeur:
Emilie Bevierre-Coppermann, Pierre-Constantin Guéros, Symrise
Erscheinungsjahr:
2022
Rechtliche Hinweise:
alle Preise inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten