Sie sind hier:
Wunschliste Telefon 030 / 12088042
alle Preise inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten  ·  1 Ersparnis gegenüber dem Preis auf parfumagic.de (Panda Perfumes Ltd.) vom 24.01.2019 03:55 Uhr  ·  2 100g Grundpreis = € 74,37

Der Duft

1989 ist Etro Ambra aus einer Idee entstanden, die heute noch faszinieren kann. Die Mailänder setzen auf einen östlichen Touch, der mit seinen orientalischen Noten sofort eine mysteriöse Urlaubsstimmung hervorruft. Es ist die Wärme, die hier gekonnt eingesetzt wird und sich um den Träger hüllt.
Etro ist bekannt für verspielte italienische Kompositionen, beginnt jedoch mit einer balsamartigen Rose, die den Träger sofort einlullt. Sie passt auch zu den männlichen Parts, da die Rose als minimaler Akzent weiter getragen und im Etro Ambra Auftakt von Bergamotte und Citrus begleitet wird. Durch die Einzigartigkeit dieser Komposition wird schon die Richtung bemerkbar, die im Etro Ambra Herz mit würzigen Spuren aus Patchouli und dem besonderen Amber aufwarten kann.
Patchouli wirkt äußerst aromatisch mit organischem Amber, der von Pottwalen gewonnen wird und zu den seltensten Materialien der gesamten Kunst der Parfumeure gehört. Die vollen Aromen werden rein durch diese Substanz ermöglicht und das Herz geht komplett in den Abgang über, der den würzigen Charakter noch einmal stark aufwiegt. Die leicht dunkle Seite des Edel-Parfums Etro Ambra findet sich hier mit Vanille und Moschus, in einer perfekten Kombination, die vor allem für Winter und Herbst interessant ist.
Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:
Die Gesamtkomposition ist ein edles Parfum, besonders am Abend, da es den Träger bei jedem Dinner zu einem Highlight macht. Etro schafft es hier, das italienische Feuer tiefer als bei anderen Düften lodern zu lassen.
aller Kunden bewerten
Etro Ambra positiv
4 oder 5 Sterne

5 von 5 Sternen — basierend auf 1 Kundenmeinungen

Kommentar von vom
Guter Amber-Duft
Riecht wie echter Amber, wie ich ihn aus früheren Zeiten in Indien (kleine Stückchen, die man auf die Haut reiben konnte) kenne.... Sehr fein, sehr intensiv und sehr ergiebig diese Flasche.

Der Parfumeur

Wer den Namen Etro hört, wird sofort an eine Edelmarke aus Mailand denken, die seit dem Jahr 1968 besteht und vor allem in Deutschland und Japan expandieren konnte. Gegründet wurde Etro vom namensgebenden Gimmo Etro. Die damalige Weberei stellte die ersten Parfums etwa 20 Jahre später her und passte daraufhin die Modekollektionen der oberen Preisklasse an. Bekannt ist der Name Etro vor allem in diesem Bereich.
Stil, geprägt durch italienische Leidenschaft wird bei jeder Kollektion vorausgesetzt. Besonders an Etro ist die Tatsache, dass die früheren Düfte wie, Etro Ambra, Etro Lemon Sorbet, Etro Musk und Etro Gomma aus der Feder des Gründers stammten.

Der Flakon

So interessant Ambergris sich im Parfum verhält, so elegant schlicht präsentiert sich der Flakon von Etro Ambra. Der Großteil des Amber wird in der Nähe Neukaledoniens gefunden, was die Verzierung des Deckels erklärt, denn das Muster wurde den dortigen bekannten Formen nachempfunden. Die Etro Ambra Farben dagegen sind auf ein Minimum reduziert, Silber und Schwarz dominieren in filigranen Linien.
Vom Verschluss aus zieht sich das Glas des Etro Ambra Flakons sanft nach unten und wird minimal breiter, was an eine Flasche erinnert, die von Seefahrern häufig für den Transport von Getränken genutzt wurde. So wird noch einmal auf den Ursprungsort des Amber hingewiesen, wo sich immer wieder Stücke der seltenen Substanz.
Ein Highlight des Etro Ambra Flakons ist die Kombination mit der Farbe des Parfums an sich. Da diese in der gleichen Farbe wie der Amber scheint, wenn das richtige Licht durchfällt, wird dem Träger sofort die Exklusivität des Amber bewusst. Hierauf setzte Etro bewusst, da das Edel-Parfum seit 1989 nicht auf den Einsatz synthetischer Mittel setzt. Das Etikett besticht in Weiß und Schwarz, künstlerisch mit einem bekannten Etro-Muster.

Die Werbung

Etro Ambra ist ein Klassiker des italienischen Labels. So einzigartig der Stoff ist, so mysteriös ist das Parfum, denn es tauchte im Jahr 1989 einfach auf, wurde kaum beworben und fand sich innerhalb weniger Jahre als ein leidenschaftlicheres Aushängeschild der Italiener.
Auch heute gehört es zum Standard-Sortiment und wird von Etro als ein polarisierendes, mystisches Parfum beschrieben, das immer wieder faszinieren kann. Etro beschreibt Amber selbst als mystisches Geschenk, das sich wie eine Venus aus dem Meer erhebt.