Wunschliste Telefon 0800 / 5550025
Mehr Informationen:

Das Konzept

Die Lancôme L’Absolu Lacquer Kollektion vereint die Brillanz eines Lip Gloss, die Deckkraft eines Lippenstifts und den Tragkomfort eines Pflegestifts in einer innovativen Formel. Die französische Marke hat den Lippenlack neu formuliert. Nun steht neben den vielseitigen und leuchtenden Farben auch noch der Komfort auf den Lippen im Vordergrund. Dazu enthält die Formel eine Struktur, die Bienenwaben ähnelt. Sie ist überraschend leicht und geschmeidig. Bis zu sechs Stunden sorgt sie somit für ein angenehmes Tragegefühl. Zugleich ist es eine Emulsion, das heißt es findet sich Öl in Wasser. Dies ergibt den tollen Glanz, fühlt sich zugleich aber nicht schwer an. Vielmehr kann der Lippenlack nach Belieben ein-, zwei- oder dreimal übereinander geschichtet werden. Dies macht jede Nuance noch vielseitiger tragbar, sei es im Alltag oder für dramatischere Make-ups. Als feuchtigkeitsspendender Wirkstoff ist Glycerin enthalten. Für bis zu acht Stunden hilft er, die Lippen mit wertvoller Feuchtigkeit zu versorgen. Dies fühlt sich nicht nur angenehm an, sondern kann auch helfen, Trockenheitsfältchen und mehr zu minimieren.
Ein Auftrag sorgt für einen Glanz und eher natürliche Farbe. Zwei Schichten ergeben einen Lack-Effekt mit einem frischen Farbergebnis. Drei Schichten sorgen dann für einen Spiegelglanz und eine beeindruckende Farbbrillanz. Reichhaltige Pigmente sorgen bei allen Nuancen für eine gute Haltbarkeit und Farbabgabe. Tatsächlich umfasst bereits die Hauptkollektion gut 30 Nuancen von Nude über Beerentöne. Sie können natürlich solo getragen werden. Ebenso sind verschiedene Farben gut geeignet, um sie zu einem individuellen Ton zu kombinieren. Je nach Geschmack und Kreativität können bis zu drei Farben zu einem Ombré-Look vereint werden. Eher glänzende Farben können in der Mitte der Ober- und Unterlippe für einen Schimmereffekt aufgetragen werden. Auf diese Weise können die Lip Lacquer für immer neue Make-ups verwendet werden. Für eine noch bessere Haltbarkeit oder einen präziseren Auftrag von dunklen Nuancen können die Konturenstifte von Lancôme als Basis verwendet werden.

Das Design

Der Lancôme L’Absolu Lacquer ähnelt in seinem Design einem typischen Lip Gloss. Er hat eine lange, schmale Hülse. Ebenso gibt es einen integrierten Applikator mit Schwämmchen. Die Textur ist überraschend dünn, so dass direkt mit dem Produkt ein sehr präziser Auftrag möglich ist. Je nach gewünschter Intensität der Farbe, kann sie in einer, zwei oder sogar drei Schichten aufgetragen werden. Somit ist der Lacquer auch unterwegs ein praktischer Beauty-Helfer. Die Lippenfarbe kann im Laufe des Tages aufgefrischt oder verstärkt werden. Auf diese Weise macht auch eine eher neutrale Farbe den Übergang zur Verabredung oder Party am Abend locker mit.
Die Hülle hat ein viereckiges Design mit abgerundeten Ecken. So liegt sie gut in der Hand. Das untere Ende zeigt den Farbverlauf vom hochglänzenden, schwarzen Kunststoff zu der jeweiligen Farbnuancen. Damit lassen sich selbst mehrere Lippenlacke unterscheiden, ohne jede Verpackung öffnen zu müssen. Unter dem Deckel ist der silberfarbene Schriftzug der Marke Lancôme zu lesen. Auf der Oberseite findet sich das Logo mit der stilisierten Rose.

Das Produktsortiment

Der Lancôme L’Absolu Lacquer ist der Lippenlack der französischen Luxusmarke. Er vereint intensive Pigmente, brillanten Glanz und eine angenehme Formel. Die sehr leichte Textur fühlt sich fast schwerelos auf den Lippen an. Dafür sorgt die Bienenwaben-Struktur. Es handelt sich um Öl in Wasser, also eine Emulsion. Diese kann bis zu dreimal übereinander aufgetragen werden. Dies sorgt für individuell anpassbare Farbintensität sowie eine Vielzahl an Tragvarianten. Zugleich können verschiedene Farben kombiniert werden, um immer neue Effekte, Farbverläufe und mehr zu kreieren. Glycerin sorgt für eine langhaltende Feuchtigkeitsversorgung.
Bis zu acht Stunden fühlen sich die Lippen gepflegt an. Mit Hilfe des präzisen Applikators können die Farben auch unterwegs leicht aufgefrischt oder aufgetragen werden. Der Lancôme L’Absolu Lacquer 134 Be Brilliant ist ein klassischer Rotton für den perfekten Kussmund. Er hat leicht Rostfarbene Untertöne und passt somit zu vielen verschiedenen Teints. Der Lancôme L’Absolu Lacquer 315 Energy Shot bringt wirklich neue Frische und Energie für den Teint. Es ist ein lebendiger, fröhlicher Koralle-Ton. Die Mischung aus Rot, Pink und Orange passt gut in das Frühjahr. Dagegen ist Lancôme L’Absolu Lacquer 515 Be Happy deutlich orangefarbener. Ein feminines Pink gibt es mit dem Lancôme L’Absolu Lacquer 378 Be Unique.
Durch die spezielle Textur kann es beim Auftragen vom zarten rosafarbenen Gloss bis hin zu einem intensiven Pink variiert werden. Fast neonfarben wirkt der Lancôme L’Absolu Lacquer 344 Ultra-Rôse. Es ist ein leicht bläuliches Pink, das optisch die Zähne weißer erscheinen lassen kann. Ebenso erhalten Nudetöne einen besonderen Effekt durch den Glossy Glanz. Die Farbe Lancôme L’Absolu Lacquer 274 Beige Sensation ist ein mittleres Beige mit etwas roséfarbenen Einflüssen. Ein dunkles Schokoladenbraun gibt es mit dem Lancôme L’Absolu Lacquer 296 Enchantement. Diese dunklen Töne sind ein absoluter Trend in der Kosmetik und werden vor allem in den Herbst- und Wintersaisons gern kombiniert.
Lancôme hat bei der Farbauswahl darauf geachtet, dass die Töne sowohl bei blassen als auch bei dunklen Hauttönen schmeichelhaft aussehen. Eine ebenfalls dunkle, aber eher violette Variation ist Lancôme L’Absolu Lacquer 490 Not Afraid. Ein Rosenholz-Ton ist die Nuance Lancôme L’Absolu Lacquer 308 Let Me Shine. Er ist gut für alle geeignet, die einen roséfarbenen Nudeton suchen. Einen Mauveton gibt es mit Lancôme L’Absolu Lacquer 323 Shine Manifesto.