Wunschliste Telefon 030 / 12088042

Poême – Lancômes sinnliche Liebeserklärung an die Weiblichkeit

Lancôme Poême ist ein klassisch blumiger Damenduft aus dem Jahr 1995, der von einem leicht orientalischen und würzigen Duftcharakter geprägt wird. Kreiert wurde das verführerische Lancôme Poême Eau de Parfum von Parfumeur Jacques Cavallier, der für seine außergewöhnlichen und sinnlichen Damendüfte bereits mehrfach ausgezeichnet wurde.

Die opulente Duftzusammensetzung verleiht dem Eau de Parfum Lancôme Poême außerdem einen leicht geheimnisvollen und mysteriösen Charakter, der seiner Trägerin ein sinnliches und feminines Dufterlebnis beschert. Eröffnet wird Lancôme Poême von einer vielschichtigen Kopfnote aus fruchtigen, aromatischen und blumigen Duftelementen. Schwarze Johannisbeere, Pflaume, Mandarine und Bergamotte vereinen sich hier mit den zarten Aromen frühlingshafter Narzissen, Mohnblumen und exotischem Stechapfel zu einem außergewöhnlichen Auftakt.

Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:

Die Herznote von Lancôme Poême wird vor allem von blumigen Duftelementen geprägt. Mimosen, Freesien, Orangenblüten, Jasmin, Flieder, Ylang Ylang, Tuberose und Rose bilden ein liebliches Bouquet, das von den sanften Aromen feinster Vanille und herbem Leder umschlossen wird. Abgerundet wird Lancôme Poême Eau de Parfum von einer warmen und cremigen Basisnote, in der auch der orientalische Charakter des Damenduftes entsteht. Tonkabohnen, Vanille, Ambra, Orangenblüten, Zedernholz und Moschus bilden einen krönenden Abschluss des Duftes.

aller Kunden bewerten
Lancôme Poême positiv
4 oder 5 Sterne

4,95 von 5 Sternen — basierend auf 21 Kundenmeinungen

Kommentar von vom
Klassisch und raffiniert
Ich finde die Duftnote unverwechselbar, sehr gut ausgewogen, feminin und anziehend, besonders abends ist das sehr gut, man sollte auch damit sehr sparsam umgehen, weil der Duft ziemlich stark ist.
Kommentar von vom
Das einzig wahre Parfum!!!!
Ich nutze dieses Parfum schon seit 20 Jahren und kann davon nicht lassen. Es ist eine Liebeserklärung ganz allein für mich. Die Zusammensetzung der verschiedenen Aromen von Mimosen, Narzissen, Freesien und Rosen sowie Blütenanteilen und dem eigenen Körpergeruch runden den Duft ab. Das schöne ist, nicht jede Frau riecht mit Poeme gleich. Das macht es doch aus. Einfach wunderbar.
Kommentar von vom
Immer wieder
komme ich auf diesen Duft zurück. Es ist ein schöner sinnlicher Duft. Morgens einmal kurz aufgetragen, hält er den ganzen Tag.

Star-Parfumeur Jacques Cavallier kreierte Poême für Lancôme

Der Meister und die kreierende Nase von dem fantastischen Damenduft Lancôme Poême ist der französische Parfumeur Jacques Cavallier-Belletrud, ein Star-Parfumeur ebenso wie ein berühmte Parfumlegende. Er kreierte mit Lancôme Poême einen abenteuerlichen, komplexen und wundervoll komplexen Duft, der Kontraste in seinem Bouquet mit Sinnlichkeit und Lebendigkeit vereint. Die Noten von dem Blauen Mohn des Himalaya harmonieren mit der Wüstenblume Datura und werden von der Vanille umarmt.

Ein poetischer Duft wie eine Liebeserklärung. Jacques Cavallier ist in der Parfumstadt Grasse in Frankreich geboren. Seine Familie ist seit vielen Jahrhunderten mit der Stadt und der Region Grasse verwurzelt. Selbst sein Großvater und sein Vater waren Parfumeure und so lag das Talent für die traditionelle und hochwertige Parfumkunst schon in der Wiege.

Der talentierte und herausragende Parfumeur Jacques Cavallier-Belletrud arbeitete nach einem Studium in Englisch und Spanisch an der Universität in Nizza in der Parfumerie Charabot in Grasse und später für die niederländische Firma Quest in Naarden ebenso wie für das Unternehmen PFW Aroma Chemicals B.V. und den Parfumkonzern Firmenich. Seit 2012 ist Jacques Cavallier-Belletrud der Haus-Parfumeur bei Louis Vuitton.

Er ist der Schöpfer sehr vieler exquister und beliebter Duftkreationen. Dazu gehört unter anderem Bvlgari Blv Eau de Parfum II, Calvin Klein Eternity Moment, Giorgio Armanin Emporio Diamonds Black Carat, Halle Berry Closer und Issey Miyake L'Eau d'Issey oder Issey Miyake L'Eau d'Issey Fleur de Bois. Im Jahr 2004 erhielt Jacques Cavallier-Belletrud den "Prix International du Parfum".

Lancômes Poême begeistert mit sinnlichem Design in gläserner Optik

Optisch präsentiert sich der Flakon von Lancôme Poême in einem sinnlich femininen und anmutigen Design. Der durchsichtige gläserne Flakon wurde in einer asymmetrischen Form gestaltet, die an ein Trapez erinnert. Iim Inneren strahlt die gelbgoldene Flüssigkeit des Lancôme Poême Eau de Parfum und bildet so eine elegante Harmonie zu der breiten goldenen Verschlusskappe.

Beschriftet ist der Flakon in großen schwarzen Buchstaben mit dem Namen des Duftes Poême, der sich direkt in der Mitte des Flakons befindet. Verpackt ist der Flakon von Lancôme Poême in einer gelben Kartonverpackung, die ebenfalls mit goldenen Farbelementen verziert wurde. In der Mitte befindet sich abermals die Aufschrift "Poême", diesmal jedoch in strahlend goldenen Buchstaben.

Juliette Binoche ist Werbegesicht für Lancômes Poême

Der Duft Lancôme Poême wurde im Jahr 1995 auf den Markt gebracht und eindrucksvoll in Werbefilmen und Fotos von der berühmten Schauspielerin Juliette Binoche repräsentiert. Juliette Binoche ist unter anderem mit den Spielfilmen "Der englische Patient" und "Chocolat" weltberühmt geworden. In den Werbefilmen für Lancôme Poême spiegelt sie die poetische Wirkung, die Sinnlichkeit, die Inspiration, das Temperament und die Lebendigkeit wieder, die dieser Duft verkörpert.

Ein wunderschöner Werbefilm, der wie eine Filmszene aus einem Spielfilm inszeniert wurde, handelt davon, wie sie zu Hause im Schlafzimmer auf dem Bett an einem Song und die Komposition arbeitet. Von dem Duft inspiriert ändert sie den Titel des Stücks in "Poême". Sie singt beflügelt und probiert Melodie und Text harmonisch in Einklang zu bringen. Das Werk gelingt schließlich. Als Abschluss wird der Duft Lancôme Poême im strahlenden warmen Licht gezeigt. Eine poetische Liebeserklärung an die Kunst und das Leben.

Ein weiterer Werbefilm zeigt die Schauspielerin sinnlich und nachdenklich am Meer und geht nach der Liebeserklärung strahlend und glücklich im Sonnenschein emotional auf. Juliette Binoche porträtiert den Duft und die Wirkung des Duftes auf die Frau auf perfekte Weise. Ihre natürliche, warme, sinnliche und leuchtend strahlende Ausstrahlung ebenso wie ihr schauspielerisches und künstlerisches Talent spiegeln das olfaktorische Wesen des Parfums und die Frau, die ihn trägt genau optimal wieder. Poême bedeutet im Französischen "Gedicht".

Das Parfume, die Blumen mit ihren feinen Aromen, die leuchtende harmonische Ausstrahlung, die Poesie, die Frau - einfach ein Gedicht. Ein olfaktorisches Kunstwerk, das sich nur schwer in Worte fassen lässt und dennoch über eine schwingende Poesie verströmt.