Wunschliste Telefon 030 / 12088042
Mehr Informationen:

Das Konzept

Wenn es beim Make-up schnell gehen muss, ist der Lancôme Ombre Hypnôse Stylo ideal. Es handelt sich um Creme-Lidschatten, für die ein äußerst praktisches Stiftformat gewählt worden ist. Dieses liegt intuitiv in der Hand und erleichtert den Auftrag. Die Mine von Lancôme Ombre Hypnôse Stylo kann herausgedreht und auch gespitzt werden. Auf diese Weise können das gesamte Lid oder auch feinere Partien ausgefüllt werden.

Als Allround-Produkt kann der Stift sowohl als Lidschatten, wie auch als Kajal verwendet werden. Der integrierte Anspitzer sorgt für eine stets präzise Mine. So ist der Lancôme Ombre Hypnôse Stylo unterwegs ein treuer Begleiter, wenn im Handumdrehen ein Augen-Make-up geschminkt werden soll. Natürlich kann die Formel auch bestens mit anderen Lidschatten, Konturenstiften oder anderen Lancôme Ombre Hypnôse Stylo Nuancen kombiniert werden.

Die Farbauswahl reicht von Nudes bis hin zu Trendfarben. Dank ultrafeiner Partikel haben alle Lancôme Ombre Hypnôse Stylo einen sehr feinen und elegant wirkenden Glanz. Ihre Farbintensität erhalten sie durch eine besonders hohe Anzahl an Pigmenten. Dabei bleibt die Textur von Lancôme Ombre Hypnôse Stylo unheimlich cremig und kann direkt nach dem Auftrag auch noch verblendet werden. Nach dem kurzen Antrocknen hält sie dann aber für bis zu 24 Stunden ohne zu verblassen oder sich in der Lidfalte abzusetzen. Damit sind die Nuancen auch ideal als Basis für sowohl neutrale Tageslooks als auch dunklere Smokey Eyes. Sie intensivieren andere Lidschattenfarben und verbessern deren Haltbarkeit.

Die hellsten Nuancen Lancôme Ombre Hypnôse Stylo 01 Or Inoubliabl und Lancôme Ombre Hypnôse Stylo 02 Sable Enchanté sind besonders neutral und hautfarben. So schaffen sie eine neutrale Grundlage für weitere Farben und helfen auch, am Lid durchschimmernde Äderchen oder dunkle Schatten zuverlässig abzudecken. Schwarze, Navy oder Aubergine harmonieren mit dramatischeren Smokey Eyes. Vor allem glitzernde Lidschatten kommen auf der dunklen Basis noch besser zur Geltung und haben zudem eine Unterlage zum Anheften.

Für Augen-Make-ups mit besonders geringem Aufwand und wenigen Hilfsmitteln sind die Lancôme Ombre Hypnôse Stylos perfekt. Die Creme-Textur kann auch mit den Fingern ausgeblendet werden, ebenso wie ein zusätzlicher Anspitzer und passender Konturenstift überflüssig werden.

Das Design

Wie der Name verrät, handelt es sich beim Lancôme Ombre Hypnôse Stylo um einen Stift. Das Design ist an die Kajal- und Konturenstifte angelehnt, jedoch breiter als Beide. Auf diese Weise kann das komplette Lid schnell grundiert werden. Dank der schmal zu laufenden Mine von Lancôme Ombre Hypnôse Stylo kann er jedoch auch präziser verwendet werden. Bei Bedarf kann sie einfach weiter herausgedreht oder mit dem integrierten Anspitzer gespitzt werden. So bleibt die Kunststoffhülle immer in derselben Länge und liegt auch bei längerer Benutzung immer noch gut in der Hand.

Die Oberseite des Stifts ist in der jeweiligen Farbnuance gestaltet, so dass mehrere Stylos auf einen Blick unterschieden werden können. Eine Kappe schützt den Lancôme Ombre Hypnôse Stylo vor dem Abbrechen und vor Verschmutzungen.

Die Produkt-Range

Den Lancôme Ombre Hypnôse Stylo gibt es in verschiedenen Farbvariationen, die von neutral bis dunkel reichen. Der Creme-Lidschatten in Stiftform hat einen integrierten Anspitzer und kann bei Bedarf leicht herausgedreht werden. Auf diese Weise kann er auf dem kompletten Lid oder aber nur als Konturenstift angewendet werden. Die gute Pigmentierung und lange Haltbarkeit sind ideal, um als Grundlage für das weitere Make-up verwendet zu werden.

Der dezente Schimmer wirkt sehr natürlich und kreiert trotzdem einen leichten Lichteffekt. Kurz nach dem Auftrag von Lancôme Ombre Hypnôse Stylo lässt sich die Farbe leicht ausblenden, um sanftere Übergänge zu schaffen. Dann hält sie sehr gut und setzt sich nicht in den Lidfalten ab. Ein heller, gelblicher Beigeton ist Lancôme Ombre Hypnôse Stylo 01 Or Inoubliabl, während Lancôme Ombre Hypnôse Stylo 02 Sable Echanté etwas rosafarbener ist. Sie schaffen eine gleichmäßige und ebene Basis auf dem Lid oder setzen kleine Highlights. Eine absolute Trendfarbe in der Mode und beim Make-up ist Taupe, das in der Farbnummer Lancôme Ombre Hypnôse Stylo 03 Taupe Quartz festgehalten worden ist. Die spezielle Mischung aus Grau, Violette und Beige ist neutral und dennoch aufregend.

Ein leicht goldfarbener Braunton ist Ombre Hypnôse Stylo 04 Brun Captivant. Er kann dramatischer mit metallisch-glänzendem Gold oder dunklerem Grün kombiniert werden. Ebenso passt er zu helleren Nudetönen oder femininem Rosé. Ein kühleres Grau, das leicht silbrig glänzt, und perfekt für Smokey Eyes ist, ist Lancôme Ombre Hypnôse Stylo 05 Erika F. Zum Herbst und auch zum Sommer passt der tiefe Türkiston von Lancôme Ombre Hypnôse Stylo 06 Turquoise Infini. Die Mischung aus Grün und Blau ist auch eine elegante Alternative zu Navy oder Waldgrün. Der leichte Schimmer erinnert an einen edlen Schmuckstein. Ein klassischeres Mitternachtsblau ist Lancôme Ombre Hypnôse Stylo 07 Bleu Nuit.

Zuletzt rundet der Lancôme Ombre Hypnôse Stylo 08 Violet Eternel die Kollektion ab. Das dunkle Violett bringt nicht nur grüne und braune Augen zum Strahlen, sondern ist in den kühleren Jahreszeiten stets eine Trendfarbe. Alle Stylo-Varianten haben eine Haltbarkeit von bis zu 24 Stunden und eine sehr cremige Textur.