Wunschliste Telefon 030 / 12088042

Das Konzept

Für einen ausdrucksstarken Blick sorgt die Lancôme Crayon Khôl Kollektion. Die Kajalstifte überzeugen durch ihre Farbtiefe sowie ihre langhaltende und dennoch sehr sanfte Textur. Diese reizt die empfindliche Augenpartie nicht und reduziert den Druck, der zum Auftrag gebraucht wird. Obwohl er als Stift konzipiert ist, hat die Mine einen fast cremigen Charakter. Somit ist er nach dem Aufzeichnen leicht auszublenden und zu verwischen. Damit können rauchige Smoky Eyes oder weichere Übergänge kreiert werden. Aber auch sehr präzise Linien sind möglich. Da die Farbe bereits in einem Zug deckend ist, wird häufiges Nachbessern und Korrigieren überflüssig. Auch Schminkanfängerinnen können mit den Kajalstiften tolle Ergebnisse erzielen. Als Hilfestellung kann der gewünschte Lidstrich zunächst mit Pünktchen vorskizziert werden. Diese können mit einem feinen Pinsel oder Applikator zu einer Linie verwischt oder für ein intensiveres Ergebnis verbunden werden. Gerade die wasserfesten Formulierungen sind auch ideal zur Anwendung am inneren Wimpernrand. Dies sorgt für sehr definierte Augenkonturen und bringt die Augenfarbe zum Strahlen. Neben klassischen Farben wurde hierfür auch der Le Crayon Miracle entwickelt. Dessen spezieller Grau-Weißton bringt das Strahlen der Augen hervor und öffnet den Blick. Pflanzliche Lipide sorgen für ein besonders angenehmes Traggefühl und eine gute Verträglichkeit am Auge.

Als klassische Stifte mit Mine können die Crayon Khôl bei Bedarf angespitzt werden und liefern so immer gleichbleibend präzise Ergebnisse. Neben alltäglichen Produkten für die Schminkroutine wie den zuverlässigen Kajalstiften bietet Lancôme ein breites Sortiment an dekorativem Make-up, Pflege und auch Düften. Seit 1935 gibt es das französische Unternehmen, das Mitte der 1960er Jahre vom Beautygiganten L’Oréal übernommen worden ist. Eine edle Rose ist das Markenzeichen der Firma, die unter anderem den Duftklassiker Trésor aus dem Jahr 1952 und die Creme Nutrix entwickelt hat. Weltweit werden die Produkte von Lancôme für ihre hohe Qualität und häufig auch innovativen Formeln oder Herstellungsverfahren geschätzt.

aller Kunden bewerten
Lancôme Crayon Khôl positiv
4 oder 5 Sterne

5 von 5 Sternen — basierend auf 1 Kundenmeinungen

Kommentar von vom
Toller Stift
Habe viele Stifte ausprobiert und bin seit vielen Jahren bei diesem hängen geblieben, er ist einfach nur toll. Lässt sich sehr gut auftragen, brennt nicht in den Augen.

Das Design

Die Lancôme Crayon Khôl Stifte sind klassische Kajalstifte mit Holzmine. Ein Deckel schützt die Spitze vor dem Abbrechen und Verschmutzen und zugleich andere Produkte vor dem Abfärben. Bei Bedarf lässt sich der Stift mit einem herkömmlichen Kosmetikanspitzer schärfen. Die Stiftform hat viele ergonomische Vorteile und bietet viel Kontrolle beim Auftrag. Goldfarbene Details runden das ebenso praktische wie schicke Design ab. An der Oberseite der Stifte ist die jeweilige Farbnuance zu erkennen, so dass eine Unterscheidung einfach ist.

Die Produkt-Range

In der Lancôme Crayon Khôl Serie lassen sich drei Variationen unterscheiden. Die klassischen Formulierungen, die wasserfesten Versionen sowie der Le Crayon Miracle. Dieser wurde speziell für die Anwendung am inneren Wimpernkranz des unteren Lids entwickelt. Die hellgraue Farbe lässt die Augen optisch größer und wacher erscheinen und sorgt so für einen strahlenden Blick. Die sanfte Textur ist mit Lipiden pflanzlichen Ursprungs angereichert und so gut verträglich. Besonders langen Halt und wisch- sowie wasserfeste Ergebnisse liefert die Waterproof Kollektion. Waterproof 01 Raisin Noir ist ein klassisches Schwarz, während Waterproof 02 Chataîgne Brun ein sanfteres Braun ist. Für Farbakzente sorgt der Türkiston Waterproof 07 Curacao Turquoise. Die langhaltende Textur ist auch ideal für sehr heißes oder nasses Wetter sowie bei verschiedenen Aktivitäten. Die reguläre Formulierung ist ebenfalls sehr cremig und kann somit auch direkt nach dem Auftrag verblendet werden, um einen rauchigen Effekt zu erzielen. Die Klassiker 01 Noir in Schwarz und 02 Brun in Braun werden durch verschiedene Trendnuancen ergänzt. Ein eher rötliches Braun ist 023 Chestnut, während 03 Gris Bleu ein bläuliches Grau ist. Für metallische Akzente sorgen 013 Silver in silberfarben sowie 022 Bronze. Mit ihnen können auch gut nur die Innenwinkel der Augen betont werden, um dort für Lichtreflexe zu sorgen.