Wunschliste Telefon 0800 / 5550025
alle Preise inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten  ·  1 Preis auf parfumagic.de (Panda Perfumes Ltd.) vom 23.06.2019 04:00 Uhr und daraus abgeleitete prozentuale Ersparnis

Prada Candy L'Eau, der süß-gourmandige Damenduft

Die Duftserie Prada Candy L'Eau macht ihrem Namen alle Ehre. "Candy" ist der Begriff für Süßigkeiten, genauso ist die Duftnote der Produkte aus dem Hause des Luxus-Labels. Der Originalduft wurde im Jahr 2011 erstmals vorgestellt und erhielt im Frühjahr 2013 eine neue Auflage. War die erste Kreation noch etwas schwerer, wurde bei Prada Candy L'Eau Leichtigkeit erzeugt, die süßen Noten wirken lockerer. Frisch und fröhlich, eine Mischung aus süßen und spritzigen Noten, das Aroma kann süchtig machen.
Die ausgesuchten und hochwertigen Zutaten vereinen sich und bilden einen anspruchsvollen Duft: Prada Candy L'Eau. Die moderne Frau von Welt schmückt sich mit blumigen Noten, fruchtigen Beigaben von Zitrusnuancen sowie einer Prise Würze. Prada Candy L'eau ist ein Dreiklang aus Benzoe, Karamell und weißem Moschus. Orientalisch-blumige und zitrische Noten erzeugen eine einzigartige Lebhaftigkeit. Sizilianische Limone und Mandarine erzeugen eine Vitalität bei den Sinnen, bilden Leichtigkeit und Würze.
Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:
Verspielt und jugendlich, leicht und auch ideal für den Sommer ist Prada Candy L'Eau so süß wie Bonbons mit leichter Karamellnote. Sinnlich und intensiv gibt die Serie den Luxus der Marke Prada wider. Ein Luxus-Damenduft, der mit seinen vielen Facetten mehr bietet als Frische. Kopfnote Zitrusfrüchte, Herznote Duftwicke, Basisnoten Benzoe Karamell, Weißer Moschus.
aller Kunden bewerten
Prada Candy L'Eau positiv
4 oder 5 Sterne

4,93 von 5 Sternen — basierend auf 15 Kundenmeinungen

Kommentar von vom
Wunderschöner duft
Ich bin verliebt! Bei mir ist es sehr schwer, da bei meiner Haut die Düfte meistens total verfälscht sind, nur dieser nicht! Sehr lange Duftdauer und mehrfach schon angesprochen, was ich für Parfum habe! Nicht so herb sondern angenehmer Duft. Einfach zum verlieben!
Kommentar von vom
Sinnlicher, außergewöhnlicher Duft
War Anfangs skeptisch, ob der Duft zu mir passt, ich liebe zuckersüße Düfte, die trotzdem leicht und lange sitzen! Ich bin begeistert, ich trage diesen Duft total gerne, auch im Alltag! Kaufempfehlung.
Kommentar von vom
Super Duft
Wunderschöner Duft, angenehm Tragbar. Luftig, leicht, elegant. Ist für den Sommer super geeignet. Blumige Duftnote. Habe es geschenkt bekommen, würde ich wiederbestellen.

Star-Parfumeurin Daniela Roche-Andrier kreierte Prada Candy L'Eau

Prada ist eines der bekanntesten Designer-Labels weltweit, der Grundstein für das Unternehmen wurde bereits 1913 gelegt. Noch heute ist es in Familienhand, Miuccia Prada übernahm im Jahr 1978 die Firmenleitung. Sie arbeitet kreativ und geschäftsführend. Das Sortiment wurde im Laufe der Jahre erweitert und seit 2003 wagte Prada den Schritt zu eigenen Parfum-Kollektionen.
Daniela Roche-Andrier arbeitete an zahlreichen Düften der Marke mit und kreierte auch Prada Candy L'Eau. Ihr Handwerk lernte die Parfumeurin in Grasse, vielen ein Begriff durch den Film "Das Parfum". Daniela (Roche) Andrier wurde in Heidelberg geboren, wo sie von Aupair-Mädchen betreut wurde. Noch heute erinnert sie sich an den lieblichen Duft in deren Zimmer, der an Äpfel, die mit Zitrone beträufelt waren, erinnerte. Fasziniert war sie auch vom Duft der Mottenkugeln, der an Zedernholz erinnerte. Überall wo sie war, speicherte sie ihre Dufterlebnisse ab und roch ihre Umgebung intensiv.
Die spätere Schöpferin von Prada Candy L'Eau mischte bereits als kleines Mädchen die Parfums der Mutter im heimischen Badezimmer zusammen. Trotz dieser jugendlichen Ereignisse kam es ihr nicht in de Sinn, im Bereich der Düfte tätig zu werden. In Deutschland wären dazu nur wenige Möglichkeiten bestanden, doch ihr Vater zog mit der 15-jährigen Daniela nach Paris, nachdem die Mutter verstorben war. Die Trauer und die harte Zeit im fremden Land bestärkten die Leidenschaft für Aromen und Gerüche.
An der Sorbonne studierte Daniela Philosophie, bevor sie sich für eine Karriere im Reich der Düfte entschied. Bei einem Abendessen erfuhr sie vom Beruf des Parfumeurs und entschied sich im gleichen Moment, diesen Schritt zu gehen. Sie startete 1988 als Trainee bei Chanel, ein Jahr später begann Sie, die Parfümerie-Schule in Roure zu besuchen.
Sie ist verheiratet mit dem CEO des Unternehmens Givaudan, Gilles Andrier. Mehr als einhundert Herren-, Damen- und Unisex-Düfte hat sie mit ihrem feinen Gespür bisher erschaffen, etwa die Hälfte davon alleine für das Label Prada. Weitere Düfte kreierte sie unter anderem für Bulgari, Bottega, Gucchi, Prada und Giorgio Armani. Mit Prada Candy L'Eau ist Daniela Roche-Andrier ein neues Parfum ein Cocktail aus Emotionen und Erinnerungen. Prada Candy L'Eau – DER Newcomer unter den Damendüften!

Flakon von Prada Candy L'Eau glänzt im zarten Rosé-Ton

Typisch für das Label Prada präsentiert sich der Flakon von Prada Candy L'Eau in einer edlen Verpackung. Er ist fast mit der Original-Version identisch, lediglich kleine farbliche Variationen wurden vorgenommen. Der Luxusduft wird in einem schlanken Glaszylinder präsentiert. Modern und luxuriös ist dieser mit einer Borte begrenzt. Diese ist am oberen Rand angebracht des Behälters angebracht und besteht aus einem nudefarbenen Saffiano-Lederband. Verziert ist es mit dem Prada-Schriftzug, der in Gold gehalten ist.
Weitere goldene Akzente betonen den edlen Duft von Prada Candy L'Eau und bilden einen Kontrast zu dem zarten Rosé-Ton des Hintergrundes. Der Duft selbst zeigt sich ebenfalls in leicht rosafarbenem Nude-Ton. Der Verschluss erinnert an die fünfziger und sechziger Jahre und verströmt etwas Nostalgisches. Als kleine Kuppel hebt er sich in schwarzer Farbe deutlich vom Flakon ab. Verziert wird er durch ein goldenes Band. Im Deckel integriert ist der Pumpzerstäuber, eine besondere Raffinesse, welche das Design abrundet.

In Werbekampagne für Prada Candy L'Eau glänzt fränzösische Schauspielerin

Lé Seydoux ist das perfekte Gesicht für den Duft Prada Candy L'Eau. Die schöne Schauspielerin entstammt einer französischen Unternehmer-Familie, geboren wurde sie in Paris. Sie spielte Rollen in Robin Hood, als James-Bond-Girl und erhielt mehrere Auszeichnungen. Bekannt ist sie unter anderem durch Tarantino's Kriegsdrama "Inglourious Basterds".
Die Werbekampagne für Prada Candy L'Eau lehnt sich genau an das Original an. Regie führten Roman Coppola und Wes Anderson, Anderson hat bereits zuvor verschiedene Werbespots für das Haus Prada abgedreht, sein ganz eigener Regie-Stil fließt mit in die Kampagne für Candy L'Eau ein. Entstanden ist ein Werbefilm mit einer Länge von dreieinhalb Minuten.
In kurzen Episoden wird die Geschichte in witzigen Szenen erzählt. Der Geist des Nouvelle-Vague-Kinos wird durch die Inszenierung lebendiger denn je. Zwei Verehrer werden dabei um sie, beide treffen Candy am Seine-Ufer. Sie zerbricht sich den Kopf darüber, wen sie wählen soll, beide sind in sie verliebt und zu allem noch die besten Freunde. Gene oder Julius, Candy hat die Wahl, ein entzückendes Dilemma.
Léa Seydoux verkörpert die Lebensfreude von Pradas Candy L'Eau und identifiziert sich mit der Rolle, wie es besser nicht sein könnte. Rivalität, Verführung und Geburtstagskuchen, passend zur Duftserie.
Auf den Plakaten hält sich Léa den Duft-Flakon an eine Seite des Gesichts und blickt in die Kamera. Ihr Pony ist akkurat geschnitten und umrahmt das wundervolle Gesicht, ihr Lippenstift ist im selben Rose-Ton gehalten wie die Farbe des Flakons. Der Betrachter kann fast schon die heitere und frische Stimmung des Parfums Prada Candy L'Eau riechen. Lé Seydoux vermittelt die süß verführerische Note, gepaart mit Sinnlichkeit und den sanften und kutlivierten Facetten des Duftes.
Aktuell sind leider keine Produkte dieser Serie verfügbar.