Wunschliste Telefon 030 / 12088042

Prada Luna Rossa: Ein Parfum, das nach Abenteuer duftet

Prada Luna Rossa ist ein aufregender Herrenduft, der Mut, Abenteuer und pure Männlichkeit, ausstrahlt. Der ideale Duft für einen echten Mann, der Extremsituationen als Herausforderung betrachtet und das Abenteuer liebt. Ein Mann, der bis an seine Grenzen geht, um das Unmögliche möglich zu machen, der kämpferisch ein Ziel vor Augen hat, tatkräftigen Einsatz leistet, kein Risiko scheut und Leidenschaft und Stärke zeigt. Prada Luna Rossa ist in verschiedenen Duftvariationen erhältlich.
Zu den Produkten dieser Serie zählt der klassische Prada Luna Rossa Duft, erhältlich als Eau de Toilette Spray, sowie eine Extreme-Version des Klassikers als Parfum. Das klassische Prada Luna Rossa Eau de Toilette besticht durch einen aromatischen, frisch-intensiven und zugleich eleganten und sinnlichen Duftcharakter. Den zentralen Bestandteil des Duftes bildet das frische Aroma des Lavendels. In dieser besonderen Komposition erfährt der altbewährte Lavendelduft eine neue und moderne Interpretation.
In der Kopfnote trifft Lavendel Absolue auf die belebenden zitrischen Klänge der Bitterorange und eröffnet das Parfum mit einem stark erfrischenden Duftakkord. Die spritzigen Töne erinnern an die Frische des Meeres. Im Herzen des Duftkörpers entfaltet sich das Aroma von leicht-frischer Nana-Minze und süß-herbem Muskatellersalbei. Letzterer wirkt euphorisierend und inspirierend. Im Abklang verbinden sich die weichen, Bernstein-ähnlichen Klänge von balsamisch-holzigem Ambroxan und moschusartigem Ambrette zu einem warmen, sinnlich aphrodisierenden Fond.
Dieser unverwechselbare Duft wurde als Hommage für das Luna Rossa-Segelteam konzipiert. Ein sehr angenehmer, unaufdringlich maskuliner Duft, der im September 2012 auf den Markt gebracht wurde. Er eignet sich hervorragend für den Alltag und legere Anlässe. 2013 wurde eine neue Version des Prada Luna Rossa Duftes, das Extreme Eau de Parfum, auf den Markt gebracht. Der Extreme-Duft ist als eine Steigerung des klassischen Originalduftes zu verstehen: Intensiver, schärfer, provokativer, extremer. Seine besondere Würze und die orientalischen Aromen verleihen dem Duft einen magischen Touch und betonen noch stärker die Männlichkeit, Abenteuerlust und kämpferische Natur des Luna Rossa Segelteams.
Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:
Extreme startet mit den intensiven Klängen von zitrischer Bergamotte und schwarzem Pfeffer. Die Herznote setzt sich aus einer betörenden Melange von Labdanum-Harz und würzig-aromatischer Wacholderbeere zusammen. In der Basis klingt die Komposition abschließend mit sinnlich beruhigenden Klängen von frischem Lavendel-Absolue und süß-balsamischem Vanille sanft aus. Das Ergebnis ist ein einzigartiges unverwechselbares Dufterlebnis. Dieses olfaktorische Abenteuer ist als Parfum-Spray erhältlich und eignet sich besonders für Männer mit einer Vorliebe für intensiv würzige Aromen.
aller Kunden bewerten
Prada Luna Rossa positiv
4 oder 5 Sterne

4,93 von 5 Sternen — basierend auf 62 Kundenmeinungen

Kommentar von vom
Außergewöhnlicher Duft
Mein Mann hat ihn nun zum zweiten Mal gekauft. Prada Luna Rossa ist langanhaltend und überhaupt nicht aufdringlich. Ein Duft, den auch Ich an ihm liebe.
Kommentar von vom
Prada Luna Rossa
Super Duft, tolle Verpackung, für junge Männer sehr gut geeignet. Ich habe es meinem Sohn geschenkt, er war total begeistert.
Kommentar von vom
Guter Geruch ist machbar
Damit kann sich echt jeder riechen lassen und passt zu jedem Anlass. Ich bin seither jedes mal sehr zufrieden. Kann ich nur empfehlen.

Daniela Andrier übersetzte die Abenteuer und Eleganz des Teams in einen atemberaubenden Duft

Der Herrenduft Prada Luna Rossa ist eine Ode an das legendäre Segelteam Luna Rossa. Das Traditionshaus Prada wollte einen edlen Duft herausbringen, der das aufregende Gefühl des Extremsegelns sowie heldenhafte Männlichkeit widerspiegelt und nach Abenteuer duftet. Ein Duft, dessen Ingredienzen genauso aufeinander abgestimmt sind wie das Team, und somit höchste Perfektion bietet. Für die Schöpfung dieser spannenden Kreation wurde die erfolgreiche Parfümeurin Daniela Andrier beauftragt, welche für das Haus Prada auch schon andere innovative Erfolgsdüfte entworfen hat.
Zu ihren Duftschöpfungen zählen unter anderem Klassiker wie die Prada Infusion-Linie, La Femme Prada, L'Homme Prada oder die No. 1 bis No. 11-Reihe. Mit Prada Luna Rossa ist der Parfümeurin unter Leitung von Miuccia Prada ein weiteres Meisterstück gelungen. Ausgehend von dem Duft des Lavendels, hat Andrier aus frischen und markant maskulinen Zutaten eine einzigartige Komposition kreiert, welche den Nutzer in eine Fülle von aromatischer Frische und Männlichkeit hüllt. Das Ergebnis ist ein Duft, der dynamische Energie und zugleich sinnliche Eleganz versprüht, ein Duft, der sich weltweit großer Beliebtheit erfreut.
Daniela Andrier, die in der deutschen Stadt Heidelberg zur Welt kam, experimentierte bereits als Kind spielerisch mit Düften. Heimlich vermischte sie im Badezimmer die Parfums ihrer Mutter und stellte so neue Duftkombinationen her. Im Alter von 15 Jahren, zwei Jahre nach dem frühzeitigen Tod ihrer Mutter, zog sie zusammen mit ihrem Vater nach Paris. Dort begann Andrier an der Sorbonne das Studium der Philosophie. Durch Zufall erfuhr sie bei einem Abendessen von dem Beruf des Parfümeurs. Sofort und ohne Zweifel war für Andrier klar, dass sie diesen Beruf ausüben werde. Heute arbeitet die Parfümeurin bei Givaudan und ist mit Gilles Andrier, dem CEO aus der Firma, verheiratet.
Obgleich die Duftschöpfung ein ziemlich abstrakter Prozess ist und viel mit Formeln und Gleichungen zu tun hat, besitzt sie für Andrier auch eine emotionale, romantische und poetische Komponente: "Wenn ich ein Parfum schreibe, ist es fast so, als ob ich auf einem Ast sitzen und singen würde. Wie ein Vogel, der zwitschert, weil er den Frühling spürt."

Die Abenteuer der Luna Rossa, eingefangen in einem stylischen Flakon

Der elegante Zerstäuberflakon des Prada Luna Rossa-Männerduftes ist eine Kreation des schweizerischen Industriedesigners Yves Béhar. Als Inspirationsquelle für das edle Flakondesign dienten dem Künstler das Luna Rossa Segelteam sowie die bezeichnenden Noten der jeweiligen Duftvariante. Die Flakons des Eau de Toilette Sprays sowie des Extreme Eau de Parfum Sprays bestehen jeweils aus massivem Glas in klassisch rechteckiger Form. Mit Ausnahme des unteren Drittels ist das Glas von einer silbrig-metallischen oder schwarzen Ummantelung mit stilvollen vertikalen Ausschnitten umgeben.
Auch der Zerstäuber ist mit einer umgebenden Metallhülle mit vertikalen Ausschnitten verziert. Der klassische Originalduft präsentiert sich entsprechend den Farben des Luna Rossa Teams in einem silbergrauen Flakon. Die kühlen metallischen Farben spiegeln die eisige Frische des Meereswassers wider. Der Prada Luna Rossa Extreme-Duft ist hingegen in einem schwarzen Flakon eingefangen, wobei sich der Designer wohl von der Schwärze des Pfeffers und der tiefen Schwärze des Meeres inspirieren ließ.
Passend zum Namen Luna Rossa, was auf Deutsch „roter Mond“ bedeutet, ist die Vorderseite des Flakons bis über die Hälfte von einem schmalen roten Streifen durchzogen, auf dem das Prada-Logo in weißen Buchstaben prangt. Die Duftfläschchen strahlen eine schlichte, frische und zugleich männliche Präsenz aus und erinnern optisch an den Luna Rossa Rennsegler.

Die Werbekampagne zu Prada Luna Rossa präsentiert sportlichen Einsatz und Spannung der Superlative

Hinter dem Namen des Duftes steht das gleichnamige Segelteam Luna Rossa, welches Miuccia Prada, dem Ehemann der Mitinhaberin des Prada-Unternehmens, gehört. Luna Rossa nahm im Jahr 2000 erstmals am America's Cup teil und ging gleich beim ersten Anlauf als Sieger aus diesem berühmten Segelsport-Wettbewerb hervor.
Prada Luna Rossa Extreme präsentiert sich wieder sehr maskulin und sportlich in seiner Kampagne, 2013.
Für die Prada Luna Rossa Werbekampagne engagierte Prada den schwedischen Filmregisseur Adam Berg. In gelungener Weise setzt der Regisseur die Mannschaft in Szene, welche auf dem Boot den Kampf gegen die stürmische See aufnimmt. Auf dem Segel prangt das Prada-Logo, das Rennsegelboot selbst ist mit der Aufschrift Luna Rossa bedruckt. Die Crew steuert mit Seilen, Fähigkeit und Geschick durch die brausenden, meterhohen Wogen des Meeres, während der Himmel mit dunklen Wolken bedeckt ist und Blitze den Himmel durchzucken. Trotzdem macht die Mannschaft einen unerschrockenen, mutigen und erfahrenen Eindruck.
Voller Ambition, Einsatz, eisernem Willen und Kampfesgeist scheint sie sich nur auf ihr Ziel zu konzentrieren: die Urkraft des Meeres zu bezwingen und den Wettbewerb zu gewinnen. Das präzise Zusammenspiel der Segelsportler, der Teamgeist, der diese Mannschaft auszeichnet, und die unglaubliche Anstrengung, die mit der Steuerung des von Wellen gepeitschten Bootes verbunden ist, werden im Werbefilm als Zeitlupenaufnahme präsentiert. Damit wird die athletische Herausforderung besonders hervorgehoben. Ein atemberaubender Extremsport, ein gigantisches Abenteuer.
Gegen Ende des Spots wird der Flakon von Prada Luna Rossa eingeblendet und der Name dieses einzigartigen Duftes genannt. Der gesamte Spot ist geprägt von Spannung, Leidenschaft, Dynamik, Nervenkitzel und Dramatik. Verstärkt wird dieser Eindruck von der begleitenden abenteuerlichen Hintergrundmusik. Das Auf und Ab der Violinklänge aus Richard Wagners Rheingold zusammen mit dem Rauschen der turbulenten See treibt dabei die Spannung ins Unermessliche. Die Message dieses Werbefilms lautet: Mit diesem Duft segelt man standhaft und unbezwingbar durch jede Herausforderung und jedes Hindernis hindurch, er verleiht und betont Mut, Zuversicht, sportlichen Ehrgeiz und Stärke.
Die Werbeplakate zeigen Gesicht und Oberkörper eines ausgewählten Mannschaftsmitglieds, der in den Farben des Flakons gekleidet vor oder neben dem Prada Luna Rossa-Segelboot auf stürmischer See dargestellt ist. Auf manchen Plakaten ist zusätzlich das Fläschchen des Duftes zu sehen oder es schwimmt neben dem legendären Rennsegler auf den brausenden Meereswogen. Sowohl der gesamte Werbefilm als auch die Plakate sind ausschließlich in den Farben des Flakons und des Luna Rossa Segelteams, Rot, Weiß, Silbergrau und Schwarz, gehalten.