Wunschliste Telefon 0800 / 5550025
alle Preise inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten  ·  1 Preis auf parfumagic.de (Panda Perfumes Ltd.) vom 19.06.2019 03:56 Uhr und daraus abgeleitete prozentuale Ersparnis

Prada Infusion de Rose – Rose mit einem Hauch Minze

Das Parfum Prada Infusion de Rose ist einer der beliebten Düfte der "Infusion"-Reihe des italienischen Fashionlabels mit Sitz in Mailand. Hier steht jeweils eine Duftnuance im Vordergrund und gibt dem Parfum seinen Namen.
Das Prada Infusion de Rose ist ein blumiger, frischer Damenduft mit erkennbarer Rosennote. Die Basis bildet das sanfte Galban-Harz, darauf baut sich die Herznote aus aromatischer türkischer und bulgarischer Rose auf. Abgerundet wird der leicht-blumige Duft von einer frischen Kopfnote aus afrikanischem Neroli und italienischer Mandarine. Eine leichte Minznote verleiht dem Duft eine anhaltende Frische.
Ob junges, fröhliches Mädchen, Business Lady oder reife, elegante Dame, der Damenduft Prada Infusion de Rose steht jeder Frau gut. Er ist ein leichter, fröhlicher Begleiter an strahlenden Sommertagen, umweht seine Trägerin deutlich wahrnehmbar, ohne dabei aufdringlich zu wirken. Ob im Büro, beim Shopping oder im Restaurant, Prada Infusion de Rose ist eine perfekte Ergänzung zu einer femininen Garderobe und unterstreicht die weibliche Seite seiner Trägerin.
Die sanfte, fast pudrige Rose bildet einen gelungenen Kontrast zu der frischen, sauber duftenden Kopfnote. Das Parfum verleiht seiner Trägerin den ganzen Tag ein "Frisch-Geduscht-Gefühl", auf das die Damen besonders an warmen Tagen gar nicht mehr verzichten möchten.
Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:

Daniela Andrier – die Nase hinter dem Duft

Der Duft Prada Infusion de Rose wurde von der aus Heidelberg stammenden Daniela Andrier für das Mailänder Modehaus entworfen. Daniela Andrier hatte schon als Kind ein ausgezeichnetes Gespür für Düfte und verbindet glückliche Erinnerungen aus ihrer Kindheit stets mit bestimmen Gerüchen.
Als 15-jährige zog sie mit ihrer Familie nach Paris und erfuhr hier vom Beruf des Parfümeurs. Seit diesem Moment wusste sie, wohin ihr Weg sie führen würde. Sie studierte schließlich in Grasse, der französischen Parfumhauptstadt und arbeitete nach ihrem Abschluss für verschiedene Unternehmen als Parfümeurin. Düfte sind ein großer Bestandteil ihres Lebens, sie hat die Düfte bereits im Kopf, bevor sie sie zusammen mischt.
Dabei kann eine empfindliche Nase auch ein Fluch sein, erzählte sie einmal in einem Interview: Sie habe einmal Gäste gehabt, die Zigarre geraucht hatten. Die ganze Nacht hindurch habe sie kein Auge schließen können, da der Zigarrenduft sie bis in ihre Träume verfolgt habe.
Glücklicherweise kann die heute 45-jährige sich meistens mit herrlichen Duftnuancen umgeben und konnte mit dem Prada Infusion de Rose ihrem Gedächtnis eine weitere positive Duftkombination hinzufügen. Die sanfte Basis aus Galban bildet die perfekte Grundlage für den zarten, weiblichen Rosenduft in der Herznote. Die fruchtige Kopfnote aus Mandarine und Neroli mit einem Hauch Minze lässt den Duft verspielt und angenehm riechen. Die gelungene, feminine Mischung aus sauberer Frische und blumiger Leichtigkeit ist ein wunderbarer Begleiter für zahlreiche Frauen weltweit.
In der häufig von Männern dominierten Welt der Parfumeure konnte Daniela Andrier sich mit ihren vielfältigen Kreationen durchsetzen. Sie erschuf ein Damenparfum, das mit einer sanften, unaufdringlich-weiblichen Note überzeugt.

Prada Infusion de Rose – Klassisch in Rosa

Der Flakon des Prada Infusion de Rose orientiert sich an den anderen Flacons der "Infusion"-Kollektion. Wie viele Prada-Parfumflakons macht das Fläschchen einen klassischen Eindruck.
Die Grundform ist aus rechteckigem, klaren Glas, das den Blick auf das rosa Duftwasser in seinem Inneren erlaubt. Die Farbe des Duftwassers greift selbstverständlich den Hauptduftbestandteil des Parfums auf: die Rose. Auf der Vorderseite des Flakons prangt das bekannte, auf eine silberfarbene Plakette geprägte Prada-Emblem.
Dies wurde vom Großvater Miuccia Pradas im Jahre 1913 kreiert und schmückt seitdem die Produkte aus dem Hause Prada. Der Deckel des Flakons wirkt, als sei er mit rosa Leder umhüllt. Dies greift die Optik der berühmten Prada-Handtaschen auf. Gleichzeitig sorgt der Überzug für mehr Griffigkeit.
Das Rosa des Duftwassers sowie des Verschlusses ist der typische Farbton für Prada-Handtaschen, der Eleganz und vornehme Zurückhaltung ausdrückt. Aufdringliche Knallfarben sind hier fehl am Platz und passen auch nicht zu der leichten, duftigen, blumigen Note des Parfums.

Prada Infusion de Rose – Eine Hommage an die Rose

Der Werbespot der Prada „Infusion“- Kollektion ist ein ca. 55 Sekunden langer Film, der jedem Parfum der Kollektion etwa 15 Sekunden widmet.
Déjà-vu der Sinne: Prada Infusion de Rose, 2017.
Die Kampagne beginnt mit der Iris, gefolgt von sechs weiteren Düften, bevor schließlich der Duft Prada Infusion de Rose seinen Auftritt hat. Die gesamte Kampagne wird von einer kraftvollen, an ethnische Klänge erinnernde Trommelmusik untermalt. Diese greift die vielfach exotischen Herkunftsorte der einzelnen Duftbestandteile der Kollektion auf.
Auch das Parfum Prada Infusion de Rose besteht aus Ingredienzen verschiedenster Herkunft, wie etwa Afrika, dem Herkunftsort der Neroli oder der Türkei und Bulgarien als Herkunftsort der namensgebenden Rose.
Zu Beginn erscheint das Prada Emblem in der rechten Bildhälfte, sowie der Parfumname. Im Hintergrund ist die typische türkische Duftrose zu erkennen, die seit Generationen fester Bestandteil zahlreicher Parfums ist. Die Blüte wird in Nahaufnahme aus verschiedenen Perspektiven gezeigt und fast wie eine kulinarische Delikatesse präsentiert. Von oben fällt zartrosa Puder auf die Blütenblätter, der dem Farbton der Rose ähnelt. Dies soll das leicht pudrige, feminine Bouquet des Duftes unterstreichen. Bei seinem Anblick kann man den Puder fast riechen.
In der nächsten Szene taucht die Rose in klares, frisch wirkendes Wasser ein. Im Vordergrund ist dabei der Flakon des Prada Infusion de Rose zu sehen und dem Betrachter wird klar, dass dieses Wasser das Duftwasser ist, das den reinen Rosenduft aufnimmt. Der Hintergrund verändert sich, nimmt eine rosa Farbe an, die Rose ist nun im Flakon zu sehen. Sie scheint dort konserviert zu sein.
Die Werbekampagne endet mit finaler, dramatischer Trommel und lässt den Betrachter mit dem Gefühl zurück, dass das Parfum eine Interpretation der Rose auf höchstem Niveau ist.