Wunschliste Telefon 0800 / 5550025

Sportlich elegant, so wie die Mode

Das Jahr 2010 sah unter anderem die Veröffentlichung des Eau de Parfum Burberry Sport for Women. Passend zum Thema ist der Duft frisch-zitrisch und begeistert mit seiner Haltbarkeit und Sillage. Die beiden erfolgreichen Parfümeure Olivier Polge und Beatrice Piquet benötigten nicht mehr als sieben verschiedene Akkorde, um Burberry Sport for Women zu kreieren.
Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:
In der Kopfnote treten Mandarinen und Salz gemeinsam auf. Ihnen folgt eine florale Herznote aus Geißblatt, Magnolien und Petitgrain. Abgerundet wird der Damenduft durch Moschus und Zedernholz in der Basis. Die frische Leichtigkeit passt einfach hervorragend zum Sommer, vor allem, weil das Eau de Parfum Spray vollständig ohne Süße auskommt. Die Mandarine präsentiert sich eher fruchtig-herb, die Magnolie gibt dem Duft eine gewisse Reife, die man sonst bei Sportdüften vergeblich sucht. Burberry Sport for Women ist auf dem Weg zum Sport oder danach wirklich eine schöne Erfrischung. Wer möchte, kann den Duft auch beim Sport tragen. Auch im Alltag weiß Burberry Sport for Women zu überzeugen, vor allem an warmen Tagen macht er eine gute Figur. So wie die Mode mit ihrem lässigen Schick überzeugt, überzeugt auch Burberry Sport for Women mit einer lässigen Stilsicherheit.
aller Kunden bewerten
Burberry Sport for Women positiv
4 oder 5 Sterne

4,93 von 5 Sternen — basierend auf 16 Kundenmeinungen

Kommentar von vom
Ein Must-Have
Dieser Duft wird einfach jeder Frau gefallen. Ein wunderschöner frischer Duft, der Sommer kann also kommen. Einfach ein Must-Have, für den, der den Sommer liebt.
Kommentar von vom
Sehr angenehmer, frischer Duft
Den Duft empfinde ich sehr angenehm und frisch. Er hält auch eine ganze Weile an, ist aber überhaupt nicht aufdringlich. Einer meiner Lieblingsdüfte.
Kommentar von vom
Sportlicher Duft
Also ich benutze das Parfum schon seit Jahren und es ist eines meiner Lieblingsdüfte. Es ist ein erfrischender Duft und für sportlichen Ausdruck geeignet.

Qualität von Meistern ihres Faches

Beatrice Piquet und Olivier Polge zeichnen sich verantwortlich für Burberry Sport for Women.
Beatrice Piquet entdeckte schon sehr früh ihre Liebe für duftende Kompositionen und auch andere erkannten das Naturtalent. So begann sie mit gerade einmal 17 Jahren bei IFF zu arbeiten, nachdem sie als eine der jüngsten die ISIPCA Parfum-Schule abgeschlossen hatte. 2007 wurde sie im Alter von 43 bei IFF zu einem der leitenden Parfumeure befördert. Leider starb sie ganz unerwartet und viel zu früh 2010 im Alter von nur 46 Jahren. Zu ihren Erfolgen zählen Arbeiten für Christian Lacroix, Armani, Paco Rabanne, Davidoff, Bvlgari oder Guerlain. Neben Burberry Sport for Women war sie auch an der Entwicklung von Burberry The Beat und Burberry Sport Ice for Women maßgeblich beteiligt.
Olivier Polge wurde nicht nur in Grasse geboren, sondern hat auch einen berühmten Vater, Jacques Polge, der jahrzehntelang als Haus-Parfümeur für Chanel tätig gewesen ist. Dennoch studierte Olivier erst Kunstgeschichte, bevor er an Kursen von ACM und Charabot teilnahm. Danach setzte er sein angeborenes Talent für das Unternehmen IFF ein, wo er 1998 eine Ausbildung als Parfumeur begann. 2009 gewann er den International Fragrance Prize für seine Errungenschaften auf dem Feld der Parfümerie. 2013 übernahm er die Stelle seines Vaters bei Chanel als Haus-Parfumeur als Jacques Polge sich zur Ruhe setzte. Er war nicht nur an Burberry Sport for Women beteiligt, sondern auch noch an vier weiteren Burberry Düften. Darüber hinaus kreierte er für Bvlgari, Guerlain, Armani, Jimmy Choo, Moschino, Mugler, Van Cleef & Arpels, Yves Saint Laurent und Roberto Cavalli. Burberry Sport for Women ist ein echter Beweis für das Talent der beiden Parfumeure.

Schlicht, einfach und doch auch ein Blickfang

Der Designer des Burberry Sport for Women Flakons ist nicht bekannt. Doch die schlichte Eleganz passt perfekt zu dem Duft. Der Flakon hat zwei Gesichter, die er erst bei näherem Hinsehen offenbart. Auf den ersten Blick scheint es sich bei dem Flakon um einen weißen Quader zu handeln, der im unteren Viertel von einem roten Ring unterbrochen wird. Der Name des Duftes ist nicht aufgedruckt, sondern weiß in weiß eingeprägt. Nimmt man den Burberry Sport for Women Flakon dann in die Hand, stellt man fest, dass der gesamte obere Teil des Flakons tatsächlich nur der Verschluss ist. Zieht man ihn herunter, zeigt sich das zweite Gesicht des Flakons, das aus einer weißen Basis und rotem Glas mit ebenfalls weißem Sprühkopf besteht. Dieses Spiel mit der Optik steht für Burberrys Philosophie, dass die inneren Werte mehr zählen als alles andere. Denn das Innere des überraschenden Flakons ist nun einmal der Duft von Burberry Sport for Women.

Sportlichkeit und Sexappeal

Das britische Label lancierte Burberry Sport for Women zusammen mit Burberry Sport for Men. Daher sieht man im Clip ein männliches und ein weibliches Model. Er in roter Jacke und schwarzer Hose, sie in weißem Mantel und schwarzer Hose. Dies passt zu den jeweiligen Flakons. Während das Männermodel ganz offensichtlich nichts unter der Jacke trägt, wird dies bei dem blonden weiblichen Model zumindest angedeutet. Beide werden auf einer kleinen Segeljacht im Hafen abgelichtet und betonen so die Sportlichkeit des Duftes. Dazu tragen auch die Wind zerzausten Mähnen der beiden bei, die genauso wie die Mantelschöße der Frau im Wind flattern.
Gleichzeitig drückt der Clip auch aus, dass Burberry Sport for Women ein Duft mit Sexappeal ist und dass es eigentlich ausreicht, den Duft und nichts anderes zu tragen. Die Fotokampagne besteht aus Ausschnitten des Clips und zeigt das gleiche Model mit den langen blonden Haaren, die einen herausfordernden Blick in die Kamera wirft. Burberry Sport for Women ist ein Duft für alle Frauen, die machen, was ihnen gefällt, die im Abendkleid durch den Tag gehen oder in Jeans durch den Club tanzen. So wie die Mode auch von hochwertiger Qualität ist, besticht auch Burberry Sport for Women mit ausgesuchten Inhaltsstoffen, die dem Duft nicht nur zu seiner Haltbarkeit verhelfen. Durch seine Präsenz ist der Duft eigentlich viel zu schade für den Sport, vielmehr kann man ihn immer und überall tragen, im Beruf ebenso wie in der Freizeit. Burberry Sport for Women richtet sich nicht nur an junge Frauen, sondern an alle, die keine süßen Düfte mögen.