Wunschliste Telefon 0800 / 5550025
alle Preise inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten  ·  1 Preis auf parfumagic.de (Panda Perfumes Ltd.) vom 18.06.2019 03:57 Uhr und daraus abgeleitete prozentuale Ersparnis

Grüne Würze

Etro Palais Jamais wurde 1989 lanciert. Seitdem wird der Duft ununterbrochen und unverändert hergestellt. Bräuchte man einen greifbaren Beweis dafür, wie gut der grün-würzige Unisexduft ist, so wird er hier gestellt. Der unbekannte Parfümeur mischt eine opulente Komposition aus stattlichen 15 verschiedenen Aromen. Die frische Kopfnote besteht aus Zitronen, Mandarinen, Bergamotte, Kardamom und Koriander. Birkenholz ist eine ungewöhnliche Komponente in der Herznote, die von Moschus, Pfeffer, Salbei, Mate-Absolue, arabischer Jasmin und Petitgrain aus Paraguay fortgesetzt wird. Die Basis zeigt sich ebenfalls würzig-frisch mit Eichenmoos, Vetiver und Muskatellersalbei. Wäre Etro Palais Jamais ein Bild, so würde man einen kleinen kunstvollen Palast inmitten von Zitrusfrucht-Bäumen sehen, der von Kräutergärten eingerahmt ist, während über allem die Sonne lacht.
Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:
Etro Palais Jamais präsentiert sich vollkommen unsüß, begeistert mit der Tee-Note ebenso wie mit seiner Würze und der schon fast bitteren grünen Dichte. Gerade diese Note macht Etro Palais Jamais zu einem unglaublich beliebten Eau de Toilette. Tragbar, wandelbar und doch immer frisch, grün und mit seiner überraschenden Tiefe zieht der Duft die Menschen seit 30 Jahren in seinen Bann. Das liegt unter anderem daran, dass Etro Palais Jamais eben nicht wie andere Unisexdüfte für den Sommer ist, man muss den Duft erleben.
aller Kunden bewerten
Etro Palais Jamais positiv
4 oder 5 Sterne

4,66 von 5 Sternen — basierend auf 3 Kundenmeinungen

Kommentar von vom
Schöner herb-frischer Duft
Bin sehr zufrieden mit dem Duft! Er ist nicht so süßlich, blumig und vanillig wie die meisten Damendüfte. Vielleicht geht er ein wenig in Richtung Putzmittel, aber alles in allem eher frisch, grün und ein wenig herber, so wie ich es mag.
Kommentar von vom
Original and pleasing.
This perfume is perfect for warm weather, especially if you’re looking for something different from the usual summer scents. Birch tar and oak moss give it a body and an elusive, mysterious aura, while the citruses and petit grain keep it optimistic. Delicate and refreshing. Perfectly unisex.
Kommentar von vom
Außergewöhnlich!!!
Dieser Duft ist devinitiv für Individualisten, es ist was ganz anderes was man so kennt. Ich mag keine gewöhnlichen Düfte und fand hiermit absolut das, was ich gesucht habe. Als Frau mag ich es nicht nach Fruchtsalat oder Blumenstraus zu riechen. Gleichzeitig will ich auch nicht wie ein Mann riechen. Mit diesem Duft ist die Mischung erreicht, die mich fasziniert. Ich bin mehrmals angesprochen worden...das soll was heißen...

Bunte Vielfalt

Der oder die Parfümeure, die sich vor über 30 Jahren dran machten, Etro Palais Jamais zu kreieren, sind nicht bekannt. Etro will das man sich auf die Mode und die Düfte konzentriert, nicht auf große Namen. So kennt man bei mehr als 50 Düften gerade einmal drei Namen von Parfümeuren sowie den Dufthersteller Robertet. Dabei gehören Mathieu Nardin, Jacques Flori und Edouard Fléchier auf keinen Fall zu unbekannten Duftkünstlern.
Wen auch immer das Label auswählt, es muss immer jemand sein, mit dem die Familie einverstanden ist und der das Prinzip der Marke Etro versteht. Man folgt keinen Trends, man geht seinen eigenen Weg. Die Träger der Mode kleiden sich bunt, wann immer und wo immer ihnen danach ist. Deshalb müssen auch die Etro Düfte wie Etro Palais Jamais absolut tragbar sein. Eaux de Toilette von Etro sind keine Nischendüfte, die es darauf anlegen, von nur einigen wenigen Personen getragen zu werden. Etro möchte die Welt bunter gestalten, möchte Individualität fördern, aber nicht auf Kosten des guten Geschmacks. Und der gute Geschmack ist für Etro eben bunt und vielfältig.
Diese Vielfalt drückt Etro auch in seinen Düften aus. Nur auf den ersten Blick erscheint es seltsam, dass viele Düfte die Namen einzelner Komponenten wie Sandelholz, Vetiver, Patchouli, Moschus, Rose, oder Maiglöckchen tragen. Dahinter steckt jedoch ein buntes System, denn bei Etro möchte man, dass die Freunde der Düfte diese selbst mischen. Das oft verpönte "layering" von Eaux de Toilette wird von Etro ausdrücklich gewünscht und gefördert. Und wer das nicht will, der greift einfach zu dem unschlagbar guten Etro Palais Jamais.

Ein klassisches Etro Design

Die Düfte von Etro werden immer in den gleichen Flakon gefüllt. Dieser Flakon ist ein Quader aus Glas mit abgerundeten Kanten und schrägen Schultern. Im unteren Bereich des Flakons ist stets ein aufwendiges Muster zu finden, das sich im Verschluss der Flakons widerspiegelt. Das gilt natürlich auch für den Etro Palais Jamais Flakon. Er zieht mit seiner grünen Farbe die Blicke auf sich, im Verkaufsregal ebenso wie im heimischen Bad. Bei Etro entschied man sich für dieses Design, das hin und wieder, wie zum Beispiel bei Paisley oder Patchouli mit bunten Folien ergänzt wird. Das Design der Flakons gibt die schlichten Schnitte ebenso wieder wie die aufwendigen Muster und bunten Farben für die Etro weltweit bekannt ist. Und natürlich sorgt so ein unverändertes Design wie in dem Etro Palais Jamais Flakon, einem der ersten Düfte des Labels, auch dafür, dass jeder die Düfte sofort erkennt. Da ist es absolut gerechtfertigt, von einem klassischen Design zu sprechen.

Dieser duftende Palast benötigt keine Werbung

Seit 30 Jahren gibt es den Duft Etro Palais Jamais. Eine Werbung ist nicht mehr vorhanden, doch das hat der grüne Duft auch gar nicht nötig. Schließlich hat er seit 30 Jahren seine Freunde und gewinnt ständig weitere Anhänger hinzu. Das schafft er durch seine Qualität ebenso, wie durch die unglaubliche Präsenz des Duftes, der erfrischend, unsüß und so wandelbar ist.
Damit spielt er genau in der Liga, in der Labelgründer Girolamo Etro seine Mode und seine Düfte sehen wollte. Gimmo Etro, wie er von Freunden genannt wurde, spezialisierte sich 1968 auf feine bunte Tücher mit ausdrucksstarken Mustern. Das Paisleymuster etwa ist zu einem Aushängeschild der Marke geworden. Zusammen mit seinen vier Kindern, Veronica, Kean, Ippolito und Jacopo, die die Kreativität ihres Vaters geerbt haben, führt er auch heute noch sein Modelabel.
Es gab einmal in der Modewelt die Regel, dass man Farben und Muster nicht zu stark mischen darf, dass Muster und Muster nicht zusammengetragen werden dürfen. Girolamo Etro findet diese Regel unsinnig und mischt fröhlich, was ihm gefällt. Sein kultureller Stilmix, die ebenso gewagte, wie natürliche bunte Vielfalt seiner Designs begeistert Menschen weltweit. Dennoch dauert es mehr als 20 Jahre, bis er den ersten Duft lanciert. Dabei handelt es sich um ein parfümiertes After Shave namens Vetiver. Im gleichen Jahr folgt Etro Palais Jamais. In einer Zeit, in der alles immer schneller wird, ist es ein absoluter Qualitätsbeweis, wenn ein Duft 30 Jahre lang unverändert hergestellt wird. Etro Palais Jamais erreicht Damen und Herren, verbindet Generationen und macht Spaß, so wie die Mode des Labels.