Wunschliste Telefon 030 / 12088042
Mehr Informationen:

Das Konzept

Die Kosmetikserie Lancôme Le Vernis beeindruckt nicht nur mit ihren wunderbaren Farben. Denn auch wenn die unendlich schönen Nuancen die Blicke scheinbar magisch auf sich ziehen können, beweisen diese Nagellacke, dass sie zu Recht aus dem Hause Lancôme stammen. Um sich dieses Prädikat zu verdienen, muss ein Nagellack mehr können, als nur schön auszusehen. Bei der Lancôme Le Vernis Serie zeigen sich Exklusivität und Wert daher auch auf andere Felder, auf denen ein exzellenter Nagellack ohne jedes Problem bestehen muss.
So findet sich hier eine größere Menge. Damit ermöglicht die französische Edelmarke einen längeren Genuss ihrer unvergleichlichen Farben, so kann die Farbe zu mehr als nur einer Gelegenheit den Look aufwerten. Der Nachkauf kann daher ein wenig warten, man ist schließlich äußerst gut ausgestattet und versorgt. Das andere Prädikat, das dieser Nagellack-Serie verliehen werden kann, ist das der Dauerhaftigkeit. Die Formel des Lacks wurde nicht nur mit herrlichen Farbpigmenten versehen, um für eine traumhafte Optik zu sorgen, Lancôme zeigt auch seinen Fokus auf dem praktischen Nutzen. Nicht nur, dass mehr Menge an Lack zur Verfügung steht, dieser Lack hält auch lange und damit ist das ständige Nach- oder Neulackieren bei der Lancôme Le Vernis Serie nicht zu erwarten. Da sich hier viele starke und auch dunkle Töne versammeln, ist diese Haltbarkeit ein fast unschätzbarer Vorteil. Denn ein makelloser Lack ist immer noch eine hervorragende Möglichkeit, um den eigenen Stil-Faktor beträchtlich zu erhöhen.
Damit kann diese Kosmetikserie drei große Vorteile bieten: Sie hat Farben, die aus der Masse herausstechen, bietet genug Lack, um diesem Genuss auch lange frönen zu können und ist zudem haltbar genug, um einen makellosen Eindruck zu hinterlassen. Deshalb eignet sich die Lancôme Le Vernis Nagellackserie auch für jede Frau. Denn einen gepflegten und stylischen Eindruck schon auf den ersten Blick zu hinterlassen, ist ein Effekt, den jede Frau liebt und schätzt.

Das Design

Auch wenn sich die Lancôme Le Vernis Kosmetiklinie wesentlich mehr Inhalt gönnt, ist sie dennoch äußerst praktisch in ihrer Anwendung. Dieser Effekt wird vor allem durch den ergonomisch geformten Container geprägt, der trotz seines größeren Volumens niemals klobig in der Hand liegt. Für noch mehr Komfort sorgt der exklusiv geformte kleine Pinsel, der das Auftragen des Lacks nicht nur den Profis überlässt. So ist im Handumdrehen der Lack perfekt und das leidige Ausbessern ist hier die sehr seltene Ausnahme und nicht die mühsame Regel.
An den Style-Faktor ist ebenfalls gedacht, denn das erledigt die elegante schwarze Kappe mit ihrem goldenen Detail. Um den Lippenstift zu öffnen, klickt man ganz sinnlich auf die Rose, die auf die Lippenstiftkappe aufgebracht wurde.

Das Produktsortiment

Die Lancôme Le Vernis Kosmetikserie ist nicht nur lange haltbar und bringt einen großen Vorrat an hochwertigem Lack mit, sie bezaubert vor allem durch ihre Farben. Dabei wird kein Trend ausgelassen und auch die unendlich eleganten Klassiker zeigen hier, dass sie noch nichts von ihrer wunderbaren Stärke eingebüßt haben. Damit verbinden sich hier Klassik und Moderne, damit jeder Stil auch durch den Nagellack gestützt werden kann. Deshalb ist auch der junge und feminine Look, der zart und fast schon fragil ist, in der Lancôme Le Vernis Serie ein Thema, das nicht ignoriert wird.
Dafür sorgt das sanfte Rosa von 301 Flâneuse, das sich nicht nur im French-Nail-Look bewähren wird. Wenn es dagegen lieber doch ein wenig farbenfroher werden soll, dann kann man ebenfalls im Bereich des Pinks von Lancôme glücklich werden. Und das betrifft sogar mehr als nur eine Nuance. 317 Pourquoi Pas? ist ein Pink, das so leicht nicht übersehen werden wird, denn es ist in der Familie der Shocking Pinks daheim. Das trifft auch auf 365 Rose Flirt, denn auch hier findet sich starkes Pink, das aber ebenfalls in einer ganz eigenen Liga spielen kann. Beide Farben haben gemeinsam, dass sie zwar stark in ihrer Wirkung sind, das wird aber nicht zulasten des Stils übertrieben.
Auch im Bereich der Rottöne finden sich zwei Nuancen, die definitiv den Unterschied machen. Denn 132 Caprice und 368 Rose Lancôme bieten beide Rottöne, die sich spielend leicht auf der Grenze zwischen Extravaganz und Stil bewegen und dabei eine tolle Balance entwickeln. Wenn es dagegen doch ein wenig sanfter zugehen soll, dann steht 202 Nuit & Jour bereit. Denn hier bezaubert ein mattes Flieder, das mehr als einen Hauch von Mauve in sich birgt. Und dann gibt es auch noch die Variante 195 Minuit. Die dunkelste Version der Lancôme Le Vernis Lacke zeigt ein Lila, welches fast Schwarz ist und damit für beeindruckende Looks parat steht.