Wunschliste Telefon 030 / 12088042

Ein cleaner Unisexduft

Clean Cool Cotton präsentiert sich als würziger und synthetischer Unisexduft, der bereits seit 2013 erhältlich ist. Er startet seinen Duftreigen mit einer frischen Kopfnote aus saftiger Bergamotte, grünem Apfel und aromatischer Zitronenschale. Die Herznote setzt sich aus zarter Mimose, duftender Minze und feinen Baumwollakkorden zusammen. In der sinnlichen Basis dominieren intensives Moschus, elegantes Amber und köstliche Pfirsichschale. Sie hinterlässt den langanhaltenden und unvergesslichen Charakter, der wie ein zuverlässiger Begleiter an der Seite seiner Trägerin oder seines Trägers verbleibt.
Clean Cool Cotton eignet sich für alle Frauen und Männer, die jene Düfte lieben, die ihre verführerische und anmutige Aura intensivieren. Wer sich einmal in Clean Cool Cotton verliebt hat, wird den Duft immer wieder verwenden wollen. Er ist bei vielen Menschen beliebt, was natürlich auch begründet ist. Die hochwertigen Ingredienzien und Aromen, die dort enthalten sind, schmeicheln der Haut und wirken wie ein unsichtbares Accessoire, das die positiven Eigenschaften und den Charakter von Trägerin und Träger perfekt in Szene setzt.
Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:
Die Düfte von Clean können gerne auch miteinander kombiniert werden. Für Clean Cool Cotton empfiehlt der Hersteller das Duft-Layering mit Clean Air und Clean Fresh Laundry.
aller Kunden bewerten
Clean Cool Cotton positiv
4 oder 5 Sterne

4,8 von 5 Sternen — basierend auf 5 Kundenmeinungen

Kommentar von vom
Volltreffer
Das ist der frische Duft, den ich mir gewünscht habe. Er riecht nach Frische und Sommer und nach Momenten aus der Kindheit, wenn man sich abends in frisch gewaschene Bettwäsche, die draußen getrocknet wurde, kuscheln durfte. Sehr schön!
Kommentar von vom
Produkt Bewertung
Clean Cool Cotton ist ein frischer, dezenter Duft für jeden Tag. Herrlich unaufdringlich und wie frisch gewaschene Wäsche von der Wäscheleine, im leichten Sommerwind getrocknet. Ich würde diesen Duft jeder Frau empfehlen, die nicht auf dominantes Parfum besteht, es unterstreicht die Persönlichkeit der Trägerin auf schmeichelnde Art.
Kommentar von vom
Schöner frischer Duft
Ich hatte Warm Cotton von derselbe Marke gekauft und wollte das Cold Cotton ausprobieren. Ich bin sehr zufrieden mit dem Duft, welches über frische und dezente Noten verfügt. Die Marke Clean hat viele andere Düfte, aber die beiden sind meine Favoriten.

Das Unternehmen Clean und seine Düfte

Die Düfte des Herstellers sind ideal für alle Menschen geeignet, die auf der Suche nach einem natürlichen und nicht zu intensiven Duft sind. Alle Düfte sind für Frauen und Männer geeignet. Sie stehen in großer Auswahl zur Verfügung und werden in bester Qualität angeboten. Die Düfte besitzen dennoch eine starke Duftintensität und sind besonders langanhaltend.
Das Sortiment von Clean ist sehr breit gefächert, weshalb es viele verschiedene Düfte gibt, die perfekt zu den unterschiedlichsten Vorstellungen und Vorlieben passen. Die Düfte von Clean sind, wie der Name es bereits verrät, rein und sympathisch. Wie schon im vorherigen Abschnitt erwähnt, können sie außerdem perfekt miteinander kombiniert werden, sodass immer wieder neue und einzigartige Noten entstehen. So lässt Clean Cool Cotton sich perfekt mit Warm Cotton paaren.
Der Name des Herstellers ist bei den Düften Programm, denn sie überzeugen vor allem durch ihre hohe Reinheit und heben sich damit von der breiten Masse ab. Sie imitieren natürliche Kreationen täuschend echt und werden ausschließlich aus hochwertigen Ingredienzien zusammengestellt. Die Düfte von Clean riechen nach einem frischen Regenschauer oder nach gerade geernteter Baumwolle und umschmeicheln die Haut der Verwenderin oder des Verwenders optimal. Selbstverständlich sind alle Düfte, die aus dem Hause Clean stammen absolut hautverträglich und für alle Hauttypen bedenkenlos geeignet. Sie haben bereits viele Nasen verzaubern und werden auch in Zukunft weitere Menschen erreichen, die reine und natürliche Düfte bevorzugen.
Der erste Clean Duft wurde 2003 vorgestellt und war damals bereits ein Pionier. Das lag daran, dass die Marke ein komplett neues Parfum kreieren wollte, ein Duft, der so rein und frisch ist wie pure Seife.

Schlichtes Design für einen cleanen Duft

Der Flakon von Clean Cool Cotton bezaubert mit seinem dezenten und dennoch reizenden Erscheinungsbild. Er ist rechteckig geformt und verbreitet mit seiner leuchtend blauen Farbe eine positive Stimmung. Im oberen Bereich sind die Namen des Herstellers und des Dufts in weißen Buchstaben aufgedruckt. Gerade, weil er sehr schlicht ist, macht ihn das zu einem sympathischen Behälter für den Duft Clean Cool Cotton. Der Verschluss des Flakons ist zylindrisch geformt, verhältnismäßig lang und silberfarben. Er verleiht dem Flakon von Clean Cool Cotton quasi den letzten Schliff.
Insgesamt ist der Flakon sehr puristisch und kommt ohne jegliche Verzierung oder sonstige außergewöhnliche Merkmale und Eigenschaften aus. Das liegt daran, dass der Hersteller das Augenmerk auf den kostbaren Inhalt lenken möchte, um den es hier schließlich geht. Da seine Optik viel Understatement bietet, passt der Flakon von Clean Cool Cotton perfekt in jedes Bad und kann dort als ultimatives Accessoire eingesetzt werden, um die Atmosphäre zu bereichern. Er harmoniert mit jeder Einrichtung.

Duft-Layering mit Düften von Clean

Es gibt zwar keinen konkreten Werbespot zu Clean Cool Cotton, doch hat der Hersteller ein Video produziert, in dem beschrieben wird, wie Cool Cotton mit dem Parfum Warm Cotton kombiniert werden kann, um einen völlig neuen Duft zu kreieren.
Clean Cool Cotton in der Kombination mit anderen Clean-Düften, 2016.
Am Anfang erklärt eine freundliche Mitarbeiterin von Clean, welche Vorzüge Baumwolle hat und beschreibt sowohl Cool Cotton als auch Warm Cotton. Vor allem weist sie den Zuschauer auf die Unterschiede hin, die zwischen den beiden Düften bestehen. Anschließend sagt sie, dass sie nun herausfinden möchte, was passiert, wenn die beiden Düfte miteinander gemischt beziehungsweise kombiniert werden. Bei ihr sitzen noch zwei andere Damen, die in diesem Fall die Versuchspersonen sind.
Zuerst wird dann Warm Cotton auf das Handgelenk der ersten Dame gesprüht. Die Dame riecht daran und ist begeistert von diesem Duft. Cool Cotton sprüht sie danach auf das Handgelenk der zweiten Dame. Diese ist vom zweiten Duft ebenfalls sehr angetan.
Was in diesem Versuch festgestellt werden soll, wird nun auch dem letzten Zuschauer klar, denn bei der ersten Dame sprüht die Clean Mitarbeiterin anschließend Cool Cotton auf das Handgelenk, bei der zweiten Dame Warm Cotton. So kann schnell festgestellt werden, dass es auf die genaue Kombination der verschiedenen Düfte ankommt.
Nachdem nun die beiden Düfte auf verschiedene Weise miteinander gemixt wurden, stellen alle drei Damen fest, dass sie unterschiedlich wirken. Bei der ersten Dame wirkt es wie das Yin und Yang, das zueinander gehört; während der Duft bei der zweiten Dame nun eine warme Ausstrahlung bekommen hat.