Wunschliste Telefon 0800 / 5550025
alle Preise inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten  ·  1 Preis auf parfumagic.de (Panda Perfumes Ltd.) vom 19.06.2019 03:56 Uhr und daraus abgeleitete prozentuale Ersparnis

Von Südfrankreich inspiriert

Der Duft Clean Sel Santal stammt aus dem Jahr 2016 und ist für Damen und Herren gleichermaßen geeignet. Er überzeugt durch holzige, frische Noten und startet mit einer Kopfnote aus zartem Mandarinenblatt, frischer Bergamotte und würzigem Muskat. Das Herz präsentiert sich mit sanfter Iris, gesalzener Feige, zarten Veilchen und süßer Haselnusscreme. Abgerundet wird Clean Sel Santal mit einer sinnlichen und warmen Basis aus elegantem Sandelholz, duftendem Amber, edlem Styrax, stolzer Rose und intensivem Moschus.
Die Parfümeurin ließ sich für diesen Duft von ihrem Urlaub in Südfrankreich inspirieren. Clean Sel Santal ist eine Ode an ihre duftenden Erinnerungen. Salzige Meeresbrisen und das Aroma von frischen Feigen gehören ebenso dazu wie holzige Noten, die durch die Sonne erwärmt wurden.
Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:
Der Duft Clean Sel Santal ist reichhaltig und beflügelnd zugleich. Alle Ingredienzien für diesen Duft stammen aus nachhaltigem Anbau, da der Hersteller sehr viel Wert auf Umweltschutz legt. Geeignet ist Clean Sel Santal für alle Menschen, die aquatische, mediterrane und warme Düfte lieben, die sie gedanklich direkt zum Mittelmeer bringen. Der Duft ist für den Tag und ebenso für den Abend geeignet. Zu später Stunde darf er gerne intensiver aufgetragen werden. Er besitzt einen lang anhaltenden und sympathischen Charakter und ist ein zuverlässiger Begleiter.

Die experimentierfreudige Nase hinter dem Duft

Die Nase hinter dem Duft Clean Sel Santal ist Patricia Choux.
Sie war als kleines Kind sehr dickköpfig und machte nur, was ihr gefiel, wie sie selbst über sich sagt. Als sie älter wurde, reiste sie durch viele Länder und war sich schnell sicher, dass sie Parfümeurin werden wollte. Sie meldete sich an der renommierten Parfumschule ISIPCA an, um ihren Traum zu verwirklichen. Nachdem sie ihre Ausbildung abgeschlossen hatte, folgten einige Jahre, in der sie praktische Erfahrungen bei Symrise machte, dem größten Parfumhaus Deutschlands in Holzminden. Später arbeitete sie in Paris, London und New York. Dort lebt und arbeitet sie seit 2005.
Ihre Kreationen werden durch die Eindrücke inspiriert, die sie auf ihren Reisen erhält. Es sind Farben, Landschaften, Kulturen und Gerüche, die sie dann in ihren Düften einfängt und sie zu aufregenden und herausragenden Kreationen macht. Sie experimentiert bei ihren Kompositionen mit exotischen Düften und verwendet ihre Lieblingsblüte Jasmin in unzähligen Facetten. Kaum ein anderer Parfümeur ist so mutig wie sie und wagt neue spannende Experimente, die mitunter alle Konventionen brechen. Patricia Choux erschafft positiv verrückte Kreationen, die eine wundervolle Mischung aus alter Tradition und mutigen Ideen sind. Zu ihren bekanntesten Düften gehören Clive Christian No. 1 Woman sowie No. 1 Man. Diese stehen als teuerste Düfte weltweit im Guinessbuch der Rekorde. Der charakteristische Stil von Patricia Choux ist treffend mit chic, verrückt und sehr mutig zu beschreiben.
Ihre Duftkreationen verzaubern seit vielen Jahren die Sinne der Trägerinnen und Träger. Man kann davon ausgehen, dass die französische Parfümeurin auch in Zukunft viele weitere Düfte kreieren wird, die mit diesen Eigenschaften ausgestattet sind.

Der puristische Flakon

Der Flakon von Clean Sel Santal gleicht denen der anderen Düfte des Herstellers. Er ist rechteckig geformt und vollkommen transparent, damit ein Blick auf die klare und luxuriöse Flüssigkeit im Inneren jederzeit möglich ist. Im oberen Bereich ist der Name des Herstellers in schwarzen Buchstaben zu lesen. Etwas weiter unten im linken Bereich steht der Name des Dufts in roten Buchstaben. Der Verschluss des Flakons von Clean Sel Santal ist aus Holz gefertigt und passt hervorragend zum schlichten und zurückhaltenden Erscheinungsbild.
Insgesamt wirkt die Optik des Flakons von Clean Sel Santal sehr zurückhaltend und puristisch, was ihn allerdings sehr sympathisch macht. Der Hersteller legt den Fokus ganz gezielt auf den kostbaren und luxuriösen Inhalt, um den es hier schließlich geht. Der Flakon wirkt anmutig und überzeugt letztendlich mit seinem Unterstatement. Deshalb ist er das perfekte Accessoire für jedes Bad, da er sich harmonisch in die Umgebung einfügt und das Ambiente aufwertet. Gerade weil er so dezent ist, passt er auch in jeden anderen Raum.

Clean: Nicht nur ein Name, sondern ein Versprechen

2003 von, Randi Shinder, einer der größten Namen der Beauty-Branche, gegründet, stellte Clean noch im gleichen Jahr seinen ersten Duft vor. Damals schon fiel das Unternehmen durch seinen Pioniergeist auf, denn es stellte einen Duft vor, der rein, frisch und zurückhaltend sein sollte. Inspirieren ließ sich Shinder durch herkömmliche Seife.
Mittlerweile ist Clean weit mehr als zehn Jahren erfolgreich dabei, regelmäßig neue Düfte zu kreieren. Diese sind immer mit ganz speziellen Erinnerungen für Trägerin und Träger verbunden. Clean ist dabei nicht nur ein Begriff, sondern der Hersteller nimmt diesen Namen wortwörtlich. Die Mitarbeiter von Clean sind der Meinung, dass wir Menschen aus jedem Augenblick etwas Schönes machen sollten. Sie beschäftigen sich mit Dingen, die ihnen guttun oder treffen sich mit ihren Lieblingsmenschen. So erschaffen sie sich selbst ihre besten Momente.
Zudem sind die Mitarbeiter von Clean davon überzeugt, dass Glück vor allem in unkomplizierten und einfachen Dingen liegt. Das möchte man dort auch mit den Düften ausdrücken. Alle Produkte aus dem Hause Clean sind in bester Qualität verfügbar und lassen sich intuitiv handhaben. Trotzdem sind sie modern. Kreiert werden Düfte wie Clean Sel Santal aus besten Ingredienzien, damit Trägerin und Träger perfekte Lösungen erhalten.
Zu den Prinzipien von Clean gehört strikter Umweltschutz. Die Kreation der Düfte kommt ohne jegliche Tierversuche aus, zudem enthalten sie keine tierischen Bestandteile. Sogar die Verpackungen der Düfte bestehen zu 100 Prozent aus nachhaltiger recycelter Pappe. Der Kartonlieferant des Herstellers verwendet nur Pappe, die aus umweltfreundlichen Unternehmen stammt. Zudem bestehen auch die Versandmaterialien aus recyceltem Material, während die Flakons aus wiederverwertbarem Glas gefertigt sind.